Anleitung zum Entlieben

04.10.2005 um 23:56 Uhr

TDL und andere schlaue Männer

von: Lapared

Oh weh. SMS aus Amsterdam: „Audience on Saturday or Sunday, what day do you prefer, Princess Pippi? I´d like Saturday AND Sunday (can't help at least trying...), anyway, lucky me, see you soon... D.“

Offensichtlich war mein gestriger Versuch, mir Tulpendickilein schön zu trinken, ein voller Erfolg. Offensichtlich habe ich mich sogar mit ihm verabredet. Teufel Alkohol.

Ich will das nicht, ich bin keine Prinzessin, das nun wirklich nicht... und ich will nicht mit Tulpendickileins Gefühlen spielen... aber Jesus bin ich auch nicht... und ganz ehrlich: Ich weiß es nicht, ich weiß es wirklich nicht... Ich meine, man hört doch immer diese Geschichten, 1000 Mal berührt und so... wer sagt, dass die Liebe immer umgehend zur Stelle sein muss... wir lassen uns doch alle gern mal Zeit, dann und wann... Und aus irgendeinem Grund traue ich mich kaum, es zuzugeben: Es gab schon Momente, da... also, „ Pippilein, have you got the Sachertorte?“, das war schon sehr, sehr... und man sagt ja auch: Liebe geht durch den Magen...

Und sonst. Ich freue mich richtig darauf, morgen wieder in die Agentur zu gehen. Mit Ollilein. Und dem unaufgeregten, supernetten, hochintelligenten und daher unseren hochintelligenten Ideen angemessen zugänglichen CD... Ich hab einfach eine Schwäche für schlaue Männer, höm.

04.10.2005 um 13:32 Uhr

In einem unbekannten Land...

von: Lapared

Die gute Nachricht: Ich habe beschlossen, keinen Alkohol mehr zu trinken. Die schlechte: Da war ich so betrunken, dass ich mich jetzt schon nicht mehr dran erinnere. Höm... (wie Curd Rock sagen würde. Curd Rock, der jetzt hoffentlich brav zu Hause sitzt und seine „kleimne Füßchen“ vom Computer lässt, was für ein Drama gestern... Sorry.)

Hier in der Agentur läuft es derweil prima. Alle sind so nett hier. Wirklich. Und der CD ist der klügste und netteste gleich hinter dem anderen Klügsten und Nettesten („GOTT“ von neulich), ganz ruhig, ganz uneitel, ganz begeistert von meinen Ideen (was bei meiner Sympathievergabe nie ganz unerheblich ist)... UND: Ich arbeite wieder zusammen mit Olli. Es macht so einen Spaß. Er hat mir gefehlt, jetzt merke ich erst wie sehr, sehr, sehr. Das Ollilein.

Ich heirate also Herrn Kabolleck und bin ansonsten fleißig wie eine Biene.

Herzlichst
Frau Dr. MAJA Lapared-Kabolleck in spe

04.10.2005 um 05:01 Uhr

Abmeldung

von: Lapared

Kann sein, dass ich für ein, zwei Tage mal ins "official life" abtauche. Keine Sorge, um Curdchen kümmere ich mich ab jetzt besser...

Stand by us

C.R. & L.

Image Hosted by ImageShack.usImage Hosted by ImageShack.us

04.10.2005 um 01:38 Uhr

Secret Life

von: Lapared

No, no, no... das wollte ich damit nicht sagen: Dick isn´t there!!!... Was soll ich denn machen? Curd will Geld für Hals und Taille... aber arbeiten soll ich auch nicht...

Aber ich gebe zu, ich bin... ich bin durcheinander... 119 hat sich nicht einmal gemeldet, nicht ein Mal... nichts, nothing, niente... kein: „Hello, how´s fucking migraine, Notfällchen?“ null... Dick hingegen... Und: Wie oft schenkt der liebe Gott einem so jemanden? ... Witzbold hin, Witzbold her... Ich gebe außerdem zu... drank toooooo much Wodka... listing to my top-topp-toppp-secret Lieblingssong...

In My Secret Life
(von Sag ich nich...)

I saw you this morning.
You were moving so fast.
Can´t seem to loosen my grip
On the past.
And I miss you so much.
There´s no one in sight.
And we´re still making love
In My Secret Life.

I smile when I´m angry.
I cheat and I lie.
I do what I have to do
To get by.
But I know what it´s wrong.
And I know what is right.
And I´d die for the truth
In My Secret Life.

Hold on, hold on, my brother.
My sister, hold on tight.
I finally got my orders.
I´ll be marching through the morning,
Marching through the night,
Moving cross the borders
Of My Secret Life.

Look through the paper.
Makes you want to cry.
Nobody cares if the people
Live or die.
And the dealer wants you thinking
That´s it´s either black or white.
Thank G-d it´s not that simple
In My Secret Life.

I bite my lip.
I buy what I´m told:
From the latest hit,
To the wisdom of old.
But I´m always alone.
And my heard is like ice.
And it´s crowded and cold
In My Secret life.

(Scheiße... LC... bim ich eine Memme...)