A walk to remember

16.08.2009 um 22:15 Uhr

Ich hab mich entschieden

Ich bleibe...
 
Ich muss einfach. Es ist zu spät. Ich will gar nicht mehr heim.
 
Ich würde wirklich wenn ich könnte...

13.08.2009 um 22:39 Uhr

Ich wünsch dir alles Glück der Welt....

Musik: Unheilig- An deiner Seite

Manchmal kann ich einfach nicht alleine sein mit mir und meinen Gedanken. Manchmal machen mir meine Gedanken und Gefühle ein bisschen Angst, weil so so gewaltig und intensiv über mich hereinbrechen, ohne dass ich mich darauf hätte vorbereiten können. Und jedes Mal wünsche ich mir, dass irgendjemand da wäre. Auch wenn es nichts ändern würde. Ich weiß genau, was sie sagen würden. Und es wäre einfach nicht genug...
 
Es gibt keine Worte, die etwas ändern könnten. Die dafür sorgen, dass das Vermissen aufhört. 
 
I miss her like hell, wie man hier so schön sagt.
 
Und mit jedem weiteren Tag der vergeht frage ich mich, ob ich nicht etwas hätte ändern können. Wenn ich nicht immer alles als selbstverständlich angesehen hätte. Wenn ich die Zeit, die ich gehabt habe, genutzt hätte. Wenn ich mich mehr gekümmert hätte...
 
 Ich glaube, ich hab nicht genügend Tränen, die dafür sorgen, dass es aufhört so wehzutun.
 
Und ich wollte noch so viel sagen
....
 
 

12.08.2009 um 16:17 Uhr

Einfach nur so...

Musik: Save you- Kelly Clarkson

Es ist eigentlich gar nicht mehr lang hin und dann sitze ich schon wieder im Flugzeug auf dem Weg nach Hause. Ich glaube, die nächsten 4 Wochen werden recht schnell vergehen. Schneller, als die zurückliegenden 4 Wochen. Und irgendwie will ich gar nicht mehr weg. Cambridge ist klasse. Und ich bin dabei mich hier sosehr zu Hause zu fühlen, dass ich gar nicht weiß, was ich mit mir anfangen soll, wenn ich erst mal wieder deutschen Boden unter den Füßen habe. Es gibt vieles was ich von daheim vermisse. Meine Familie, meine Freunde, mein Zimmer, mein Auto... und die Schule. Aber die würde ich wahrscheinlich überall vermissen. Trotzdem, je länger ich von alledem wegbin, umso einfacher wird es, es nicht mehr sosehr zu vermissen. Wenn ich drüber nachdenke würde ich wohl gerne noch länger hierbleiben. Und irgendwann würde ich vielleicht gar nicht mehr zurückwollen. Wahrscheinlich ist es ganz gut, dass ich meinen Aufenthalt hier nicht verlängern kann...