Die Magie des Augenblicks

15.03.2013 um 19:39 Uhr

~> Rückenwind

von: angelmagia   Kategorie: ~ Liebe

"Anton machte die Augen zu, verschloss das Bild in seinem Innern und hoffte, die Zeit bliebe stehen - wie ein Schnappschuss, der ewig anhält." 


Aus: "Rückenwind " von Max Urlacher .

 

 


 

 

26.02.2012 um 17:19 Uhr

~> Die Mondspielerin

von: angelmagia   Kategorie: ~ Liebe

"Es schenkte ihr ein Lied von Mut und von Liebe, es kam von weit her; als ob irgendwo auf der Welt vor vielen Jahren jemand ein Lied gesungen hatte für jene am Ufer, die sich nicht trauten zu springen."


Aus: "Die Mondspielerin " von Nina George.

 

 

19.02.2012 um 15:47 Uhr

~> Der magische Stein (Band 1)

von: angelmagia   Kategorie: ~ Fantasy   Stichwörter: Valashuepos

"Ich würde den kalten Atem all jener atmen, die vor mir dort gewesen sind; ich würde meine wilden Träume träumen und den Sternen mein Versprechen geben: dass die Dunkelheit besiegt werden, dass Männer und Frauen mit Schwingen aus Licht über die Himmel gleiten, dass eines Tages der Lichtstein zu dem leuchtenden, lodernden Ort zurückkehren würde, von dem er einst gekommen war."


Aus: "Der magische Stein (Band 1) " von David Zindell .

 

 


 

 

12.02.2012 um 16:02 Uhr

~> Die Botschaft des Wassers

von: angelmagia   Kategorie: ~ Bildband

"Wenn dem so ist, wird klar warum das Wasser so mysteriös und einmalig ist. Wenn das Wasser ursprünglich aus dem All kommt, verwundert es nicht, dass seine Natur durch die uns auf der Erde zur Verfügung stehenden wissenschaftlichen Methoden nicht verstanden werden kann. Das All ist zu groß für den Menschen und ist eine unvorstellbare Wesenheit. Die Wahrheit ist, dass wir dem Verständnis des Weltalls näher kommen können, wenn wir das Wasser noch umfassender untersuchen. Der Gedanke selbst ist schon aufregend."


Aus: "Die Botschaft des Wassers (sensationelle Bilder von gefrorenen Wasserkristallen) " von Masaru Emoto.

 

 


Siehe auch: 1 , 2 , 3


 

11.01.2012 um 15:21 Uhr

~> Shutter Island

von: angelmagia   Kategorie: ~ Thriller

"'Ich weiß nicht, Chuck', sagte Teddy. 'Glaubst du, die sind uns auf den Fersen?'

'Nein.' Chuck legte den Kopf in den Nacken, blinzelte in die Sonne und grinste Teddy an. 'Dafür sind wir zu gerissen.' 'Ja', sagte Teddy. 'Sind wir, oder?'"


Aus: "Shutter Island " von Dennis Lehane .

05.12.2011 um 22:45 Uhr

~> Das Lied der Honigvögel

von: angelmagia   Kategorie: ~ Frauenliteratur

"'Wenn die Musik die Nahrung der Liebe ist'... und des Glücks, fügte sie im Geiste hinzu und blickte Brian mit schimmernden Augen ins liebevolle Gesicht. Sonnenstrahlen fielen durch die Baumkronen, und eine Brise liebkoste ihre Wangen...

Ein Glück, wie es eigentlich zu fassen war. Und wie als Antwort ertönte in den Wipfeln der Bäume und überall um sie herum das glockenhelle Lied der Honigvögel und erhob sich freudig über den Weiden von Kinmalley."


Aus: "Das Lied der Honigvögel " von Anne McCullagh Rennie .

 

16.09.2011 um 19:24 Uhr

~> Die Reisen der Seele

"Eines Tages werden wir diese lange Reise beenden - wir alle - und den höchsten Zustand der Erleuchtung erreichen, in dem alles möglich ist."


Aus: "Die Reisen der Seele " von Michael Newton .

 

 


07.09.2011 um 01:09 Uhr

~> Ti amo heißt Ich liebe dich

von: angelmagia   Kategorie: ~ Liebe

"Ich entschuldige mich aufrichtig bri ihr und denke, dass sie absolut recht hat. Also mache ich, wenn auch schweren Herzens, mein Handy aus.

Dann muss ich ihn eben zurückrufen. Aber nicht sofort.

Ich habe tausend Dinge zu erledigen, muss alles gut vorbereiten, denn nun gibt es jemanden, der mich braucht."


Aus: "Ti amo heißt Ich liebe dich " von Maria Daniela Raineri .

 

 

31.08.2011 um 14:42 Uhr

~> Das Zeitalter der fünf Götter (Teil 3)

von: angelmagia   Kategorie: ~ Fantasy   Stichwörter: Zeitaltertrilogie

"Der Kaiser lachte leise. 'Ich hoffe, du hast recht, mein Sohn. Ich hoffe, du hast recht.'"


Aus: "Das Zeitalter der fünf Götter" von Trudi Canavan .

 

 


 

28.08.2011 um 18:59 Uhr

~> Das Zeitalter der fünf Magier (Teil 2)

von: angelmagia   Kategorie: ~ Fantasy   Stichwörter: Zeitaltertrilogie

"Ich werde es tun. Und ich hoffe für sie, dass sie eine rasche Auffassungsgabe hat.

Er lächelte.

Die hat sie. Glaub mir, die hat sie wirklich. Danke Emerahl.

Das wirst du eines Tages wiedergutmachen , hörst du?

Ganz sicher, versprach er. Das werde ich."


Aus: "Das Zeitalter der fünf Magier " von Trudi Canavan.

17.08.2011 um 22:29 Uhr

~> Das Zeitalter der fünf Priester (Teil 1)

von: angelmagia   Kategorie: ~ Fantasy   Stichwörter: Zeitaltertrilogie

"'Ich weiß es nicht. Es ist dein Traum, Auraya von den Weißen, und ich möchte keinen Anteil daran haben. Leb wohl.'

Sie blickte auf.

Er war verschwunden."


Aus: "Das Zeitalter der fünf Priester " von Trudi Canavan .

12.08.2011 um 14:15 Uhr

~> Elf Minuten - Paulo Coelho

von: Dark_Pusteblume   Kategorie: ~ Liebe

"Nur eines stand für sie fest: Sollte eines Tages jemand beschließen, ihre Geschichte zu erzählen, dann müßte er sie mit den Worten beginnen, mit denen die Märchen anfangen: Es war einmal...."


Aus: "Elf Minuten " von Paulo Coelho .

 

28.07.2011 um 19:20 Uhr

~> Gespräche mit Tieren

"Tiere sind Persönlichkeiten mit ureigenen Geschichten. Wir können alle immens viel lernen, wenn wir uns  mit ihnen austauschen und uns in sie hineinversetzen, um einer von ihnen 'sein' zu können.

Je mehr wir verstehen und uns an den unermesslichen Erfahrungen der unzähligen Lebensformen in diesem Universum erfreuen, desto mehr haben wir Teil an der Unendlichkeit der Schöpfung, durch die sich Geist in üppigster Form ausdrückt.

Und noch eins zu Ihrem besseren Verständnis, größter Einsicht, Harmonie und  zu unbegrenztem Spaß miteinander:

Wir alle sind ANIMA!"


Aus: "Gespräche mit Tieren - Praxisbuch Tierkommunikation " von Penelope Smith .

25.07.2011 um 11:55 Uhr

~> Eine wie Alaska

"Deshalb weiss ich, dass sie mir vergibt, genauso wie ich ihr vergebe. Thomas Edisons letzte Worte waren: Es ist wunderschön hier drüben. Ich weiss nicht, wo sie ist, aber ich glaube, sie ist irgendwo, und ich hoffe, dass es wunderschön dort ist."

__________________________________________________________________

Aus: "Eine wie Alaska " von: John Green.

 

 

16.07.2011 um 22:11 Uhr

~> Die Geisha

"Als junges Mädchen war ich überzeugt, mein Leben wäre niemals zum Kampf geworden, wenn Herr Tanaka mich nicht aus meinem beschwipsten Haus gerissen hätte. Jetzt aber weiß ich, dass unsere Welt nicht beständiger ist als eine Woge im Ozean. All unsere Mühen und Triumphe, wie wir sie auch erleben, zerlaufen zu einem Wasserfleck. Genau wie wässrige Tusche auf Papier."


Aus: "Die Geisha" von Arthur Golden