Boys don´t cry

11.08.2006 um 16:18 Uhr

Ich hab soooo keine Lust mehr ...

von: Ryan

Musik: Delta-Radio

... auf alles. Mein Leben läuft so stressig und blöd ab - blöd blöd blöd ... Ich mag nimmer.

1. Meine Mutter will sich scheiden lassen - ich werde mit 22 Jahren also rausfinden wie es ist ein Scheidungskind zu sein. Boah, der Stress wird gigantisch - Mutti ruft mich jetzt schon alle 2 Stunden (sogar heute Nacht!), weil ihr irgendwas auf der Seele brennt. Müssen wir ne Standleitung bauen, wenn die Trennung dann richtig los geht?

2. Ich habe ein Date - absolute Stresssituation - ich hab grade nen Tshirt gebügelt, was ich anziehen will - ich bügel sonst NIE. Das hab ich daran gemerkt, dass das Bügelbrett soweit in der Abstellkammer stand, dass ich kaum dran kam, mal davon abgesehen wie man dieses Bügeleisen einstellt ...aber ich habs irgendwie geschafft.

3. Nach dem Date bin ich aufm Kiez verabredet - bitte lieber Gott lass meine heimliche Liebe mitkommen, sie wollte nicht aber vielleicht konnte sie noch jemand überreden - oder soll ich sie noch mal anrufen und betteln? Ich weiss es nicht.

4. WAS SOLL ICH ANZIEHEN? Eine never-ending Story - gut das Tshirt ist ausgewählt, aber die HOSE? Ich will nicht so ne gammelige Cargo-Hose anziehen, aber meine Jeans sind irgendwie eng - ich bin immer noch fett, obwohl ich 2 kg in der letzten Woche abgenommen habe. Wann passen diese doofen Hosen endlich wieder?

5. Lernen, Klausuren, Lernstoff ... ich hätte nie erwartet wie verdammt umfangreich diese dämliche Krankheitslehre ist. Und was soll ich sagen? Der heutige Unterrichtstag hat sich ausschliesslich mit den Erkrankungen des Analbereiches beschäftigt - was man da alles haben kann ... unglaublich. Man will es auch eigentlich gar nicht wissen wie Hämorrhoiden und Co. aussehen aber man wird ja gezwungen von dem Dozenten die Bilder anzuschauen.

Nebenbei scheint einer meiner Nachbarn umzuziehen, es ist super laut bei uns im Treppenhaus.
Essen mag ich auch irgendwie nicht richtig und mein Mitbewohner ist aufgrund seiner Spätschichten auch die meiste Zeit nicht da, zumindest nicht wenn ich da bin.

So long, ich berichte morgen wie es war. Adieu! 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenFeuerdrachen schreibt am 13.08.2006 um 03:29 Uhr:Ryan, ich wünsche dir einen netten Abend und lass dichnicht unterkriegen! Mit 22 Jahren und dann ein Scheidungskind zu werden ist schlimm! Ich hoffe nur das deine Mutter noch andere Ansprechpartner findet, da du die Kraft für die Ausbildung brauchst!
    Lass dich nicht unterkriegen!
    Gruß Micha
  2. zitierenThathie schreibt am 14.08.2006 um 07:12 Uhr:Hey Ryan, ich bin jetzt fast 25 und bin grade frisch Scheidungskind geworden. Das mit der Standleitung zu deiner Mutter ist eine gute Idee. Meine Mum hängt auch ständig am Telefon oder ich bin bei ihr.... und bei mir ist es jetzt ein halbes Jahr her... also mach dir nicht zu große Hoffnungen *gg*
    Aber mal im Ernst: Es gibt schlimmeres *gg*. Schaffst du schon!

    Liebe Grüße
    Thathie

Diesen Eintrag kommentieren