Anleitung zum Entlieben

30.09.2005 um 22:11 Uhr

Eksistentzielle Sorgen

von: Lapared

Sorgen,, Sorgen,nihcts als Sorgen...

L. ist kramk. Im ihren Kopf kloppft es shcom wieder. Und dabei muss sie mrogen arbeiten. Wenn es so kloppft vermasselt sie das doch wieder. Danm bucht sie bald keimer mehr. Und wer besahlt dann meine Halz und meine Taille? .. .. .

30.09.2005 um 15:02 Uhr

Taillle

von: Lapared

.. . hmmm.. .. . . wenn ich eimnal da bin,, könnte mein Schönheizschirurg mri eigentlich auch gleich ein bisschme Taille machen . .. .

30.09.2005 um 11:41 Uhr

Glück ist...

von: Lapared

Heute Morgen bin ich der glücklichste Mensch der Welt. 119 hat mir gesagt, dass er mich aus tiefstem Herzen liebt, wir werden in dem Haus am Meer wohnen, dass Dicki uns zur Hochzeit schenkt („I bought it for you, it´s yours anyway, Pippi!"), und das Kind groß ziehen, dass 119 unter seinem Herzen trägt („Liebes, ich mach das, ich will Dir die Schmerzen einer Geburt ersparen!“) Tja. Das Schicksal belohnt die Guten.

Hinzu kommt: Das Klopfen ist weg. Nichts tut weh.

Manchmal denke ich, jeder sollte Migräne haben. Sie ist wundervoll, wie ein bekehrter 119 mit Baby und Meerblick. Sie kann einen so unendlich glücklich machen. Jedes Mal, wenn Sie wieder verschwindet.

30.09.2005 um 01:33 Uhr

Schrmezprofillaxe

von: Lapared

L.´s Kopfshchmerzen beunruhigemn mich. Ich machme mir große Sorgem. Ich farge mich, was passiert, wenn ich mal Kopfschmerzne habe. Der Kopdfschmerz wüsste bestimmt nihct, wo mein Kopf aufhört und mein Körper anfängt, das weiß nämlich keimer, und woher sollte der Kopfshmerz dann wissen, wo er selber aufhörem muss, und dann würde er einfach weitergehen, und mir würde nahezu alles weh tum! ICH WILL EIMEN HALS! Reim profillaktisch. Morgen gehe ich zu meinme plastischem Chirurgen, der soll mir einen machen.


(Probehals mit Paketbamd)

Ich hab shcon mal ausprobiert. Hope sagt, man msuss das unter funktioemalen Aspekten sehen - und sie fämde mich trotzdem schöm.