Anleitung zum Entlieben

08.09.2006 um 22:21 Uhr

Nur unter Vollnarkose

von: Lapared

Mein Zahnarzt wird immer schöner. Ein einfacher Deprivationseffekt, könnte man meinen. Wir schreiben die Woche 6 n.D. (nach Dick).

Aber die Wahrheit ist, dass mein Blick sich zunehmend auch für die innere Schönheit dieses Dentisten öffnet. Zumindest ist mir klar geworden, dass er mich sanfter und gütiger behandelt, als alle anderen Männer, mit denen ich in den letzten Jahren so intim war, dass ich Körperteile von ihnen im Mund hatte. Er betäubt mich, bevor es weh tut, ich weiß das zu schätzen.

Einen Moment lang überlegte ich sogar, mich in ihn zu verlieben. Heute, als er mir drei wunderschöne neue Keramikkronen eingesetzt hat, konnte ich seinen Magen knurren hören. Ich stellte mir vor, wie es wäre, ihm und seinem Magen Schnittchen zu schmieren. Mit Salami und Gürkchen... à la 119. Er betäubt mich, bevor´s weh tut, was kann passieren?

Aber dann war sie plötzlich doch wieder da. Angst. Wird das genügen, dachte ich, kann lokale Betäubung dich hinreichend schützen? Und eine innere Stimme antwortete mir: Laparedchen, altes Mädchen... verlieb Dich wenn in einen richtigen Anaesthesisten, einen, der dir hammerharte Vollnarkosen geben kann. Sicher ist sicher.