Boys don´t cry

16.06.2007 um 00:20 Uhr

Ganz schlecht

von: Ryan

Es geht mir richtig schlecht ... ich weiss nicht wohin mit mir. Ich kann nicht essen und ich hab letzte Nacht nur 2 Stunden geschlafen. Wir waren heute Mittag auf der Beerdigung von dem Kumpel, der gestorben ist - und ich hab die ganze Veranstaltung gut durchgestanden. Ich hab meine Freunde getröstet ... und ich hab mich gut gehalten. Und dann sitzt man Zuhause und ... man braucht selbst wen zum trösten.

Ich wollte heute Abend nicht alleine sein. Ich hab bestimmt 15 SMS verschickt, ob sich irgendwer mit mir treffen mag ... Absagen oder keine Antworten ... na super. Also sitz ich alleine zuhause, ganz alleine mit mir und meinen Gedanken. Und ich könnte heulen, einfach nur heulen - den gesamten Abend lang. Nichts anderes tun als heulen ... und gleichzeitig fühl ich mich so unendlich alleine. Niemand ist da - überhaupt niemand ist da, bei dem ich mir irgendwas von der Seele reden könnte - und das hab ich dringend nötig. NIEMAND - es ist abartig. Ich fühl mich so mutterseelenallein auf dieser Welt.

Auf der anderen Seite bin ich auch zu stolz um irgendwen anzurufen und direkt zu sagen: "Es geht mir schlecht, sei gefälligst da!" - Boys don´t cry ... und schon mal gar nicht vor anderen.

Also was tun? Ich hau mir jetzt ne Flasche Wein rein, guck irgendwas stupides im Fernsehen und versuche zu schlafen.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenPaulinchen schreibt am 16.06.2007 um 00:55 Uhr:Wünsch Dir gute Besserung. Da ich auch grad bedauert hab, dass niemand weit und breit im Messenger - sind ja auch richtig reale Bekannte enthalten - mal da ist und Zeit hat, um einfach mal zu quatschen, weiß ich ungefähr, wie Du Dich fühlst.
  2. zitierensnufkyn_blues schreibt am 16.06.2007 um 01:13 Uhr:freunde sind da. oder es gibt keine.
    sehe ich wahrscheinlich ziemlich schwarz was? :-)
    ist doch aber so oder?
    andererseits muss man sich manchmal auch trauen, zu sagen, was einen bohrt.

Diesen Eintrag kommentieren