Reise zu den Sternen

09.12.2017 um 18:13 Uhr

Vorbereitungen

von: mijoni   Stichwörter: LetzterMonat, Abschluss, NeuesImBlick

Stimmung: Minimi .... 🦄

Der letzte Monat im Jahr nährt sich mit Geschwindigkeit seinem Ende. Ein weiteres Jahr, das geschafft ist und zur Geschichte wird und mit viel Getöse wird das neue dann erwartet und begrüßt.

Letztes Jahr las ich das erste Mal über den Brauch der "Raunächte" und fand diese wieder aufgelebte Sitte ganz ansprechend. In der Zeit zwischen Weihnachten bis zum 06. Januar, der Heiligen 3 Königen, soll man sich Zeit nehmen für sich, Familie, Freunde. In sich gehen, das alte Jahr für sich zu Ende bringen und das neue begrüßen. Es gibt diverse Bräuche dazu, manche räuchern, manche putzen die Wohnung und sortieren aus.

Ich kombiniere das dieses Jahr mit der Quality-Time mit den Kids. Ich habe jeweils 5 Tage mit Mini und danach mit Junior. Das gefällt mir. Es wäre sicherlich schöner, normaler alle drei hier zu haben, aber ...

Das wäre dann wieder alle auf dem Haufen und nicht wirklich Zeit, dem einzelnen gerecht zu werden. So schaffe ich besondere Zeit mit und für Mini und Junior. Das ist nicht normal, aber es ist perfekt für uns. Und nur das zählt.

Für die Große, die scheinbar zu kurz kommt, habe ich heute eine Idee gehabt. Sie hat im Februar Geburtstag, am 23. um genau zu sein. Anfang Februar, 04. Februar kommt David Guetta nach Frankfurt. Schon seit ich die Vorankündigung im Radio hörte, war ich am überlegen ... Heute haben wir geschrieben und ich sagte ihr aus Spaß, sie soll mal gucken, wer im Februar in Frankfurt auftritt ... Sie war völlig aus dem Häuschen ... 😂😂😂 ... Es endete damit, das sie mir schrieb, ich dürfte da nicht ohne sie hin.

Ich habe schon nachgeschaut. Es gibt noch Karten, relativ günstig, 120€ für 2 Tickets ist zwar kein Pappenstiel, aber wann sieht man mal wieder David Guetta live? Mit seiner fast 17jährigen Tochter? Eben ...

Zu Neujahr werde ich sie damit überraschen ... 😁 ... Dazu habe ich mich gerade eben beim Schreiben entschlossen. 

Ich bin zur Zeit sehr entspannt und ruhig. Zumindest hier zu Hause. Es wird spannend werden ... Der Jahresabschluss. 

 


Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.