How I get on with my life and living...

25.06.2008 um 22:16 Uhr

Besser

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: krise

Ich habe ja im letzten Beitrag von meiner Krise geschrieben. Diese verschwand klammheimlich, sang- und klanglos. Was nicht heisst - dessen bin ich mir bewusst - dass SIE nicht jederzeit wiederkommen kann... Doch im Moment ist SIE nicht da...

18.06.2008 um 18:14 Uhr

Krise

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: depression

Krise ist wohl das richtige Wort dafür, was momentan mit mir passiert.

Es geht mir schlecht. Ohne richtigen Grund. Eigentlich läuft alles super. Haha. Ich fühle mich beschissen, habe zu nichts Lust, bin rastlos und faul zugleich. Meine Depressionen haben mich ganz offensichtlich wieder. Heimtückisch sind sie und gemein. Sie überfallen mich hinterrücks, grade wenn ich denke >Jetzt läuft's doch super< und machen mir alles zur Sau.

Nichts hilft dagegen. Lesen nicht. Auf Musik habe ich nicht mal gross Lust. TV bestimmt nicht *lol*. Kontakt mit anderen Menschen - auch nicht. Ich überlege immer wieder, meinen Freund anzurufen (was ich normalerweise mache, wenn ich eine Krise hab'), doch kaum habe ich das Handy am Ohr, denke ich >Ach nee, was soll's?!< und leg auf bevor's das erste Mal klingelt. Auch Schreiben hilft nicht. Nichts hilft.

Das Ausstehen fällt mir schwer, noch schwerer als früher. Früher war ich dauernd so drauf. Und genau das machte alles einfacher. Ich war's ja gewohnt. Depressiv-Sein war eine Art Normalzustand für mich. Und mit dem Normalzustand kommt man normalerweise (normal, normal, normal, ... bla) irgendwie klar. Aber nun ist es nicht mehr Normalzustand (jaja, dankbar dafür bin ich ein andermal... auch wenn's immer angebracht wäre, dafür dankbar zu sein) und ich kann nicht damit umgehen...

16.06.2008 um 22:43 Uhr

Was tut sich so?

Es gibt nicht viel zu erzählen.

Ich bin ziemlich emotional drauf im Moment - grösste Freude & Enthusiasmus wechseln sich ab mit Depressionen, Traurigkeit und Heulanfällen. Aber das bin ich mich ja gewohnt.

Mein Geburtstag war sehr schön, sowohl mit den Verwandten wie auch mit den Freunden. Wobei an der Party für meine Freunde relativ viele abgesagt haben, manche im Voraus, manche in letzter Sekunde. Und mein Freund war todmüde, was man recht gut gemerkt hat. Aber ansonsten war's schon.

Ich arbeite wieder, im Supermarkt (bis Anfang August). Ist ganz okay...

Ach, und mein Schatz und ich sollten endlich unseren Urlaub planen. Wanderurlaub - findet Ihr spiessig und langweilig (v.a. mit 22)?! Mir egal Sonstige  Ich find's toll! Fröhlich

Ich hab' begonnen, mein Zimmer aufzuräumen... Davon hatten wir's ja schon'n paar Mal (klick) Sonstige Papierkram ist mittlerweile echt gut in Ordnung... aber der Rest *sfz* - ein ewiger Kampf.

 

02.06.2008 um 14:51 Uhr

BESSER!!! :-)

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: besser, job, arbeit, abschlussprüfung, prüfung

Durch einige unerwartete Wendungen und Verarbeitung und blablabla geht es mir wieder viel besser als noch vor Kurzem (siehe vorheriger Link).

Meine erste Abschlussprüfung ist geschrieben, es lief besser als ich dachte... Nun folgen am Mi und am Do noch zwei sehr heftige (Branchenkunde am Mi, am Do dann Wirtschaft & Recht), danach nur noch mündliches Pipapo, vor dem Mündlichen fürchte ich mich gar nicht (ausser bei der Branchenkunde), aber naja. Gelernt habe ich immer noch kaum, aber naja.

Arbeiten gehen brauche ich nimmer... aus gegebenen Gründen (lange Geschichte, egal, wenn sie jemand unbedingt hören will, dann lieber per Privatnachricht als hier so öffentlich, also einfach melden).

Schmerzen habe ich immer weniger bis bald keine mehr.

Auf die Zukunft freue ich mich sehr: Ich habe nämlich einen Job, bis dann im August meine Ferien sind und danach die Schule beginnt, worauf ich mich ebenfalls sehr freue. Ich bin absolut überzeugt, dass das eine tolle Zeit wird. Und Geld verdienen ist immer gut (siehe Job).

16.05.2008 um 21:57 Uhr

SCHLECHT

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Ja. So gehts in meinem Leben (siehe Titel) voran: Sauschlecht. Gewisse Dinge passieren. Und sie tun weh. Und werden auch nicht so schnell vorbei sein. Ereignisse überschlagen sich, bevor ich etwas auch nur angefangen habe zu verkraften, kommt der nächste Tiefschlag. Alles hübsch garniert mit meinen doofen Schmerzen. Und diese gesamte Sache stärkt meine Selbstzweifel enorm und vergällt mir alle Lebensfreude. Toll! Jippi!

15.05.2008 um 17:37 Uhr

ZooStation, ich brauch Deinen Rat

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Also, wenn's einem wirklich todbeschissen geht, so nach dem Motto "7mal neu aufgerappelt, zusammengerissen und gleich hat einem das Leben wieder voll eine reingewürgt" - was sollte man dann für Songs hören? Du weisst doch immer gute Songs für alle Lebenslagen. Bitte bitte bitte *anfleh*

08.05.2008 um 18:47 Uhr

Das Nichts ist da

Wie es mir geht? Danke der Nachfrage, wenn ich ehrlich sein soll: So beschissen wie selten.

Meine Depressionen sind zurück und das mit voller Wucht.

Meine Schmerzen sind wieder da und bleiben. Die Diagnose ist beschissen (nichts Gefährliches, trotzdem beschissen, mag ich nicht grade näher erläutern).

Ich habe sehr bald Abschlussprüfungen und viel zu wenig gelernt. 

Ich kann mich nicht aufraffen zum Lernen.

Ach, und, ich werde fett. Aber ich kann mich auch nicht aufraffen, weniger zu essen.

Ich kotze mich selber total an.

Ich habe wieder das Bedürfnis nach Selbstverletzung, obwohl ich ja nun schon ziemlich lange (über 1 Jahr) clean bin.

Und ich gerate mehr und mehr in meine gefährlichste Depressionssorte: Die, wo mir alles scheissegal ist und mich nix mehr kümmert.

Es braucht nur ein Wort und meine Stimmung wechselt von scheisse zu total am A****. 

08.05.2008 um 14:07 Uhr

Dunkelheit

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Und manchmal... versinkt die Welt in Dunkelheit. Die Sonne scheint, meine Augen sehen schwarz und grau. Mein Geist ergibt sich in die Gleichgültigkeit. Mein Körper sehnt sich zurück nach dem früherigen Schmerz.

07.05.2008 um 12:36 Uhr

na

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Hallo zusammen. *mich mal meld* Ich leb noch.

02.04.2008 um 21:44 Uhr

Verstehst Du das denn nicht?

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Verstehst Du das denn nicht? Ich brauche Dich!

Ich habe wieder so viele Schmerzen. Mir ist speiübel. Ich mag nicht essen. Ich bin dauernd todmüde, egal wieviel ich schlafe. Ich habe Angst. Das sollte doch alles vorbei sein.

Und Du bist nur halb da, wenn Du bei mir bist. Kein einziges Wort des Mitgefühls, kein Tränen-Abwischen, nichts... Und bist nicht bei mir, dann bist Du gar nicht da. Keine SMS, nichts.

Diese Geschichte dauert schon lange und sie sollte längst vorbei sein. Ich weiss. Und Du hast wahrscheinlich viel darunter gelitten. Aber ich konnte doch damals nichts dafür und kann doch jetzt nichts dafür, wenn es wieder bergab geht.

Ich habe es versucht, Dich zu schonen. Nicht zu weinen. Aber auch das estimierst Du nicht. Oder Du nimmst es schlicht und einfach nicht wahr.

Bitte hilf mir doch. Sei da für mich. Ich brauche Dich ganz fürchterlich doll. Ich weiss doch nicht, was tun. Und ich habe Angst, so viel Angst.

Wenn ich Dich nerve, dann rede doch mit mir. Sag es mir. Alles ist besser, als dieses kalte Schweigen.

28.03.2008 um 16:49 Uhr

DEMOTIVIERT UND HUNGRIG

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Ich bin am Arbeiten. Unglaublich demotiviert. Und ich habe solchen Hunger. Habe Lust auf Wurst und auf ein Rindsmedaillon (exklusiv, ich weiss *g*), auf Schinkenröllchen in Portweinsauce und auf Torte mit süssem Überzug. Ich treib mich noch selbst in den Wahnsinn mit meinem Hunger (nee, schwanger bin ich übrigens nicht, danke der Nachfrage). Und immer noch über eine Stunde abzusitzen. *plärr* *heul* *schluchz* *GENERVT*

26.03.2008 um 10:58 Uhr

Zwischenbericht

Nun ja, was gibt es viel zu sagen.

Ich hatte ein interessantes Gespräch mit meinem Freund... Ich wollt's hören, nun hab' ich's gehört. Selber schuld. Ich sollte mit so etwas umgehen können.

Mein Therapeut meint dazu: Autonomie. Selbstvertrauen. Letztendlich führen die meisten besprochenen Themen auf dieses eine zurück. Ob er im Recht ist oder nicht, sei mal dahin gestellt. Aber was würde es nützen, wenn? Klar hab' ich ein schlechtes Selbstvertrauen, das WEISS ICH bereits. Aber wie ändert man sowas denn? Ich bin nicht der Typ, der jeden Tag zu sich selber sagt "Ich mag Dich" und das dann irgendwann glaubt... nee nee, so läuft das nicht. Aber wie denn?

Und sonst... ich habe eine tolle Torte gebacken... Fröhlich Mit super Deko. War echt viel Arbeit (9 Stunden etwa), hat sich aber gelohnt.

Ich sollte grade arbeiten im Moment. Aber ich hasse meine Arbeit. Der Gedanke an die nächsten zweieinhalb Tage (heute Nachmittag - Freitag) und all die weiteren Tage bis im August, erschlägt mich geradezu. Traurig Traurig Ich kann mich einfach nicht motivieren, kann null Freude an dem hier entwickeln - weder am Job, noch an den Leuten. Logisch langweil ich mich.

Ausserdem habe ich weder mehr Schmerzen. Na toll. Zum Glück ist bald Kontrolle, ich hoff, die finden nichts. Hab die Nase voll davon. Bis obenhin.

12.03.2008 um 06:30 Uhr

Abschlussprüfung

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: französisch

Ich habe ab 08.00 Französisch-Abschlussprüfung... schriftlich. *bibber* Denkt an mich Fröhlich

10.03.2008 um 19:11 Uhr

Gute Vorsätze

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: vorsätze, design, vorsatz

Also, ich habe ein neues Weblog gegründet, es dreht sich um gute Vorsätze.

Link: http://www.blogigo.de/gute_vorsaetze

Wenn mir jemand mit dem Design helfen könnte, wäre ich schrecklich dankbar...

06.03.2008 um 22:38 Uhr

Geplapper

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Hier haben wir nur noch Krach. Hier = Daheim. Bin dann über's WE weg. Gottseidank! Habe einfach keine Energie mehr. Sollte noch lernen und bla. Tja. Irgendwann. Spätestens um halb zwölf pack ich, damit ich morgen Abend schnell abdüsen kann. Nehme meine Lernsachen mit, schliesslich ich fahr ich 2h Zu, 4 x dieses WE. Habe dafür Lernbücher gekauft, sowas mach ich gerne ;-)

29.02.2008 um 19:27 Uhr

Doch kein Partygirl...

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: mittelalter, gothic, metal, konzert, party, ausgang, enttäuschung

Stimmung: enttäuscht, demotiviert

Meine schwarzen Pumps machen klick-klack-klick-klack, als ich - bereits im Dunkeln - auf die Haustür zusteuere. Ich komme nach Hause, mein Bruder schläft auf dem Sofa. Ich bin enttäuscht von heute Abend. Und das bevor der Abend begonnen hat.

Erst dachte, es sei ein tolles Konzert. Dann hiess es, das Konzert sei morgen.

Ach ja, und morgen muss ich arbeiten - daran hatte ich nicht gedacht, als ich voller Vorfreude das Weekend plante, mich nicht entscheiden konnte, ob Shoppen oder Natur und Wandern oder Filmfestival am Samstagnachmittag. Nun wird's keins von beidem.

Dann hatte ich die gloriose Idee mal wieder in den *****-Club zu gehen, aber nein, der wurde ja geschlossen (wie die meisten guten Clubs, mit einem laschen Versprechen auf eine nie stattfindende Wiedereröffnung in grösseren/anderen/besseren Räumen).

Viel anderes, was mir passt, gibt's hier nicht. Es scheint eine Party Richtung Metal / Mittelalter / Gothic zu geben in meiner Stadt. Heute. Doch wo denn bloss? Gerade viele Clubs, die so etwas überhaupt in Erwägung ziehen würden, haben wir ja nicht. Was wissen sie also alle, diese Schwarzgekleideten, was ich nicht weiss? Auch Google hilft mir leider nicht weiter.

Was soll man da noch machen? Zu Hause versauern? Ich wollte Party machen, nicht in ein Café hängen oder Filme gucken. Traurig

27.02.2008 um 17:03 Uhr

Was ich noch erwähnen wollte...

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life

Also ganz bestimmt wird nicht alles mit Holz eingerichtet später. Nie und nimmer, vergiss es. *g*

Liebe Dich.

27.02.2008 um 16:27 Uhr

Danke.

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: liebe

Danke. Danke, dass es Dich gibt. Danke, dass ich mich Dir lästern und lachen kann, dass uns oft dieselben Themen bedrücken. Dass wir diskutieren können, ohne einer Meinung sein zu müssen. Danke für Dich - es ist so selten geworden heutzutage, dass man das alles kann. Selbst mit Freunden.

24.02.2008 um 22:31 Uhr

Niemand ausser Dir...

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: schule, liebe, rechnungswesen, lernen

... hätte mir helfen können in dieser Situation. Mit Deiner beruhigenden Stimme hast Du mir mit Beispielen und Formeln erklärt, wie man Deckungsbeiträge und Nutzschwellen berechnet. Obwohl Du selber Stress hattest und genug zu tun. Irgendwie musst Du meiner tränenerstickten Stimme angemerkt haben, wie dringend ich genau Dich brauchte... Und Du warst da. Danke dafür. Das bedeutet unendlich viel mehr als Fortschritte in Rechnungswesen.

24.02.2008 um 13:20 Uhr

Du

von: LittleLunaticGirl   Kategorie: my life   Stichwörter: liebe

Du.

Du warst überraschenderweise doch hier, gestern und heute.

Ich habe mich sehr gefreut.

Ausser in dem einen Moment. Aber lassen wir das... ich bin es leid, böse zu sein auf Dich, enttäuscht zu sein, traurig zu sein.