Anleitung zum Entlieben

16.07.2012 um 04:00 Uhr

Nächtliche Umschulung

von: Lapared

 Schon vier Uhr morgens und er schläft noch...

 Also, auf drei… Eins, zwei...

 KICKIRICKIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII!!!!!!

 Hühner... ?????????

 ... seid Ihr etwa HÄHNE????????

 Oh, neim...

 Ihr SEID Hähne.

 Husch Hähnchem, weg aus meim Schlafzimmer…

 Ich brauche keim Weckdiemst, ich brauche meim Schömheitsschlaf...

 Also gut. Auf drei…

 Bam bam bam bam bam bam bam bam bam bam bam... 

 Mister Sandman bring him a dream...

(P.S. Sorry für die Verspätung. Irgendwie hatte ich hier technische Probleme...)

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenIna schreibt am 16.07.2012 um 16:13 Uhr:Auch mit Verspätung wieder ganz entzückend....:-)))
    Grüße vom Flughafen...
  2. zitierenascentive schreibt am 16.07.2012 um 17:08 Uhr:Ach Gott, wie ich diese Hühmers, Hähne, Federvieh auf zwei Beinen liebe.
    Mein Rechner hat vor lachen fast eine Kaffee-Dusche bekommen.

    Erholsamen Schömheitsschlaf! :)
    LG
    ~Anja~
  3. zitierenTheFan schreibt am 17.07.2012 um 19:45 Uhr:Vier Uhr morgens ??? Die Hähnchem spinnen wohl ...
  4. zitierenGast schreibt am 18.07.2012 um 00:53 Uhr:Deine Comics werden auch immer krachermäßiger! Nur gut! Aber, ach! WIE GERNE, hätt ich auch mal wieder ein kleines Stückchen mehr von "Lapared´s Liebes-Problemchen"

    Jaaaa, ich weiß ja: Geht nicht!
    Versteh ich ja auch! :-)

    So long!
  5. zitierenmüllo schreibt am 18.07.2012 um 11:58 Uhr:tolle geschichte
  6. zitierenAndreaken schreibt am 18.07.2012 um 19:18 Uhr:Hi Lchen, es ist unglaublich wie du aus Curds an sich ja eher ungerührtem, coolen, nahezu unbeweglichem Gesichtsausdruck diese Mimik hervorzauberst! Chapeau. Am besten finde ich das Gesicht bei: KIKERIKI. hihi @gast: Liebesprobleme braucht keiner!
    Auf einen besseren Restsommer: Andrea
  7. zitierenGast schreibt am 19.07.2012 um 00:14 Uhr:@Andreaken: Müßig zu sagen dass Liebesprobleme weh tun und daher wohl das Gros der Meinung ist, sie nicht zu brauchen! (Ich -im Normalfall- übrigens auch!) Läßt sich nicht mal eben von der Hand weisen! Klar!
    Ich allerdings, bin derzeit gezwungen die Sache sportlich zu sehen (chronische Notlage) und in solch einem Moment geht mir dann auf, dass Liebesprobleme nicht nur nicht gebraucht werden, sondern ganz im Gegensatz dazu, etwas sehr nützliches sein können!
    In meinem Falle sind Liebesprobleme, wie ich sie am Hals habe: Dünger für die eigene Persönlichkeit!
    Ich habe die Wahl! Entweder klein bei geben und verzweifeln, oder weiter machen und versuchen zu lernen!

    Ach ja *schnief*

    Was ich halt nur sagen wollte: Lchens literarischer Persönlichkeitsdünger; Der war soo gut! Inspirierend!
    Und NIEMALS wünsche ich ihr den großen Liebeskummer wieder an den Hals! NIE! Aber ... ich meine so ein gaaanz klitzekleines ... ich meine wirklich klitze -überhaupt garnicht gefährliches- kleines süßes (gutzi gutzi) Mini-Liebes-Problemchen ... ach, DAS WÄR MAL WIEDER SCHÖN!! :-)

    Sowas gibt doch selbst die tollste- heilste und harmonischte Beziehung her ... Oder?

    bis denn
    -GAST
  8. zitierenIchWarsNicht schreibt am 19.07.2012 um 10:52 Uhr:So Klasse! Immer wieder :-) hab vielen Dank für das, was du aus curd heraus"liest" .
    Hoffe, die technischen Probleme sind wie weggeblasen :-)
    IchWarsNicht
  9. zitierenKicker10 schreibt am 28.07.2012 um 19:43 Uhr:Das ist echt cool
  10. zitierenglitterfee schreibt am 01.08.2012 um 12:15 Uhr:Toll, jetzt hab ich einen Ohrwurm... bambambambam Mister Sandman...... ;)

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.