Clearyversum

23.08.2006 um 12:51 Uhr

Flitz ist daheim...

von: Cleardance   Kategorie: Unser kleiner Zoo   Stichwörter: Tierarzt, Tiere, Kaninchen

Stimmung: überglücklich

Gerade sind wir vom Tierarzt zurück Mein Babyfuss ist wieder daheim. Sie ist sogar fitter als ich dachte. Wollte schon gleich nen Wohnungsrundgang machen. Kaum saß sie in ihrem abgetrennten Käfigbereicht, stürzte sie sich auf das Futter *grins* Beim Tierarzt wollte sie keinen Brösel essen, noch nicht einmal das gute Heu *lach* Das war wohl die falsche Marke... Fröhlich

Ich kann euch kaum beschreiben wie glücklich ich bin, sie wieder hier bei mir zu haben. Auch wenn ich schätze, dass sie nochmal nähen müssen, wenn sie nicht langsam mal aufhört die Wunde zu lecken. Monster dieses... Ach ist das schön wieder mit ihr schimpfen zu können. Es hat mir richtig gefehlt...

Ich habe mal ein kleines Foto gemacht, von der Wunde, allerdings sieht man da nur nen kleinen Teil der Narbe. Herausheben wollte ich sie jetzt nicht. Also, nur eine Seitennarbenaufnahme, die erahnen lässt was sie durchgemacht hat.

 

  

 

Sie ist dazu auch noch ein wenig kahl, doch das fell wächst bestimmt bald nach Fröhlich

So, ich werde mich jetzt mal um mein kleines Monster kümmern, die versucht sich jetzt schon die Fäden zu ziehen *grml*Kaninchen eben...

Danke noch einmal an alle Daumendrücker. Und hier noch ein Bild in voller Größe von meiner Süssen...

 

 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenMicha1302 schreibt am 23.08.2006 um 16:55 Uhr:Hallo,

    na da hat ja dein kleiner Racker alles gut überstanden. *freu*
    Kann mir vorstellen wie froh du jetzt bist. Hatte bis vor 1 1/2 Jahren selbst solch einen kleinen Renner. Leider war es bei ihr schon zuspät als der Tumor entdeckt wurde, und ich mußte mein Kaninchen einschläfern lassen. Habe vorher auch nichts bemerkt. Erst als es zu spät war. Aber du hast es ja zum Glück rechtzeitig bemerkt. Gib ihr mal ne extra Möhre von mir. ;-)

    LG
    Micha
  2. zitierenCleardance schreibt am 23.08.2006 um 17:37 Uhr:Hallo Micha,
    das ist schrecklich, dass du deinen Racker her geben musstest. Ich habe im laufe meines Lebens auch schon sehr viele von ihnen gehen lassen müssen und bin immer fast mit ihnen gestorben. Sie sind mir einfach sehr wichtig. Vielleicht auch eine Art Kinderersatz... Wer weiß...
    Ich war enorm erleichtert, als ich wusste eine OP ist möglich.
    Die extra Möhre von dir hat sie bekommen und schon verspeißt. Ich habe ja schon ein wenig das Gefühl, dass sie beim Doc nichts bekommen hat. *lach* Ich weiß ja, dass dem nicht so ist, aber sie hat nicht einen Brösel von denen angerührt. Vielleicht doch die falsche Heumarke? *lach*
    Oder die falschen Karotten? Auf alle Fälle freu ich mich, dass sie futtert wie ein König. Habe jetzt schon die 2te Ration Trockenfutter gereicht. Heu darf ich auch bald nachlegen und den Käfig kann ich dann auch schon sauber machen. Die Köttelt wie verrückt *grins* Ach, wer hätte gedacht, dass ich mich so über ihre Darmtätigkeit freuen könnte. Nur das Verhältnis mit ihrem Rammler ist noch etwas gestört. Er traut sich kaum zu ihr ans Gitter :-( Ich denke das klappt aber wieder wenn sie fit ist und ihn unterwerfen kann. Schließlich ist sie der Boss im Revier *lach* Fast wie im richtigen leben *frechguck*
    Mann darf sagen was er möchte und Frau macht, was sie will *grinsel*
    Liebe Grüsse,
    Clear
  3. zitierenNicole schreibt am 23.08.2006 um 20:05 Uhr:Hallo,

    ein süßes Ninchenchen :-) Nein, eigentlich zwei süße Ninchen. Hoffentlich läßt Deine Maus die Naht in Ruhe. Ich wünsche Dir und ihr und ihrem Kumpel, dass sie bald wieder ganz die Alte ist.

    LG, Nicole mit den Erlanger Rampensäuen.
  4. zitierenMicha1302 schreibt am 23.08.2006 um 20:11 Uhr:Ja, ja, so sind die Fraauen. *grins*
  5. zitierenCleardance schreibt am 23.08.2006 um 20:44 Uhr:Tja, einer muss doch die Hosen an haben. *umschauwomeinmannsteckt* *frechgrins*
  6. zitierenCleardance schreibt am 23.08.2006 um 20:46 Uhr:Hallo Nicole,

    leider ist sie kräftig dabei sich die Fäden schon heute zu ziehen. Ich sitze hier und schimpfe, scheint aber kaum zu fruchten. Einen Faden hat sie schon aufgeknotet. Wie sie das gemacht hat wüsste ich schon gerne *seuftz*

    Aber die Alte ist sie schon jetzt. Ein Biest mit richtigen niedlichen Hörnchen, ganz wie Frauchen *grins*

    Liebe Grüsse,
    Clear

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.