*Phantasie ist wichtiger als Wissen....*

21.03.2011 um 20:03 Uhr

Das Glück ist eine wankelmütige Hure.

 

Auf der einen Seite sind meine Ferien großartig. Ich bin bei meiner Familie, bei meinem Freund - den Menschen, die ich liebe.

Auf der andern Seite häufen sich die negativen Dinge auch wieder. Beispielsweise bin ich nun auch durch meine Chemieprüfung geflogen. Ich dachte eigentlich, ich würde es noch schaffen können, aber 18 von 27 Punkten sind nich mal annähernd knapp. Es ärgert mich dabei, dass V. und L. auch diese Prüfung wieder bestanden haben. Es ist nicht so, dass ich es ihnen nicht gönne. Es ist viel mehr das Gefühl, wieder als einzige durchgefallen zu sein von unserer Gruppe.Aber ändern kann ich es nicht. Wenigstens ist hier der Nachschreibetermin erst nach Semesterbeginn. Meine Studiumsunterlagen sind auch diese Woche gekommen. Mein Paps hat meinen neuen Studentenausweis schon eingeschweist und der Verlängerungsantrag meiner Kundenkarte vom MVV ist auch gleich heute in die Post gegangen.

Auch so eine schlechte Sache ist, dass es mit meiner Oma jetzt ratz fatz geht. Nach Weihnachten war ich ja mit F. unten und hab sie in einem fürchterlichen Zustand vorgefunden, danach sollte sie für ein paar  Wochen mit nach A. zu meiner Tante und meinem Onkel. Aus den eigentlich angeschlagenen drei Wochen wurden erst vier, dann fünf, dann bekam sie zwei Mal die Möglichkeit die Tagesbetreuung zu besuchen und danach bekam sie einen Heimplatz. Seit circa zwei Wochen ist sie nun schon dort, aber momentan auch nicht, weil sie grade wieder im Krankenhaus ist. Sie hatte einen leichten Hirninfarkt - das war bestimmt nicht ihr erster. Es ist eine riesengroße Sauerei, wie der Bruder von meinem Paps da das Ruder in die Hand nimmt und meinen Paps aus allem ausschließt. Selbst das Haus, in dem ich so viel Zeit meiner Kindheit verbrachte, haben sie beschlossen zu verkaufen, für einen im Grunde Schleuderpreis. Jemand kommen lassen, der den Wert des Hauses schätzt? - Keine Chance. Das Schlimme ist auch immer die Kommunikation. Würden wir momentan nicht jeden Tag in A. anrufen, um zu erfahren, wie es meiner Oma geht, weil diese ja kein Telefon im Krankenhaus hat, dann würden wir so viele Dinge nicht erfahren, weil die Sippschaft es nicht für nötig hält uns immer gleich zu informieren, wenn was passiert ist. Auch als meine Oma ins Krankenhaus musste, hab ich es durch Zufall erfahren, als ich dort anrief, weil ich eine andere Telefonnummer brauchte. Ja und nun haben wir eben gestern erfahren, dass sie jemanden für den Kauf zugesagt haben.

Meine Mum und ich waren letzte Woche ja schon bei meiner anderen Oma zu Hause, um auf ihre Hunde aufzupassen, da sie auch ins KH musste. Auch da haben wir schon einige Sachen aus dem Haus meiner anderen Oma mitgenommen. Es war ein ganz komisches Gefühl in dem Haus zu sein. Irgendwie sah es so aus, als könnte sie jederzeit wieder kommen, auf der anderen Seite sah das Haus wieder ganz anders aus, weil schon so viele Dinge fehlten, die mein Onkel und meine Tante schon mitgenommen hatten.

Da nun gestern der Anruf kam, das Haus muss verkauft werden, haben wir jetzt ein wenig Zeitdruck, alles was wir noch wollen herauszuholen. Ich hab schon mehrmals gesagt, dass ich mich dabei wie ein Plünderer fühle, auf der andern Seite sind es Dinge, die mich an meine Oma erinnern, auch wenn sie ja noch lebt. Mit meiner Oma sprach ich auch schon darüber und sie sicherte mir zu, dass es für sie okay ist und nur alles mitnehmen soll, was ich möchte.

Jedenfalls werden mein Paps und ich morgen wieder nach L. fahren und bis maximal Freitag dort bleiben, auch um Möbel und solche Sachen, die noch raus müssen, auseinanderzulegen.

 

Wann soll ich da bloß Physik lernen?

 

 

 

05.03.2011 um 00:00 Uhr

Tell the world I'm coming home

 

 *yeah* Botanikprüfung bestanden mit zwei :) War auch schon vor dem eigentlichen Termin dran, weil ich einfach eher da war. Dann hab ich noch auf meine Chemiepartnerin gewartet und die hat auch mit zwei bestanden, was mich sehr freut :) 

Danach bin ich mit jemand sehr kuuuhlem nach Hause gefahren, der war so kuuuhl, dass er mich für einen Euro mehr bis vor die Tür gefahren hat und die ganze Autofahrt über war auch sehr lustig, wir haben uns sehr primafein unterhalten können und so. Man hofft, von beiden Seiten, dass man bald mal wieder gemeinsam fahren kann ;)

Und vorhin gegen halb neun bin ich dann endlich zu Hause angekommen. Zu Hause. Angekommen. Das ist sooo wundervoll.
Meine Miez ♥
Meine Eltern ♥ ♥
Meine Kleine :) ♥
Alle meine Wauzies ♥ - einfach so wundervoll 

und am Mittwoch dann mein Zuckerhase ♥♥♥ ...einfach perfekt. Leben, du bist jetzt einfach perfekt, genau so, wie ich dich heute haben wollte :)

03.03.2011 um 01:51 Uhr

Randnotiz

You've crossed the finish line
Won the race but lost your mind
Was it worth it after all?

I need you here with me
Cause love is all we need
Just take a hold of the hand that breaks the fall

Well I know what I've been told
Gotta break free to break the mold
But I can't do this all on my own
No I can't do this all on my own
I know that I'm no Superman
I'm no Superman!
I'm no Superman!

 

02.03.2011 um 13:20 Uhr

Stöckchen, oder sowas in der Art

von: Muffin   Kategorie: Stöckchen&Tests

 

1. Farin Urlaub

2. Bela B.

3. Julia Roberts

4. Tom Hanks

5. Matthias Schweighöfer

6. Johnny Cash

7. Colin Firth

 

...und mit wem würdest du speisen wollen? :)