Anleitung zum Entlieben

03.08.2005 um 17:30 Uhr

Regional Sonne

von: Lapared

Gerade habe ich mir das so ziemlich Gemeinste angetan, was ich mir antun kann. Eigentlich war gar nichts Schlimmes passiert. Ich sitze mit Curd auf der Couch, schluchze gemütlich vor mich hin, schimpfe auf die Sonne, die mal wieder scheint, als wäre nichts passiert, aber vorhin, als ich meinen Arsch therapeutisch ins Freibad bewegt habe, da hat sie sich nicht blicken lassen die blöde Kuh, anstatt mich mal ein bisschen zu bestärken, wenn ich, wie sagt man, „unter Leute“ gehe, aber nein, guckt hinter ihrer Wolkendecke zu, wie ich mir die Möpse abfriere, und inzwischen sitze ich also wieder auf der Couch, Wimperntusche am Kinn, Augen wie Lurchi, einen Kolben wie Rudolph the rednosed Rentier nach zwei Flaschen Bourbon am Pool seiner hawaiianischen Sommerresidenz, da kommt ´se raus, lacht vom Himmel, lacht über mich, nur für´s Protokoll, die Sonne gerade da oben, die verdankt Deutschland mir (falls sie regional scheint, Schuldigung, ich kann nicht überall sein), das Scheißstück amüsiert sich nämlich über mich, königlich, also, und was tue ich, um noch eins drauf zu setzen: fresse ein Glas Nutella. Gibt´s was Erbärmlicheres? Die Salzlake kullert, der Schnödder seilt sich ab und ich hau mir das billige braune Kackzeug in die Birne. Und jetzt bin ich nicht nur verlassen und gedemütigt - sondern auch noch FETT. Ha! Das habe ich mal wieder prächtig hingekriegt.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierendecay schreibt am 03.08.2005 um 18:03 Uhr:Sei doch vielleicht für den Rest des Tages einfach \'mal stolz auf Dich - darauf, daß Du Dich heute überhaupt \"unter Leute\" begeben hast. War doch bestimmt schwer genug, oder? Und Nutella ist schlicht Deine Belohnung.



    P.S.: Hast Du übrigens so\'n Glas mit \'ner Asterix-Schablone im Deckel?
  2. zitierenAlgiedi schreibt am 03.08.2005 um 18:13 Uhr:Nutella hilft immer ....
  3. zitierenJessi:) schreibt am 05.07.2008 um 15:21 Uhr:Danke für's zum lachen bringen. Jetzt wäre mir doch fast mein drittes Snickers im Halse stecken geblieben :)

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.