*Phantasie ist wichtiger als Wissen....*

27.02.2009 um 18:55 Uhr

Mir fehlen die Worte

Kommunikation ist für mich, wie Luft zum Atmen.

Für Dich ist sie nichts. Zumindest nicht mit anderen über uns.

Aber für mich ist sie Vieles, nicht Alles, aber Vieles.

Nimmst du mir die Luft?

 

22.02.2009 um 23:52 Uhr

Ich hatte sooo ein schönes Wochenende

Naja, zumindest fast^^

 

Denn mein Schatz war dieses Wochenende das erste Mal bei mir zu Hause und ich fande es einfach nur wunderbar herrlich schön smilie_love_004.gif.

Fang ich am Besten aber mal beim Freitag an. Der war nich so schön. Das lag aber nicht an meinem Schatz, sondern an meinem Fest >>> der Jugendkarneval. 

Das ist schon seit Jahren MEIN Fest und die Veranstalter haben es mir versaut. Ich liebe diesen Jugendkarneval, weil ich da eigentlich geringfügig Alkohol trinke und dann die ganze Nacht mit meinen Freunden neben den Lautsprechern durchtanze bei sehr schönen Lieder wie z.B. Jugendliebe, Amsterdam, Kling Klang und eben auch typischen Karnevalsliedern, wie das rote Pferd. Dieses Jahr war es aber, wie schon gesagt, nicht sehr schön. Denn nach einer Menge schlechten Lieder fing auf einmal ein DJ an aufzulegen... und ich dachte nur so "Was solln das jetzt?"
Der Jugendkarneval braucht Lieder, bei denen man mitsingen kann!!! smilie_wut_015.gif

Also haben wir die Veranstaltung schon um 24Uhr verlassen, anstatt wie jedes Jahr um 3Uhr. Dann sind wir eben zu der Freundin gegangen, bei der wir jedes Jahr schlafen zum Jugendkarneval und haben uns da zugeschüttet mit Alkohol. Ich glaub, ich war mit Abstand die Vollste. Am selbigen Abend war das ja noch ganz lustig, aber am Morgen danach nicht mehr so ganz smilie_iek_016.gif. Naja... das Frühstück, welches ich aß, hätte ich mir auch sparen können smilie_sh_004.gif. Und so ging es mir dann auch den ganzen Samstag Mittag dreckig... aber richtig! 

Gott sei dank war das am Nachmittag wieder vorbei. 

Als mein Schatz und ich dann zu Hause waren, war es eigentlich ganz chillig. Wir haben ferngesehen und sind dann später nochmal spazieren gegangen mit meiner Mama und meiner kleinen Schwester. Wobei meine Mama aber ein ziemliches Tempo vorlegte, sodass wir sie dann irgendwann "verloren" hatten smilie_hops_040.gif.  Naja und zu Hause hatte ich dann einen Schlafmützen-Freund... aber das war süß! smilie_love_098.gif  Im Grunde ist auch gar nichts totaaaal aufregendes passiert.Aber es war trotzdem wunderschön, denn er war einfach nur da - bei mir und alles ging ganz ohne Streit und ganz ohne lernen... er war einfach nur da. An meiner Seite und manchmal sind es eben auch so kleine Sachen, die es Besonders machen! 

 

Total süß war aber auch, dass er am Freitag mit einer riiiiesen Packung Milkaherzen vor mir stand - zum Halbjährigen. Darauf stand, wie lange wir nun schon zusammen sind in Monaten, Wochen, Tagen, Minuten, Stunden und Sekunden... Ja, das ist er - meine Matheleistungskursler smilie_love_101.gif

Oder auch, was sich vielleicht total doofig anhören mag, aber ich fand es eben süüß, dass er mir den Eimer gereicht hat, als ich mich übergeben musste und ihn dann auch ausgeleert hat für mich... Er war eben einfach nur für mich da und das ist genau das, was ich in einer Beziehung brauche...

Es war wunderwunderschöööön!

Ich vermisse ihn jetzt schon ganz dolle sehr! smilie_love_034.gif

Denn er ist ja heute schon um viertel zwei wieder abgereist und ab da war das Wochenende dann wieder gelaufen... 

Naja ich wünsche euch dann eine gute neue Woche und vorallem herrliches Wetter smilie_happy_011.gif

Gute Nacht!


I’m so glad I found you
I love being around you
You make it easy
It's as easy as 1-2-1-2-3-4
There’s only one thing
To Do
Three words
For you
(I love you) I love you
There’s only one way to say
Those three words
That’s what I’ll do
(I love you) I love you

20.02.2009 um 16:35 Uhr

Zum Wochenende

Vor langer Zeit existierte einmal eine wunderschöne, kleine Insel. Auf dieser Insel waren alle Gefühle der Menschen zu Hause: Der Humor und die gute Laune, die Traurigkeit und die Einsamkeit, das Glück und das Wissen und all die vielen anderen Gefühle. Natürlich lebte auch die Liebe dort.

Eines Tages wurde den Gefühlen jedoch überraschend mitgeteilt, dass die Insel sinken würde. Also machten alle ihre Schiffe seeklar, um die Insel zu verlassen. Nur die Liebe wollte bis zum letzten Augenblick warten, denn sie hing sehr an ihrer Insel.

Bevor die Insel sank, bat die Liebe die anderen um Hilfe.

Als der Reichtum auf einem sehr luxuriösen Schiff die Insel verließ, fragte ihn die Liebe: "Reichtum, kannst du mich mitnehmen?"
"Nein, ich kann nicht. Auf meinem Schiff habe ich sehr viel Gold, Silber und Edelsteine. Da ist kein Platz mehr für dich."

Also fragte die Liebe den Stolz, der auf einem wunderbaren Schiff vorbeikam. "Stolz, bitte, kannst du mich mitnehmen?"
"Liebe, ich kann dich nicht mitnehmen", antwortete der Stolz, "hier ist alles perfekt und du könntest mein schönes Schiff beschädigen."

Als nächstes fragte die Liebe die Traurigkeit: "Traurigkeit, bitte nimm du mich mit."
"Oh Liebe", sagte die Traurigkeit, "ich bin so traurig, dass ich allein bleiben muss."

Als die gute Laune losfuhr, war sie so zufrieden und ausgelassen, dass sie nicht einmal hörte, dass die Liebe sie rief.

Plötzlich aber rief eine Stimme: "Komm Liebe, ich nehme dich mit."

Die Liebe war so dankbar und so glücklich, dass sie ganz und gar vergaß, ihren Retter nach seinem Namen zu fragen.

Später fragte die Liebe das Wissen: "Wissen, kannst du mir vielleicht sagen, wer es war, der mir geholfen hat?"
"Ja sicher", antwortete das Wissen, "das war die Zeit."

"Die Zeit?" fragte die Liebe erstaunt, "Warum hat mir die Zeit denn geholfen?"

Und das Wissen antwortete: "Weil nur die Zeit versteht, wie wichtig die Liebe im Leben ist."

15.02.2009 um 14:02 Uhr

Das Wort zum Sonntag

von: Muffin   Kategorie: Esoterik

Steinbock 22.12. - 20.01.


Sie sind konservativ und haben vor jedem Risiko Angst. Sie tun überhaupt nicht viel und sind faul. Es gab niemals einen berühmten Steinbock-Mensch. Sie verkalken schon sehr früh und sind deshalb für Ihr blödes Benehmen bekannt.
Auf Steinbock-Beerdigungen wird regelmäßig geklatscht.

 

Wassermann 20.01. - 19.02

Sie sind ein geselliger, freundlicher Mensch, der sich gerne beliebt macht. Sie sind am liebsten unter Menschen, weil sie sich alleine nicht ausstehen können. Ihre Sexpraktiken sind mehr als merkwürdig.
Geschlechtsumwandlungen sind üblich unter Wassermännern.

 

Fische 19.02. - 21.03.


Sie sind eine liebe, sanfte Person. Wegen Ihres sensiblen Wesens hält man sie für eine ziemliche Flasche (Schnapsflasche, genau!). Ihr Mangel an Ehrgeiz hängt zusammen mit Ihrem Mangel an Talent.
Fische sind übrigens gute Platzanweiser in Sexkinos.



Widder 21.03. - 20.04.


Sie sind energisch und stark begeisterungsfähig. Ihr munterer Unternehmungsgeist macht Ihre ganze Umgebung krank. Sie planen unentwegt zukünftige Erfolge, um sich nicht mit den gegenwärtigen Pannen auseinandersetzen zu müssen. Ihre besten Beziehungen haben Sie zu Menschen, die wesentlich jünger sind als Sie.
Außerdem sind männliche Widdermenschen mit einem riesigen Geschlechtsorgan gezeichnet
.

 

Stier 20.04. - 21.05.


Sie sind praktisch und beharrlich. Sie besitzen eine verbissene Entschlossenheit und Arbeitswut. Die meisten Menschen halten Sie für starrköpfig und stur.
Bei den leiblichen Genüssen kennen Sie keine Grenzen.



Zwillinge 21.05. - 21.06.


Sie sind herzlich, überschwenglich und mitteilsam. Ihre Freunde halten Sie für einen geschwätzigen Langweiler. Sie demonstrieren gerne Ihre Vielseitigkeit und wissen genau, daß Sie nichts wirklich richtig können.
Zwillinge neigen zur Inzucht und sind bisexuell.



Krebs 21.06. - 23.07.


Sie sind sympathisch und verständnisvoll für anderer Leute Sorgen. Man hält Sie für einen Einfaltspinsel. Dank Ihres ausgezeichneten Gedächtnisses erinnern Sie sich an die langweiligsten Geschichten und scheuen sich nicht davor, sie Ihren Freunden zu erzählen.
Die meisten Sozialhilfeempfänger sind Krebse.

 

Löwe 23.07. - 23.08.


Sie sind stolz, großzügig und vertrauenswürdig. Ihre Beliebtheit resultiert aus der Tatsache, daß man Sie hemmungslos ausnutzen kann. In der Regel macht Ihnen das nichts aus, weil Sie zu dumm sind, es überhaupt zu merken.
Sie sind die Witzfigur jeder Gesellschaft und landen früh in der Psychiatrie
.



Jungfrau 23.08. - 23.09.


Sie sind ein logischer Typ und hassen Unordnung. Sie sind kalt, emotionslos und schlafen beim Geschlechtsverkehr ein. Jungfrauen sind gute Omnibus - oder Gabelstaplerfahrer.
Wenn Sie kein Übergewicht haben, sind Sie drogenabhängig.



Waage 23.09. - 23.10.


Sie sind ein Künstlertyp und kommen schwer mit der Realität zurecht. Sie heulen gern und betrinken sich anschließend. Wenn Sie ein Mann sind, sind Sie höchstwahrscheinlich schwul.
Geschlechtskrankheiten sind bei Waagemenschen stark verbreitet.



Skorpion 23.10. - 22.11.


Sie sind in Geschäftsangelegenheiten klug und man kann Ihnen nicht über den Weg trauen. Sie werden den Gipfel Ihres Erfolges dank Ihres Mangels an Ethik erreichen. Es interessiert Sie nicht, auf wem Sie herumtrampeln, um nach oben zu kommen. Sie lachen auf Beerdigungen.
Die meisten Skorpione werden schon in jungen Jahren ermordet.



Schütze 22.11. - 22.12.

Sie sind optimistisch und enthusiastisch. Sie neigen dazu, auf Glück zu setzen, da Sie absolut keine Begabungen haben. Ihre Freunde halten Sie für abnormal. Ehrlichkeit ist Ihnen so wichtig, daß Sie sogar die allerdümmsten Geschichten von sich erzählen.
Sie werden meisten von anderen ausgelacht.

15.02.2009 um 00:45 Uhr

vom verstehen...

"Ich sags ja, du verstehst es einfach nicht!"

 

Worte, die so eindringlich in meinen Kopf sind und dort vor sich hinhämmern... Und ich dachte, ich würde es verstehen...

Hämmer

Hämmer

Hämmer

...

Könnte es sein, dass ich das Wort "verstehen" nie verstanden habe?

14.02.2009 um 21:36 Uhr

Das Rezept für den perfekten Mann

von: Muffin   Kategorie: Sonstiges&Anderes

Gerade habe ich mal genau unter diesem Stichpunkt gegooglet... Nur so, weil ja heute Valentinstag ist 110.gif

 

Und man findet schon so einiges Lustiges... zum Beispiel, ist das erste, was da angezeigt gleich ein Eintrag hier auf Blogigo von pustekuchen ... sehr schön

 

Als erstes nehme man Verstand
Und eine Prise Ironie
Viel Humor, schwarz und markant
Und einen Hauch Melancholie

Vom Charme ne ganze Menge rein
Vermischt mit Witz und Höflichkeit
Ein Stück Mut, nicht allzu klein
Dazu extrem viel Ehrlichkeit

Nicht zu vergessen, das grösste Stück
Die Liebe, aufrichtig und voll von Leidenschaft
Den Wunsch nach lang ersehntem Glück
Und dann noch Zärtlichkeit und Kraft

Das alles gut vermischen dann,
Stehenlassen, und im nu
erhält man den perfekten Mann
Dass alles zusammen, das bist Du.

 

oder wenn man mal so weiterschaut...

10 Spritzer Liebe
4 Gr. Lust
20 Liter Leidenschafft
40 ml. Romantik
2 El. Adrenalin
10 Tl. Lächeln
eine Backform und eine Große Rührschüssel

Man heize den Backofen auf 200°C vor mische alle Zutaten kraftig mit einem Schuß Geborgenheit ... ab in die Backform und dann heißt es warten warten warten, aber nicht dadrauf das einer die Form in Ofen stellt das musst de schon selbst tun :D

Ist schon lustig, was es hier und da zu finden gibt...

aber ich brauche im Grunde kein Rezept für einen perfekten Mann, denn ich habe meinen schon gefunden^^

Auch, wenn er mir nichts zum Valentinstag geschenkt hat. Auch, wenn wir uns oft streiten. Auch, wenn er blond und Matheleistungkursler ist^^ Auch, wenn wir eine Fernbeziehung führen...

 

Er ist einfach mein absoluter Traummann... weil die Zeit, die ich mit ihm verbringe immerschön ist...weil er mich einfach nur bedingunslos liebt... weil hauptsächlich er für jeden Streit ne Lösung findet... weil er immer ein offenes Ohr für mich hat... weil er nicht etwa Star Wars spielen muss... weil er sehr feinfühlig ist... weil er mir meine Freiheiten lässt... weil er mich einfach nur so unglaublich im Arm halten und küssen kann... weil er mich anderen Dingen vorzieht... weil er ganz anders ist, als mein Ex...weil er mich jeden Tag anruft... weil er letztens das Buch, was ich ihm zu Weihnachten geschenkt hab, mit in Leipzig hatte... einfach nur, weil er er ist 1.gif 

Ich liebe diesen Mann!

 

In diesem Sinne 

 

 

http://www.sheepworld.de/cards/vorschaubilder/flashcard67_valentine.gif

 

 

 

 

13.02.2009 um 21:56 Uhr

Warum nicht an einem Freitag, den 13. über einen Valentinstag am morgigen Tage reden und dessen dazugehörige Gegenbewegung?

von: Muffin

Ist das nicht ein toller Titel? Fröhlich Ich meine klar, heute ist Freitag, der 13. ... aber es gibt schon unzählige Einträge und Meinungen dazu und ich muss meinen Senf ja nicht auch noch dazu geben... Denn es kommen noch mehr Freitage, die auf einen 13. fallen werden und ich werde an diesen Freitagen noch oft genug die Möglichkeit haben, mich darüber auszulassen Fröhlich... aber heute nicht, denn genug Blogschreiber tun dies Fröhlich

Nur soviel sei gesagt, mir ist heute nichts Schreckliches passiert, außer, dass ich Chemie und Russisch hatte... aber das habe ich jeden Freitag, egal welches Datum^^

 

 

Nun zu morgen... Ich wette auch dazu wird es eine Menge Einträge geben. Einige lustig, vllt wird von Pannen berichtet... einige werden genervt sein andere werden von schönen Erlebnissen erzählen... je nach dem^^

 

Ich glaube, morgen ist der erste Valentinstag in meinem Leben, an dem ich vergeben bin *alle Angaben ohne Gewähr, Pistole oder Ähnliches* Und was sagt mein Schatz schon seit ewigen Wochen zu mir???

 

>>> "Wir schenken uns aber NIX!" 

und alles, was ich kühl darauf antworte ist: "Wenn ich dir was schenken will, dann werde ich das auch tun!"

Ich meine uuuuaaahhh... mein erster Valentinstag in vergebenen Händen und ich bekomme nix geschenkt?!

Nun frage ich mich allerdings, denn es scheiden sich ja die Geister hierbei, ob der Valentinstag überbewertet wird. Denn viele Männer sind ja der Ansicht, dass sie ihrer Frau etwas schenken können, egal ob 14. Februar oder nicht... Ich sage JAAHAA... aber machen müssters auch *griiiins*

Naja, was solls denn?... Ich kann auch ohne Geschenk leben, die Hauptsache ist, ich weiß, dass ich geliebt werde und das weiß ich ja auch^^

 

Achja, was ja noch im Titel stand, die Gegenbewegung zum Valentinstag *lach*... Sie nennt sich Schniblo-Tag... zum Schreien komisch^^

Das ist der Schnitzel und Blowjob-Tag, der am 14. März sein soll. Alles, was die Männer da von uns Frauen wollen ist ein Schnitzel zu essen, während sie einen geblasen bekommen... 

So ein Schwachsinn, aber durchaus lustig^^

Naja googlet es mal bei Gelegenheit und Interesse^^ Mir war es jeden Falls total neu^^

In diesem Sinne...

schönen Start ins Wochenende

Sonstige