A walk to remember

30.01.2008 um 21:18 Uhr

Alles falsch

Heute ist doof. Gestern war toll. Und morgen wird.... ich weiß auch nicht. Manche Filme sollte man sich nicht zweimal anschaun. Besser gar nicht. Macht nur traurig. Und ich will nicht schon wieder loslassen. Trotzdem weiß ich, dass ich ihn heute wohl zum letzten Mal gesehen habe. Ich weiß es einfach. Naja, auch ok. Ich bin müde. Kann dieses dämliche Scheindungsgelaber nicht mehr ertragen. Können sie sich nicht einfach scheiden lassen, bitte? Danke. Wieso läuft zur Zeit alles so falsch? So genau in die entgegengesetzte Richtung, in die es eigentlich laufen sollte? Mir ist schon wieder schlecht. Aber angeblich kann ich ja nicht mehr krank sein. Wie auch immer. Irgendwie ist das gerade alles egal. Bin dann weg. Lost.

24.01.2008 um 19:56 Uhr

Oooooooh mann!!!

Ich kann mich gerade selbst nicht leiden. Weil es einfach dumm ist, mit einem Arbeitsauftrag, den man vor 13 Tagen auf morgen aufbekommen hat, erst jetzt anzufangen. Beziehungsweise nicht anzufangen und darauf zu hoffen, dass man erst Montag dran kommt. Ich weiß, dass es nicht benotet wird und selbst wenn, hätten die null Punkte für nicht gemacht keinerlei Auswirkungen auf meine Zeugnisnote. Aber trotzdem ist ein furchtbares Gefühl. Weil ich weiß, dass mein Lehrer eine hohe Meinung von mir hat und ich ihn enttäuschen muss. Und weil ich wieder etwas nicht hinbekommen hab. Ich hab sowas noch nie gemacht. Und es nagt an mir. Ärgert mich. Als hätte ich nicht auch so schon genug Probleme....

23.01.2008 um 23:28 Uhr

*****

In letzter Zeit frage ich mich viel zu oft, was das alles noch für einen Sinn hat. Und so sollte es nicht sein... eigentlich....

22.01.2008 um 19:57 Uhr

Gleichgültigkeit

Irgendwann verdrängt die Gleichgültigkeit jeden Schmerz.... jedenfalls kommt es mir so vor.

18.01.2008 um 20:49 Uhr

Manchmal hasse ich sie....

So sehr, dass es mich selbst erschreckt. Und der Gedanke.... nein der Wunsch endlich auszuziehen wird mit jedem Tag, jedem Streit größer. Kann sie nicht einmal, nur ein einziges Mal das anerkennen, was ich tue? Ist das denn zu viel verlangt? Muss sie immer alles besser wissen? Kann sie mir nicht einmal glauben, dass ich es kann, wenn mir nicht ständig jemand über die Schulter schaut? Kann sie nicht aufhören, mir damit wehzutun?

12.01.2008 um 23:12 Uhr

Entscheidungsschwach?

Warum sind manche Menschen beim ersten Mal fragen so sehr Feuer und Flamme, sagen beim zweiten Mal, dass sie es noch nicht wissen und beim dritten Mal erst Nein? Kann man nicht gleich eine prezise Antwort geben?

08.01.2008 um 21:28 Uhr

Es sind diese kleinen Momente....

... die ich so liebe. Wenn ich das Gefühl habe, das eigentlich alles ok ist, so wie es ist. Ok, in Ordnung, annehmbar, lebbar. Nicht mehr, nicht weniger. Wenn ich in der Schule sitze und ich weiß, dass ich aufstehen und gehen könnte und nie wieder zu kommen brauchte. Und es trotzdem nicht tue. Weil es ok ist. Weil alles ok ist. Und weil sich "ok" irgendwie fast besser an fühlt, als ganz super toll. Großartig. Perfekt. Weil ok bedeutet, dass es noch besser werden kann ;)

07.01.2008 um 22:37 Uhr

Ein bisschen mehr Schnee....

Musik: Who knew- Pink

Ich kann über gar nichts anderes mehr reden, als über Schule. Sogar die Ferien sind darauf ausgelegt gewesen. Ich hab das Gefühl, dass mein Leben ziemlich langweilig (geworden?) ist. Das Einzige was zwischenmenschlich passiert ist ja eh wieder verboten, als was solls eigentlich. Dann lern ich jetzt wohl doch lieber wieder Bio...

Und jetzt noch ein bisschen mehr Schnee.... für Schneehasen 

 

(Man stelle sich an dieser Stelle den schönsten blauen Himmel vor und -18°C bzw. gefühlter absoluter Nullpunkt und eine blaue Hand nach Aufnahme dieses Fotos ;)

07.01.2008 um 09:04 Uhr

Happy Birthday......

Stimmung: doofes Sport lernen :(
Musik: How to save a life

Heute ist ein komischer Tag. Der 7. Januar. Weil meine allererste Freundin, die ich vor so langer Zeit aus den Augen verloren habe, heute 18 wird. Und wir immer davon geredet haben unsere Volljährigkeit gemeinsam zu feiern. Das zeigt mir wieder, dass wir immer denken, dass wir ewig so weitermachen können wie bisher. Nur, dass es nicht stimmt.

06.01.2008 um 20:08 Uhr

Hm....

06.01.2008 um 20:01 Uhr

Alles kann sich ändern....

Manche Menschen kennt man sein ganzes Leben lang. Und dann von einem Moment auf den anderen sieht man sie in einem anderen Licht, auch wenn nichts Nennenswertes geschehen ist.