Boys don´t cry

05.06.2006 um 22:05 Uhr

Das leidige Thema Liebe

von: Ryan

Musik: Olli Schulz - Und dan schlägt dein Herz

Ich bin heute mal wieder etwas unzufriedener mit mir und meiner Umwelt.

Ich bin mal wieder Single – großartig. Woran liegt das? Weil ich nen unpraktisches Beuteschema hab, ich such mir nur so ne "Bombemleger/innen", irgendwie völlig komplizierte Menschen, auf die man sich einfach nicht verlassen kann. Und gleichzeitig suche ich nach Mister oder Missus Perfect. Zu dem Thema hatte ich gestern vorm Einschlafen (nachts um halb 5) die großartige Erkenntnis: Dadurch dass ich meine Exfreundin so wahnsinnig geliebt habe, muss jeder weitere Partner in meinem Leben diese Liebe toppen können. Also noch besser aussehen, ein noch großartigerer Mensch sein, mich noch mehr begeistern.

Selbstverständlich sind das so große Erwartungen, dass dem niemand gerecht werden kann. Und wenn dann doch mal ein einziger Mensch darunter ist, dann kann ich nicht verlangen, dass derjenige mich auch noch will. Und was mach ich jetzt? Krampfhaft suchen, hoffen und bangen bis ich mitte 30 bin? Will mich dann noch jemand?

Ich bin mir gar nicht mehr so sicher ob es diesen Menschen, der genau meinen Vorstellungen entspricht überhaupt geben kann oder geben wird.

Ich bin grade auf ne Geburtstagsfeier eingeladen worden. "Bring doch auch deine Freundin mit." Äh nee, ich bin wieder glücklich Single. Was würde ich darum geben um mit meinem Mr. Perfect aufkreuzen zu können und angeben. Sie würden ihn alle nett finden und begeistern sein, was für ein interessanter Mensch er doch ist, und wie gut er aussieht und uns beneiden wie verliebt wir uns anlächeln.

Wunschdenken – ich könnte heulen.

An meiner Wortwahl merke ich grade, dass ich wohl unterbewusst denke, dass ich mit den Frauen in nächster Zeit kein Glück haben werde. Und irgendwie guck ich mich zur Zeit wieder vermehrt nach Männern um. Wenn wir diese Frage mal geklärt hätten ob nun Männlein oder Weiblein. Dann könnte ich mich vernünftig outen und es heisst nicht immer, dass ich mich ja nicht entscheiden kann und zwischen den Geschlechtern wechsel wie andere Modestile.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenback2thesun schreibt am 07.06.2006 um 07:28 Uhr:Ich finde es interesant, dass du nach etwas großartigerem suchst. Versuch es doch mal mit anders. Ich bin bisher zwar nur bei einer Seite geblieben (liegt aber nur daran weil mich noch keine Frau gefragt hat und ich mich nicht traue), aber ich habe immer nach etwas anderem gesucht. Meine Freunde hatten nie wirklich viele Gemeinsamkeiten. Ich kann auch nicht sagen mit dem war es aber schöner als mit dem, sondern es war immer \"anders\" schön, jeder auf seine Weise. Menschen sind doch alle unterschiedlich. Möchtest du denn von deinem nächsten Partner/in hören der vor dir war aber großartiger? Sei mit dir nicht so streng.



    LG Back2thesun

Diesen Eintrag kommentieren