Times of Life

03.10.2008 um 08:59 Uhr

Über Freundschaften, Veränderungen - und das Ende dieses Blogs

von: Galahad

Wir haben das Ergebnis der Untersuchung - der Tumor ist bösartig. Vor uns liegt jetzt ein langer Weg, der mit OP(s), Chemo, Bestrahlungen und ich weiß nicht, was noch allem, gepflastert ist. Nun ja… es ist, wie es ist, und wir werden diesen Weg gehen. Gemeinsam. 

Seit meinem letzten Eintrag hier habe ich viele sehr liebe, einfühlsame, tröstende und aufmunternde Mails und PNs bekommen. Teilweise von Leuten, von denen ich das gar nicht erwartet hätte - nicht, weil ich sie nicht als mitfühlend und interessiert am Schicksal anderer eingeschätzt habe, sondern einfach, weil unser Kontakt gar nicht so besonders eng war. Es hat mich sehr gefreut, ich habe mich schon bei jedem persönlich bedankt und möchte das jetzt auch hier nochmal tun. Und ebenso bedanke ich mich für die vielen lieben Kommentare hier! 

Leider habe ich auch erleben müssen, dass sich Leute, die bisher auf meiner Liste virtueller Freunde ganz oben standen, zurückgezogen oder gar nicht reagiert haben (nein Sarah, dich meine ich damit nicht!!!). Das hat mir schon ein bisschen wehgetan, aber vermutlich haben die Betreffenden gerade in ihrem real life jede Menge Action und Stress, und selbstverständlich hat auch niemand hier irgendwelche Verpflichtungen gegenüber einem anderen. Ist schon ok - es ist, wie es ist (ich sag es nochmal). 

Dies ist gleichzeitig auch der letzte Eintrag hier. Vor kurzen hatte mein Blog sein Dreijähriges (ich hab's verpasst), und er erzählt die Geschichte der drei schönsten, aufregendsten und verrücktesten Jahren meines Lebens. Dabei soll es bleiben. Was jetzt kommt, ist ein neues Kapitel, und das werde ich hier nicht beschreiben… es gehört nach meiner Auffassung irgendwie nicht hier hin. 

Danke an euch alle, dass ihr da wart!

Danny