A walk to remember

30.04.2007 um 16:16 Uhr

Wenn man nicht weiß, wo die Grenze zwischen Spaß und Ernst ist...

"Willst du mich abholen? *gg* "

Sowas sollte ich nicht fragen. Ich muss echt aufpassen. Weil ich nicht weiß, wo die Grenze ist und ob ich sie nicht schon längst überschritten habe. Und weil ich nicht weiß, was ich tue, ich weiß es wirklich nicht. Ich hab aufgehört zu denken. Und will nicht schon wieder den selben Fehler machen.

"Dich immer gerne... das macht mir nichts aus. Wirklich..."

30.04.2007 um 16:12 Uhr

Mathe ist uncool!

Jo, wir haben heute eine Mathematikextemporale geschrieben, schönes Wort oder?^^ Mathe ist echt ein uncooles Fach, aber vielleicht wirds ja eine passable Note, sonst hat mich mein Nachbar ganz umsonst abschreiben lassen xD

30.04.2007 um 16:10 Uhr

Kein schönes Gefühl...

Es ist wirklich kein schönes Gefühl, wenn man die letzten 4 Jahre im Sprint immer eine 6 hatte... und auf Langstrecken auch... nicht, weil Laufen eine Unmöglichkeit ist, sondern weil die Zeit eine Grenze ist, die ich jedes Mal überschreite... ich finds nicht fair, mich jede Stunde dazu zu zwingen, trotzdem wieder auf Zeit zu laufen, anstatt mir gleich die Note einzutragen, die ich eh bekomme.... es ist kein schönes Gefühl, immer aufgezeigt zu bekommen, wie schlecht man ist...

30.04.2007 um 16:07 Uhr

Es muss reichen

Ich hab aufgehört zu hinterfragen, ich hab aufgehört zu zweifeln, ich hab aufgehört, nachzudenken. Und ich hab dem Herz verboten zu tanzen und daran hat es sich gehalten. Und solange ich nicht wieder anfange, gehts mir erst mal gut... das muss reichen.

29.04.2007 um 22:25 Uhr

I'm happy... anyway

Und ich habs mir doch so sehr gewünscht... so sehr, dass ich es nicht in Worte fassen kann. Aber es ist schon in Ordnung. Ich habe heute wieder den ein oder anderen Menschen glücklich gemacht, habe so liebe Dinge gehört... aber glücklich gemacht hat es mich nur oberflächlich, nicht wirklich, kaum. Schon komisch. Ich habe genau nach 2 Stunden, 22 Minuten und 22 Sekunden aufgelegt... schweren Herzens und doch mit der Gewissheit, dass man sich morgen Abend wieder sieht. Es ist definitiv nicht das, was ich wollte... es ist etwas total anderes. Etwas, das mich nur halb so glücklich nicht, oder gar nicht? Ich weiß es nicht mehr, habe keine Lust, keine Kraft mehr nachzudenken... kann nur noch einsehen, dass ich schon wieder verliere. Und dass ich nicht wegfahren will am Mittwoch... was soll ich da... vor allem jetzt, wo ich hier gebraucht werde, wo ich so sehr gebeten wurde zu bleiben... aber ich kann nicht... weil es nicht so einfach nicht... weil nichts einfach ist... nur wenn der Mond scheint, nur wenn es dunkel ist, dann ja... aber auch dieser Schein trügt. Manchmal wünsch ich mir nichts mehr als auszusteigen... oder wenigstens einen Schritt zurück zu treten, um alles mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Aber auch das ist nicht so einfach... für mich nicht. Da war mal jemand, der mir sagte, wenn ich nicht mehr kann, nimmt er meine Hand und zeigt mir, wie es ist zu fliegen... jetzt kann ich nicht mehr... und wo bist du? Wo bist du jetzt? Und da war mal ein Traum, ein Wunsch... und wieder mal hab ich festgestellt, dass Träume so leicht zerplatzen können, wie Seifenblasen... vielleicht sogar noch leichter. Ja ich hab Angst... zumindest ein kleines bisschen... aber mir ist im Moment alles so gleichgültig. Ich wollte doch nur... aber das ist jetzt nicht mehr wichtig...

I'm happy... anyway...

29.04.2007 um 21:39 Uhr

Rückgängig

Zuerst habe ich mich darauf gefreut, dann sind Dinge geschehen, die mich zweifeln ließen, ob es gut ist und nun spricht alles dagegen... und ich weißt nicht wie ich es rückgängig machen soll

29.04.2007 um 19:08 Uhr

Eine Sekunde Ehrlichkeit

Ich bin des Wahnsinns... ich beschwer mich ja die ganze Zeit... aber wenn ich jetzt mal ganz ehrlich bin provoziere ich es ja mit voller Absicht. Irgendwie tat mir mein Sturz heut nicht gut...

29.04.2007 um 15:22 Uhr

Ohne geht nicht^^

Ich kann echt nichts machen, ohne Aufsehen zu erregen... Bei meiner Gürtelprüfung war natürlich auch Freikampf verlangt... und bei allen sahs ja auch gut aus, nur mich hauts wieder hin... Ja und dann lag ich da... und hab nur noch schwarz gesehen und wollte nicht mehr aufstehen... und meine Partnerin hat mich schon gefragt, ob sie den Notarzt rufen soll... oder ob ich die Prüfung abbrechen will... aber aufgeben ist nicht... Dafür nehm ich auch in Kauf, dass ich mich nun so schlecht fühle wie seit langem nicht mehr... ich glaub ich sollte wieder ins Bett^^

29.04.2007 um 08:59 Uhr

Lehrgang

Lehrgang... In einer halben Stunde... ich mag eigentlich nicht so recht. Ich hab schlecht geschlafen, mir tut alles weh und ich glaube in der Verfassung schaff ich die Prüfung heute eh nicht. Ich mag meinen Sport, ich mach gern Taekwondo... aber manchmal hab ich nicht mal dazu Lust...

Ich will wieder ins Bett...

29.04.2007 um 08:57 Uhr

Ich hätte nie gedacht

Seit zwei Tagen versuche ich mich zu beruhigen... aber das funktioniert irgendwie nicht so ganz. Weil ich nicht verstehen kann, wie ich so doof sein konnte, mir das zu verbauen. Mittwochnachmittag bis Freitagnachmittag bin ich weg. Und abgesehen davon, dass ich grundsätzlich gar keine Lust habe, da mitzufahren... muss natürlich wieder alles auf einmal kommen. Ich habs mir natürlich wieder ein bisschen anders vorgestellt, als es jetzt letztendlich kommt... und ich komm irgendwie nicht klar damit. Der Gedanke, dass ich Freitag nicht in der Schule bin lähmt mich und macht mich total fertig. Ich hätte nie gedacht, dass es so weh tun würde...

29.04.2007 um 00:47 Uhr

Ich kann nur akzeptieren

Ich kann die Uhr nicht zurückdrehen, um mir mehr Zeit zu verschaffen... und ich kann die Zeit nicht anhalten... sie rinnt mir zwischen den Fingern davon und nimmt so vieles mit sich... Zwei Tage noch... ich kann es nicht ändern... ich kann nur akzeptieren

29.04.2007 um 00:40 Uhr

Schmetterlinge

Überall sind Schmetterlinge... leider sind es zu viele und zu verschiedene... jetzt weiß ich gar nichts mehr...

29.04.2007 um 00:39 Uhr

*****

Wir waren heute zu lange draußen gesessen... wir hätten reingehen sollen, zu den anderen und nicht im Kerzenschein dort sitzen bleiben sollen, egal wie toll unsere Gespräche waren... weil Kerzenschein mich immer unendlich traurig macht...

29.04.2007 um 00:37 Uhr

Im Schein der Kerzen

Ich hätte bleiben sollen, als es Zeit war zu gehen und ich hätte gehen sollen, als es Zeit war zu bleiben... und das beides im selben Moment... nur im Schein der Kerzen habe ich es nicht bemerkt...

28.04.2007 um 20:48 Uhr

Ich bin ein Miststück

Ich bin ein Miststück... ich musste es ihr natürlich auf die Nase binden, weil ich wollte, dass es sie verletzt... und meine Worte haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Ich kann nicht nein sagen... und ich kann meinen Mund nicht halten. Ich wollte meinen Frust an ihr auslassen, ich habe ihn an ihr ausgelassen... aus ihren Worten konnte ich den Schmerz, die Enttäuschung herauslesen und in dem Moment hab ich Genugtuung gefühlt... und noch viel schlimmer... hätte ich noch mehr zu sagen gehabt, was sie verletzt hätte... ich hätte nicht gezögert es ihr auch noch zu sagen... 

Ich bin wirklich ein Miststück

28.04.2007 um 12:55 Uhr

Ein einfaches Nein

Ich weiß nicht, warum ich nicht einfach nein sagen kann... ich hätte nein sagen und mir einen schönen Abend machen sollen... ich hätte lügen können/sollen. Und auch wenn das vielleicht die Chance meines Lebens ist... wäre ein einfaches nein die bessere Antwort gewesen... aber ich konnte nicht... war so überrascht von dieser Einladung...

 und die ganzen enttäuschten Gesichter mächte ich mir lieber nicht vorstellen...

28.04.2007 um 11:57 Uhr

Es gibt nichts mehr zu sagen

Seit gestern ist da nur noch dieses Gefühl von Gleichgültigkeit, wie immer, wenn ich mir alles, was ich seit langem sagen wollte von der Seele geredet habe, bis es nichts nichts nichts mehr zu sagen gibt... mehr will ich gar nicht. Ich wollte es nur aussprechen und das hab ich getan... und jetzt kann ich damit umgehen... und verzichte nun darauf noch irgendwelche Vorwürfe zu machen, weil ich nicht noch mehr verletzen will. Weil ich dazu nicht das recht habe...

28.04.2007 um 00:17 Uhr

Ungeklärtes...

Stimmung: aufgewühlt

Heute gab es mal wieder viele Erkenntnisse, "Ahas", Begegnungen und ganz viele Polizisten. Es wurde etwas geklärt, was schon lange hätte geklärt werden müssen und jetzt gehts mir besser... dafür ist da noch was anderes, was Ungeklärtes... und das macht mir Angst...

27.04.2007 um 16:49 Uhr

Wie?

Manchmal, selten, frage ich mich, wie das alles passieren konnte...

27.04.2007 um 16:26 Uhr

Verlust

Es ist ein komisches Gefühl, wenn man tagelang glaubt, dass alles in Ordnung ist und es nur eine Sekunde dauert, um festzustellen, dass gar nichts in Ordnung ist. Bis gestern war ich nicht mal in der Lage den Schmerz zuzulassen... und jetzt habe ich erkannt, was ich verloren habe...