Boys don´t cry

01.10.2006 um 18:58 Uhr

Die Schizophrene ist wieder da

von: Ryan

Ryan auf dem Weg zur Arbeit - es ist Sonntagmorgens um 5 Uhr. Eine junge Frau rennt an mir vorbei, dreh sich aufm Absatz herum und strahlt mich an. Oh nein ... ja sie ist es. Wir sind uns über den Weg gelaufen und das hat alles wieder ins Rollen gebracht.

Von mir kam nur sofort: "Lass mich in Ruhe." - "Nein, Ryan, ich will nur reden." - "Ich will aber nicht mit dir reden!" - "Nur ganz kurz." Und die Bahn kam natürlich auch erst in 5 Minuten und unerwünschter Weise meinte sie sich dann nochmal für den GESAMTEN Scheiss entschuldigen zu müssen. Und selbstverständlich geht alles wieder von vorne los.

Kaum auf der Arbeit angekomme: SMS von ihr: "Wir müssen reden, sofort." Sie ruft 20 Sekunden später natürlich auch an. Ich hab sie dann zur Sau gemacht von wegen: "Ich muss arbeiten, lass das."

Zuhause wieder unzählige Anrufe und SMS "Bitte ruf an"

Das Gespräch daraufhin war großartig. Sie ist ja jetzt in psychiatrischer Behandlung, was ihr auch gut täte (na gott sei Dank), ABER es hätte sie ja so zurück geworfen mich heute morgen zu sehen - ach, hätt ich nicht gemerkt. Sabbel, Sabbel, Sülz - sie nimmt also ihr Seelenleben vor mir am Telefon auseinander und meins gleich dazu. "Du brauchst ja auch dringend Hilfe, ich bin ja nicht die Einzige, die Scheiss gemacht hat. Du bist ja auch Schuld." - Nee, ist klar. Ich glaube ich verhalte mich ziemlich normal. Wenn man so derartig beschimpft und terrorisiert wurde, hat man keinen Bock mehr sich zu melden.

Und sie meint dass wir ne Freundschaft aufbauen müssten - ich hab auch gleich mal ganz ehrlich klar gestellt, dass das nicht drin ist. Und dann kam doch echt noch der Satz: "Und wenn wir uns dann wieder ineinander verlieben ..." NEEEEE - never ever - No no no ... der Zug ist sowas von abgefahren. Ich könnt mich eh in den Arsch treten, dass ich jemals was mit der angefangen hab - aber ich kann mich erinnern, dass sie die erste Woche normal war - und dann wurde sie komisch ... naja ... irgendwie kam das diesmal ganz stark durch, dass sie der Meinung ist, dass wir unsere *Beziehung* wieder gewuppt kriegen. Ob ich das will, ist ihr scheinbar völlig latte.

Ich habe wie immer klare Ansagen gemacht und fertig. Ich glaube ihr tut das gut, wenn sie sich auskotzen kann. Zumindest hatte ich danach beim letzten Mal fast 2 Monate Ruhe. Gut, diesmal nicht, wäre ja auch zu schön gewesen. 2 Stunden später SMS: "War ich dir nicht hübsch genug?" - No Reaction von meiner Seite ... Anruf ... ich Telefonhörer hochgerissen und noch bevor sie was sagen konnte: "Sag mal - WAS SOLL DAS DENN SCHON WIEDER? Was hab ich vor 2 Stunden gesagt? Hast du dir das Kurzzeitgedächnis weggesoffen oder was?" - "Äh, Ryan, schrei mich bitte nicht so an, darüber kann man reden." - "ICH WILL NICHT MEHR REDEN! Ich bin stock sauer, scheinbar kommt das bei dir nicht mehr an, was ich dir gesagt habe! ... und wenn du ein Mann wärst, ich würde jetzt vorbei kommen und dir aufs Maul hauen!"

Das erste Mal an dem ich richtig ausgerastet bin wegen dem Mädel. Gut der letzte Satz war heftig aber scheinbar hat sie es jetzt gerallt. Sie hat sich seit genau 3 Stunden nicht mehr gemeldet. 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenZebulon schreibt am 10.10.2006 um 23:28 Uhr:Solidarische Grüße!
    Sie sind ganz viele.

Diesen Eintrag kommentieren