Küss' mich - wenn Du kannst!

24.11.2012 um 11:12 Uhr

Begegnung

Es war wohl kein Zufall, weshalb er ausgerechnet zu mir kam. Er wirkte unsicher etwas fahrig aber insgesamt sehr freundlich. Er schaute mir immer nur kurz in die Augen und dann wieder schnell weg. Er schämte sich, sein Shirt auszuziehen und entschuldigte sich sogleich, für das was er da auf dem Rücken hätte. Dieser war sehr stark mit Pusteln und Beulen übersät. Das sah wirklich sehr schlimm aus aber es ist nicht so, dass ich so etwas nicht schon gesehen hätte. Er erzählte mir, dass er kein Händchen bei Frauen hätte und er wohl zu lieb wäre. Ich glaubte ihm das sofort und die Erscheinungen auf seiner Haut deuteten auf noch viel tiefer Liegendes hin. Aber er räumte ein, dass er doch auch ein Sturkopf sein könnte. Bisher hatte er noch nie eine Beziehung. Er erzählte mir von seinen Depressionen weshalb er sich in Therapie begab. Er tat mir leid und ich versuchte ihn etwas aufzubauen. Letztlich konnte es aber nur ein winziges Tröpfchen sein, was ihn für den Moment vielleicht etwas besser fühlen ließ. Ich sollte an solche Begegnungen denken wenn ich mir mal wieder einbilde, dass ICH Probleme hätte.

 


Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.