Willkommen bei Susanne Ulrike Maria Albrecht

26.02.2017 um 18:52 Uhr

Es ist ...


... eine große Ehre für mich, dass nach meinen Vorfahren Straßen (Christian-Schwarz-Straße, Stengelstraße) benannt sind.
Es ist eine große Freude für mich, dass ich eine mehrfach ausgezeichnete Literatin bin. 
Susanne Ulrike Maria Albrecht
Von des Lebens Gütern allen ist der Ruhm das höchste doch. Wenn der Leib in Staub zerfallen, lebt der große Name noch.
Friedrich von Schiller
Johann Christoph Friederich Schiller 

03.02.2017 um 19:46 Uhr

Dies alles


Dies alles ist mir
untertänig ...
       ... gestehe, dass ich 
glücklich bin!
Friedrich von Schiller
      Johann Christoph  
      Friederich Schiller 

12.01.2017 um 10:21 Uhr

Susanne Ulrike Maria Albrecht Graureiher Ferdinand und seine Freunde


Susanne Ulrike Maria Albrecht
Graureiher Ferdinand und seine Freunde
Ein Märchen für Kinder

30.12.2016 um 12:55 Uhr

DIE RHEINPFALZ, Freitag, 30. Dezember 2016


DIE RHEINPFALZ
Zweibrücker Rundschau
Freitag, 30. Dezember 2016
Jahrgang 72
Nr. 304
Zweibrücker Rundschau
Rückblick 2016: Was die Kultur bewegte
Ein turbulentes Jahr voller Ideen
Zweibrücker Kulturköpfe:
Entdeckungen 2016
Literatur: Susanne Ulrike Maria Albrecht

21.12.2016 um 13:40 Uhr

21. Dezember 2016 DIE RHEINPFALZ Susanne Ulrike Maria Albrecht


DIE RHEINPFALZ
Mittwoch, 21. Dezember 2016
Jahrgang 72
Nr. 297
Regionale Kultur/Stadt/Service
Zweibrücker Rundschau
"Die sieben lüsternen Zwerge"
Die Zweibrücker Autorin Susanne Ulrike Maria Albrecht schreibt eine
Satire über Märchenfiguren, Christoph Waltz und andere Bösewichte