Roter Faden - The Central Seam

30.12.2011 um 20:21 Uhr

Pleasant Present

von: Bloomsbury   Kategorie: Inspiration

 

for knitters.

The most pleasant presen

Mug, wrapped up in cosy knitting.

***

Das liebenswürdige Geschenk für Handarbeitsfreunde.

Tasse in kuscheligem Strick. Fröhlich

28.12.2011 um 21:04 Uhr

Maschenkunst Unterwegs

von: Bloomsbury   Kategorie: Spiele und Stöckchen

 

Maschenkunst unterwegs bei Wind und Wetter...

Photobucket

diesmal im (windigen) 5. Stock eines Stuttgarter Hotels.

Gestrickt wird immer noch am Volantschal (der bis Weihnachten fertig werden sollte) mit Mohair Lace von Pro Lana aus einem örtlichen Laden.

Näheres zum Gewinnspiel von Daniela Johannsenová unter maschenkunst.de

26.12.2011 um 23:02 Uhr

Familienangelegenheiten

von: Bloomsbury   Kategorie: Reisen und Ausflüge

Photobucket

Leute mit Stil, gut erzogene Kinder und polnische Waldmeisterdrinks begleiteten die diesjährige Weihnachtsparty. Wichtige Persönlichkeiten meinten, wir hätten eine gute Figur gemacht, ja, bei weitem die beste.

***

Family affairs

Guests in proper style, children brought up well and Polish drinks accompanied this year's Christmas party. People who matter meant us to cut a fine figure. Easily. 

24.12.2011 um 00:55 Uhr

Frohe Weihnacht


Weihnachtskugel von Pixelio

Da ich ein paar Tage nicht da sein werde, wünsche ich euch schon heute gesegnete Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. 

Haltet die Ohren steif!

(Bild von angelina.s...k..../pixelio.de)

 

 

 

24.12.2011 um 00:34 Uhr

Lesekissen

von: Bloomsbury   Kategorie: Nähen

Habe Lesekissen aus der Landlust Januar/Februar 2012 als schnelles Weihnachtsgeschenk genäht, nachdem alle Materialien zu Hause waren.

Lesekitty (Seitenansicht)

Rückseite und Seitenkeile sind aus Kunstpelz, rote Seitenteile aus Cord, Mittelteil aus Nickistrech, alles Stoffreste aus dem Fundus und von verschiedenen Eigentümern (Tochter, Sohn, Großmutter). Das Inlett enthält knapp 1,6 kg Dinkelspelz, damit es schön füllig ist.

Lesekissen mit Buch

 

Das Buch hält. ;-)

21.12.2011 um 21:15 Uhr

Das vorletzte Weihnachtsbild

von: Bloomsbury   Kategorie: Inspiration

Nachdem man NACH Weihnachten die dazugehörige Deko nicht mehr sehen kann, wie manche Leute sagen, zeige ich die folgende Inspiration noch VORHER..

PhotobucketPhotobucket

Es ist ein Panel mit Weihnachtsbaumanhängern, die man, je nach Geschmack, mit Glöckchen, roten Beeren (Holzperlen), Herzchen und Knöpfen verzieren kann.

Den Christbaum, der eigentlich nur Vorlage ist, könnte man jedoch mit verwenden, indem man die darauf abgebildeten Anhänger absteppt und die Zweige in freehand quilting nachnäht. Das wäre außerdem eine gute Quiltübung! Das Resultat würde danach versäubert und eingefasst, und die doppelseitigen Christbaumanhänger mithilfe schmaler Bänder gleichmäßig rundherum angebracht.

Die Aufhängung ist noch nicht angedacht, aber Rom wurde ja auch nicht an EINEM Tag erbaut Fröhlich.

18.12.2011 um 00:28 Uhr

Done!

von: Bloomsbury   Kategorie: Nähen   Stichwörter: Herztopflappen

Musik: Silt by Pig

 *English below*

Dieses Jahr sind doch tatsächlich einmal selbstgemachte Weihnachtsgeschenke entstanden, nämlich die - treuen Bloglesern bereits bekannten - Herztopflappen mit Eingriff.

Herz3.Herz2

Allerdings werden die Beschenkten erst testen müssen, wie sie sich bewähren, denn diese Ausführung ist eine Nummer kleiner als der im Sommer gefertigte Erstling. Verwendet wurden jeweils drei verschiedene Stoffe und um das Nähen etwas spannend zu machen, wurden nicht alle gleich.

***

This year I actually managed to finish some handmade Christmas presents which the daily blog reader  will certainly identify as the well-known heart pot holders.

These ones are a bit smaller than their parent I made in summer, so the addressees will have to check its suitability. I used three different fabrics for each pair in order not to get too bored while sewing the same pattern again and again.
 
Herz1
I made this last pic as a close-up to remember the used fabrics.

16.12.2011 um 00:17 Uhr

Herztopflappen-WIP

von: Bloomsbury   Kategorie: Nähen   Stichwörter: Herztopflappen

Musik: Discordia by Maduro

*English below*

Um meine Erinnerung zu stützen und einen kleinen Einblick in die Welt der Herztopflappen zu geben, habe ich von einigen Schritten Bilder gemacht.

PhotobucketPhotobucket

Das große Herz wird einmal umnäht, um die Lagen zu fixieren, dann in der Mitte gesteppt, um ein leichteres Biegen bei der Handhabung zu ermöglichen.

Henkel nicht vergessen (und mit Stecknadel am Platz halten, sonst verrutscht er leicht).

Die gefütterten Herzklappen werden mit Schrägband versäubert und auf das große Herz genäht. Als Einlage wurde Insul Bright verwendet.

PhotobucketPhotobucket

Das Binding (6 cm breit, in der Mitte gefaltet und gebügelt) stecke ich mittlerweile nicht mehr fest, sondern lege es erst an, wenn es mit der Maschine umnäht wird. Dadurch werden die Spitzen (oben und unten) schöner. 

Die Anleitung für das Binding gibt es bei Biggy. Zum Schließen des selben sollte man einen genügend großen Rand offen lassen, damit genügend Platz zum Handwerken ist. Nach dem vierten Topflappen (und einigen Vernähern) gelang mir dies schließlich auswendig.

***

To support my memory and to give a little insight into the world of heart pot holders, I made some photos from important sewing-steps.
The single layers are attached to each other to fix them. Then the prospective pot holder is stitched in the middle (which allows easier bending when handling). Don't forget to add a handle and hold it in place with a pin while sewing (otherwise it could slip easily). For padding the pot holders I used Insul Bright.

The binding (2 inches wide, folded in half and pressed) isn't stuck with pins but only put in place when I do the sewing. So the tips (top and bottom) will look more accurate.
You can find the instructions for sewing the binding on Biggy's Blog. There should be enough open space for allowing to tie the binding with some comfort. After having sewn at least four pot holders (and having made some mistakes nevertheless) I
eventually succeeded in doing it by heart.

Fröhlich

08.12.2011 um 11:55 Uhr

Gesundheitstipp oder: Der Orangen-WIP

von: Bloomsbury   Kategorie: Heim und Familie   Stichwörter: 09112011

Vitamin C ist gut gegen Zahnfleischbeschwerden,

besonders jetzt in der vitaminarmen Jahreszeit.

Photobucket

Und es ist ja nicht so, dass man selber nichts könnte!

Photobucket

Deshalb habe ich eine Idee aus dem Web aufgegriffen und selbst geschnitzt.

Photobucket
Und dies ist das Ergebnis!
Photobucket

 

Ich kann also nur empfehlen: schnitz oder press doch mal wieder!

 

Fröhlich

06.12.2011 um 22:29 Uhr

Lichtdurchflutet

von: Bloomsbury   Kategorie: Inspiration

Musik: Radiohead - Creep

Da die Lampen sich im Fernseher spiegelten, wurde kurzerhand ein kleiner Quilt über sie geworfen, um das Schauen angenehmer zu machen...

 

VierSiebenDrei
NullFünfEinsZweiAchtPhotobucket
... und altmodische Farben früherer Zeiten brachten warmes Licht in die graue Jahreszeit.
(Allerdings kann es ein Weilchen dauern, bis Blogigo sich entscheidet, die Bilder richtig darzustellen)
***
Bathed in light

As the lights were reflected on television, a small quilt was thrown over the lamp...

... and old-fashioned colors from former times brought 
warm gleam into the gray season.

05.12.2011 um 20:31 Uhr

Hochrechnung

von: Bloomsbury   Kategorie: Handarbeiten   Stichwörter: JaneAustenKnits

Vor wenigen Tagen entschloss ich mich, einen Volantschal zu stricken. Inspiration bot diese Zeitschrift von Interweave, die sich diesmal mit Jane Austen Handarbeiten befasst.

Jane Austen Knits

Da der Schal schnell fertig werden soll (und ich daher nicht die Zeit habe, mich langatmig mit der englischen Anleitung auseinander zu setzen) habe ich ersatzweise nach einer Drops-Anleitung gegriffen, und zwar nach dem Volantschal 129-28. Die Anleitung ist simpel und wiederholt sich ständig, aber es empfiehlt sich doch, immer einen ganzen Rapport fertig zu machen, damit man nicht durcheinander kommt.

Aufgrund des dünnen Garns (Mohair Lace von Pro Lana) dauert es lange, bis man ein paar Zentimeter erreicht hat. Deshalb hab ich schon mal zu rechnen angefangen: 1 Rapport = 1cm, dafür brauche ich eine Viertelstunde. Für die benötigten 120 cm Schallänge stehen also 30 Stunden an, von denen nun täglich zwei abgeleistet werden müssten. Tja.

Mit der Zeit kommt man schneller voran und der Schal hat auch schon an Länge gewonnen. Laut Drops-Anleitung stricke ich mit 2,5er Nadeln, wobei für die Wolle 5-6er Nadeln empfohlen werden.

 

Die Jane Austen Knits ist eine Ausgabe von Interweave, einer Zeitschrift, die sich mit wechselnden Themen befasst. Der Titel verrät bereits, worum es diesmal geht, und man erfährt u. a. was Stricken zu Jane Austens Zeiten bedeutete, WER alles strickte und WANN (angeblich strickten die Leute im Gehen), wer damit seinen Lebensunterhalt verdiente und wie sich der Ruf des Strickens im Lauf der folgenden Jahrzehnte entwickelte. Es steht natürlich noch viel mehr drin, aber man will ja auch nicht alles verraten Fröhlich.

Vorrätig ist die Jane Austen Knits 2011 noch bei Martinas Bastel- und Hobbykiste.

 

Viel Spaß dann! Fröhlich

 

***

Some days ago, I decided to knit a scarf with ruffles. Inspiration was given by this Interweave magazine, which, this time, is dealing with the Jane Austen Knits.

Since the scarf is to be done quickly (and therefore not much time
is provided to get through long-winded English instructions), I found a substitute at "Drops" and chose the ruffled scarf No 129-28. These instructions are simple and the pattern is repeated constantly, but if you don't want to lose track please finish each pattern thoroughly before having a break. ;)

Due to the thin yarn (mohair lace by Pro Lana), it takes ages to finish a few centimeters. That's why I started to calculate: 1 pattern = 1 cm, taking 15 minutes. As 120 cm length is needed it'll take 30 hours to finish the scarf, which means knitting two hours a day.

Well.

As time goes by and with growing experience the scarf has already won at length. According to
Drops instructions I use 2.5 needles, though 5-6 needles are recommended for this wool.

Jane Austen Knits is an issue of Interweave, a magazine of various topics. As the title suggests, this time the magazine is about knitting at the time when Jane Austen lived, and you can learn WHO used to knit and WHEN it was done (some did it when walking), who had to earn his living with knitting and how the reputation of knitting was changing within the following years.

There is, of course, a lot more to find out about knitting and Jane Austen, but I'm not going to reveal  EVERYTHING  about the matter.

Jane Austen Knits 2011 can be bought at "Martinas Bastel- und Hobbykiste".


Enjoy!

03.12.2011 um 22:55 Uhr

Schneeflocke garantiert

Schneeflocke garantiert

Seit der Vorgarten verjüngt und mit Adventsdeko neu gestaltet ist,

sind Schneeflocken für diesen Winter garantiert.

Täglich, beim Kaffeekochen, seh ich eine...

Flügel
 
Draußen gibt es dann ein paar mehr.
 
 

02.12.2011 um 08:11 Uhr

Morgenstund

hat Gold im Mund...
Photobucket
... zumindest vor 5 Minuten noch, als es so aussah. Es scheinen schon viele Menschen unterwegs zu sein, wenn man die Kondensstreifen am Himmel betrachtet.
Mindestens...xxx, wenn nicht mehr!

01.12.2011 um 14:50 Uhr

Maschenkunst unterwegs

von: Bloomsbury   Kategorie: Spiele und Stöckchen

 

Photobucket

Diesmal ist die Maschenkunst unterwegs beim Einkaufsbummel in Parsberg.

Gestrickt wird ein Schal mit Volant nach dem Drops Design 129-28.

Die Wolle ist Mohair-Lace von Pro Lana (70% Kid-Mohair, 30% Seide).

Es soll ein Weihnachtsgeschenk werden. Hoffentlich wird's fertig. Dinge aus solch dünner Wolle wachsen nicht schnell. Fröhlich

Wer näheres zum Gewinnspiel erfahren möchte, der schaue bitte unter www.maschenkunst.de