Anleitung zum Entlieben

24.10.2011 um 23:36 Uhr

Kommentarfunktion hakt

von: Lapared

Zur Zeit erhält man, wenn man einen Kommentar schreiben möchte, danach immer die Meldung, man hätte die Code-Worte nicht richtig abgeschrieben. Macht aber nichts. Der Kommentar wird trotzdem weitergeleitet. Einfach ignorieren :)

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenTest schreibt am 25.10.2011 um 08:43 Uhr:stimmt gar nicht!
  2. zitierentest schreibt am 25.10.2011 um 09:54 Uhr:stimmt doch
  3. zitierenTheNicciPain schreibt am 25.10.2011 um 11:47 Uhr:öhm .. welcher code? kommentarfunktion ist im allgemeinen derzeit fehlerhaft
  4. zitierenangelmagia schreibt am 25.10.2011 um 14:22 Uhr:Nici, ich schätze der Code, den man als Gast eintippen muss.
    Aber du hast recht, es ist zur Zeit ohnehin fehlerhaft. Aber es geht zumindest noch, auch wenn das nicht angezeigt wird, dass der Kommentar gespeichert ist.
  5. zitierenAchill schreibt am 26.10.2011 um 11:49 Uhr:Bin durch den Artikel im neuen "Stern" aufmerksam geworden
    und wollte einfach nur mal liebe Grüße übermitteln
    und meine Hochachtung dafür, dass das Thema "Liebeskummer"
    endlich mal ernsthaft thematisiert wird und man erkennt,
    dass sich da u.U. unsägliches Seelenleid
    dahinter verbergen kann.
  6. zitierenMartina schreibt am 26.10.2011 um 21:19 Uhr:Bei mir zeigt er gar nichts an, noch nicht einmal, dass der Code nicht korrekt eingegeben wurde. Habe echt gedacht, mein Rechner hängt....mal wieder.

    Ich frage mich sowieso was das mit diesem doofen Code soll! Muss das sein?
  7. zitierenMike schreibt am 28.10.2011 um 11:28 Uhr:Geldausgeben ist in diesen Zeiten sicher das Beste. Fragt sich nur wofür, denn Geldausgeben = Wirtschaft ankurbeln = de facto ein positiver volkswirtschaftlicher Dienst wenn es für Güter sind mit denen die Volkswirtschaft als Ganzes, den größtmöglichen Nutzen für alle bringt.

    Eine Immobilie naja, bin mir nicht sicher, treibt vl. gerade jetzt die Preise rauf. Richtige Güter wären jetzt auf jedenfall: Dienstleistungen (fast) jeder Art. Einmal öfter zum Frisör, zur Massage, in den Sportverein usw. Dienstleistungen die einen möglichsten breiten Impuls bewirken. Eine Weltreis gehört auch dazu, weil große Streuung.

    Nicht in Hightech investieren, denn diese Produkte verzerren seit Jahrzehnten die Inflation, weil sie im Warenkorb sind.

    In Echtlohn Basisdienste invenstieren. Den Benefit beachten.
  8. zitierenZebulon schreibt am 03.11.2011 um 10:23 Uhr:Wer anjemeldet is', der schreibt sein Kömmentärchen, gibt ihn per Mausklick ab und refrescht dann im Brauser die Seite. Schon sieht er das veröffentlichte Kommentärchen, wenn es nicht, wie in diesem Falle, also hier, erst auf Freigabe durch den Autor, bzw. in diesem Falle, also hier, durch die Autorin zur Veröffentlichung durchgewunken wird.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.