Anleitung zum Entlieben

21.09.2005 um 09:25 Uhr

Wiedergeburt

von: Lapared

Es gibt etwas, dass ich noch mehr fürchte, als die Wiedergeburt als Politesse: die Wiedergeburt als Wecker. Ist da irgendwo eine Kreatur auf diesem Planeten, die noch mehr gehasst wird? Dieses schneidend intensive Gefühl der Verachtung, dass allein ich jeden Morgen für den Wecker empfinde... Vielleicht ist Piepen auch einfach nicht die richtige Ansprache für mich. Ich muss mir da was überlegen.

Im Ernst, das muss ich wirklich. Ich muss was tun. Jetzt, wo sich der Emotionalstaub der letzten Tage gelegt und der Hoffnungsnebel Partnerschaft endgültig gelichtet hat, sehe ich es plötzlich riesengroß vor mir stehen. Mein Existenzproblem. Hallo Existenzproblem! Ich lag da, der Wecker piepte und mir war plötzlich klar: Ich bin allein, ich lebe... und ich bin pleite. Ich muss aufstehen, mir einen Job suchen und für mich sorgen. Ich ganz allein.
Ich nahm den Wecker und sah ihn an. „Na gut, Arschloch“, sagt ich zu ihm, „Danke für´s Aufwecken.“ Ich drückte ihn aus und stellte ihn zurück, „du widerlichste kleine Kreatur des Universums!“

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenSchnubbyline schreibt am 21.09.2005 um 16:35 Uhr:ich hasse meinen Wecker auch... und dabei brauch ich ihn doch so sehr!^^ Ist das nich paradox?! Jeden morgen wenn er klingelt, könnt ich ihn... naja, du weißt schon, kennst das ja! aber was würde ich bloß ohne ihn machen? Ich wäre völlig aufgeschmissen! aber so wie es is, kann\'s doch nich weiter gehen! er kontrolliert mich... nich nur, das er mich jeden morgen anschreit und mir sagt, ich soll gefälligst meinen Arsch aus dem Bett bewegen, nein... anschließend setzt er mich auch noch unter druck und sagt immer nur \"schneller, du bist zu lahm... du kommst zu spät! Jetzt beeil dich doch mal!\" und schon wieder sind 10 minuten vorbei! Ich glaube, wenn ich nich hingucke, läuft er schneller und das macht er mit absicht, nur um mich zu ärgern und zu stressen! Aber da is er ja ncih der einzige... das machen alle Uhren mit mir... nur wenn ich auf jemanden oder etwas warte, dann lassen die sich schön Zeit mim vergehen der sekunden, minuten und stunden!

    Was is das nur für eine Welt, die von Weckern und Uhren im generellen kontrolliert wird?! Das dürfen wir uns nich länger gefallen lassen, ich zettle hiermit offiziel eine rebellion gegen die uhren dieser Welt an! Lasst euch nicht mehr unterdrücken und kontrollieren, wehr euch! Zeigt ihnen, wer sie erschaffen hat, und wer hier der Boss ist! Lasst das nich länger mit euch machen, kämpft für eine freie Welt, für eure Freiheit! spuckt den Weckern und Uhren ins Gesicht, also... eigentlich aufs Zifferblatt oder wohin auch immer... is ja auch egal, hauptsache ihr spuckt!^^

    so, ich denke, ich habe meinen Standpunkt klar gemacht! Macht alle mit!^^

    danke, dass du mit deinem Eintrag den anfang gemacht hast!^^ Irgendjemand musst ja mal den anfang machen! *gg*

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.