Anleitung zum Entlieben

11.03.2007 um 21:13 Uhr

Für mich

von: Lapared

Ein fantastischer Sonntag. Die Sonne schien, ich war am Meer, und danach habe ich zum ersten Mal in meinem Leben Pfannkuchen gemacht. Für mich. Wir befinden uns in einer dieser historischen Phasen eines Frauenlebens, in denen Kalorien mal kein Rolle spielen. Die Hosen flattern, der Arsch ist weg, ein Mann ist gegangen und der Appetit kehrt zurück. Ich weiß, nicht mehr lang, und ich muss wieder fürchten, ich werde zu dick. Aber bis dahin...

Bedaure, Curd Rock, diese Außerirdischen verdrücke ich.

NIST!

Ach ja, und Emmi will Lotte einen neuen Dackel schenken. "Du musst versprechen, dass Du ihn nimmst, falls das Vieh es länger macht als wir." Natürlich hab ich ja gesagt. "Und Du musst versprechen, dass Du ihr keinen jungen Hund sondern einen rüstigen Senior schenkst." Also, abgemacht.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensnufkyn_blues schreibt am 11.03.2007 um 22:40 Uhr:maaahan wie gut mir (und warhscheinlich der gesamten leserschaft hier) diese pfannkuchen grade gut tun....
    kaum vorstellbar!!!!
    daumen hoch!! und halten!!

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.