Little Butterfly

31.10.2011 um 16:42 Uhr

Halloween (:

Musik: Good Life - OneRepublic

Die Zeit vergeht sehr schnell; es ist ja schon wieder Halloween..
 
Da ich kein sonderlicher Fan davon bin, gehe ich heute Abend mit zwei Freundinnen zum Eislaufen, in der Hoffnung, dem Trubel entgehen zu können.
 
Bleibt nur zu hoffen, dass da nicht irgendwelche Monster rumrennen :D
 
Ich finde nämlich, dass ich im Urlaub genug erschreckt wurde.
 
Erst der Clown beim Essen, dann der riesige Salamander und der Absacker im Flugzeug...
 
Das hat erst mal gereicht für die nächste Zeit :D
 
 
 
 

29.10.2011 um 19:55 Uhr

Back at home.

Musik: Geronimo - Aura Dione

Heute Mittag sind wir glücklich und vor allem lebend in Deutschland gelandet ;)

Der Urlaub auf Ibiza hat uns beiden wirklich sehr gut gefallen, 
 
denn wir haben uns gut verstanden und hatten viel Spaß zusammen.
 
Ich hatte eigentlich nichts Anderes erwartet, aber man weiß ja nie..
 
Wie dem auch sei, ich bin sehr zufrieden und hoffe, dass wir das in absehbarer Zeit wiederholen können.
 
Vor den Flügen hatte ich ja ziemlich Angst.
 
Der Hinflug war wirklich klasse, super angenehm und ohne Turbulenzen.
 
Beim Rückflug sind wir allerdings einmal ziemlich doll abgesackt; so sehr, dass einige Leute panisch geschrieen haben.
 
Dass der Typ neben mir auch Angst hatte, war nicht eben hilfreich :/
 
Aber zum Glück ist weiter nichts Schlimmes passiert, außer dass ich ziemlich heftigen Druck auf meinen Ohren hatte.
 
Die Zeit auf Ibiza an sich war sehr erholsam.
 
Nur am Dienstag und Mittwoch waren wir unterwegs, haben eine Rundfahrt gemacht, waren auf einem Hippiemarkt namens Punta Arabi, in einer Tropfsteinhöhle und im Pacha (:
 
Ansonsten konnten wir uns wunderbar ausruhen, was am Anfang bei Sonne und ca. 30°C auch wirklich angenehm war.
 
Da waren wir auch viel draußen, zum Beispiel im Meer und am Strand.
 
Jedoch wurde das Wetter von Tag zu Tag schlechter und an den letzten beiden Tagen wurden wir somit gezwungen, uns auszuruhen und im Zimmer zu bleiben.
 
Wir sind jetzt wohl zum richtigen Zeitpunkt gefahren, wenn man sich das Wetter anschaut.
 
Vor unserem Abflug hat es so sehr geblitzt, dass die ganze Insel hell erleuchtet wurde...
 
Generell hat es leider viel gewittert, was weniger toll war.
 
 Es gibt Einiges, was mich immer an diesen Urlaub erinnern wird.
 
Zum Beispiel...
 
Das perfekte Dinner

Ours - The Bravery

Das Lied aus der Ikea Werbung :D

Nacho & natürlich Emilio :D

I've had the time of my life while cleaning your room!!

Alle Vögel auf Ibiza...
 
Und noch Vieles mehr ♥
 

 
Danke, dass du mitgekommen bist (:
 
 
This time is ours
If I could hold this moment in my hands
I'd stop the world from moving
I'd stop the grass from turning  
 
 
 
 

21.10.2011 um 14:49 Uhr

Let's go to Ibiza.

Musik: Paradise - Coldplay

Nur noch einige Stunden, dann fliegen Kiwi und ich nach Ibiza.
 
Es hat so lange gedauert und ich hab auch das Gefühl, als könne es noch gar nicht so weit sein..
 
Doch tatsächlich, wir haben es geschafft, es sind wirklich Herbstferien.
 
Den ganzen Morgen habe ich heute draußen in der Kälte verbracht, weil ich beim Sponsorenlauf unserer Schule helfen musste.
 
War teils sehr stressig, aber auch ganz witzig :)
 
Gleich muss ich meinen Koffer packen und noch letzte Vorbereitungen treffen.
 
Und morgen früh um 6.oo Uhr morgens gehts los, ab in die Sonne mit meiner besten Freundin.
 
Was kann es Schöneres geben?

Na ja, vielleicht das Ganze ohne den Flug :D

Aber ich will nicht mecken, wir überleben schon :)
 
 
 
 

18.10.2011 um 21:51 Uhr

Now it's perfectly clear.

Musik: Playground Love - Air

Believe me, I never want to be one of those girls
 
whose biggest problem is who to invite to a party...
 
 Danke.
 
 
 
 

13.10.2011 um 22:07 Uhr

Fire.

Musik: All we are - OneRepublic

Bei uns in der Straße brennt es mal wieder...
 
Das passiert hier leider ziemlich oft.
 
Gerade war ich draußen, aus dem Haus kommen dicke Rauchschwaden und die Feuerwehr versucht zu löschen.
 
Überall stehen Schaulustige und Feuerwehrmänner und Rettungskräfte rennen hin und her.

Mehrere Wohnungen sind wohl komplett ausgebrannt und es müssen Notärzte her.
 
Wirkt irgendwie richtig surreal...
 
 
 
 

12.10.2011 um 10:29 Uhr

Passage out of dark.

Musik: Schwarz zu blau - Peter Fox

Wie ich vielleicht schon mal erwähnt habe, blättere ich manchmal in meinem Blog, um herauszufinden,
 
was ich vor genau einem oder zwei Jahren gemacht habe.

So auch heute.
 
Und ich musste feststellen, dass es heute auf den Tag genau zwei Jahre her ist, dass meine Beste und ich diesen miesen Praktikumstag im Hotel hatten.
 
Mein Gott...
 
Ist das wirklich schon zwei Jahre her??
 
 
 
 

11.10.2011 um 22:33 Uhr

There are still dreams to dream.

Musik: Dreams to dream

Es könnt gerade besser laufen...

Aber die Hoffnung, dass es wieder besser wird, bleibt.

 
 
Dreams to dream
In the dark of the night
When the world goes wrong
I can still make it right
I can see so far in my dreams
I'll follow my dreams
Until they come true...
 
 

07.10.2011 um 19:11 Uhr

Set fire to the rain.

Musik: Stille.

A volte tutto funziona proprio come merda. 
E il tempo così perfettamente adatta al mio stato d'animo.
 
 
 
 

05.10.2011 um 23:04 Uhr

So tired this night.

Musik: Hush hush - Alexis Jordan (Cardill Remix)

Scheinbar bewirkt das Training jetzt schon ein bisschen was;
 
zumindest hab ich mich heute beim Laufen in Sport in der 9. und 10. Stunde nicht angehört, als müsste ich sterben :D
 
Zum Glück durften wir mit Musik laufen, das hat mir schon sehr geholfen.

Ich wage es kaum zu sagen, aber es hat fast... Spaß gemacht.

Damit hätte ich nicht gerechnet, wirklich nicht.
 
Bis gerade eben musste ich noch Hausaufgaben machen und bin nun unheimlich müde..
 
Dementsprechend bin ich wirklich froh, wenn mein Kopf auf meinem Kissen ruht (:
 
Ich wünsche allen eine erholsame Nacht.
 
 
 
 

03.10.2011 um 20:14 Uhr

The start was just a cloverleaf.

Musik: Courtyard Apocalypse - Alexandre Desplat

Vor langer Zeit einmal ging ein kleines Mädchen mit ihren Eltern in einen Park. Es war ein wunderschöner, sonniger Tag und die kleine Familie hatte sich vorgenommen, spazieren zu gehen. Sie genossen die gemeinsame Zeit und als es langsam Abend wurde, setzten sich die Eltern noch einmal auf eine Bank, während das Mädchen auf eine kleine Wiese mit Kleeblättern lief. Sie hatte sich vorgenommen, ein vierblättriges Kleeblatt zu finden. Und tatsächlich, nach nur wenigen Minuten hatte sie eines gefunden. Das kleine Mädchen freute sich sehr und zeigte das Blatt ihren Eltern. Von ihrem Fund angespornt, suchte nun auch ihr Vater mit ihr nach vierblättrigen Kleeblättern, doch nur das Mädchen fand mit Leichtigkeit noch zwei Weitere. Glücklich fuhr sie danach mit ihren Eltern nach Hause und dort presste sie die Kleeblätter. Einige Tage später klebte sie sie auf und räumte sie weg. Das Mädchen vergaß die Kleeblätter für eine sehr lange Weile, aber sie bewahrte sie auf.
Mehrere Jahre später erhielt sie in ebenselbem Park ihren ersten Kuss und erlebte auch später noch sehr schöne Stunden dort. Dieser Park, das wusste sie schon damals, würde immer etwas Besonderes sein.


Ich bin mir sicher, dass es der richtige Ort ist. Du weißt schon, wofür...
 
 
 
 

01.10.2011 um 10:16 Uhr

Maybe.

Musik: See you go - 3OH!3

Hinter jedem "Keine Ahnung" steckt ein bisschen Wissen, hinter jedem "Mir doch egal" steckt ein bisschen Gefühl, hinter jedem "Vielleicht" ein bisschen Entscheidung und hinter jedem "Passt schon" ein bisschen Qual.