Boys don´t cry

20.01.2008 um 23:03 Uhr

Qeen der Patientenklingel

von: Ryan

Mal wieder nur ein Thema: Arbeit. Ich komme grade vom Spätdienst, hab mal wieder ne Überstunde gemacht und bin echt zu kaputt um mich großartig drüber aufzuregen ... aber diese Patienten, die wir grade haben ... intolerant, fordernd ohne Ende und sitzen nur auf der Klingel ... "Mach Sie das Fenster zu! Ich hab so trockene Lippen! Ich hab da so nen Jucken an der Hand! Schütteln Sie mein Kissen aus! Decken Sie mich richtig zu! Machen Sie dies, machen sie jenes." ... und sehr beliebt: "Ich muss aufs Klo."

Und im Moment sind unsere Omas so, dass du grade ausm Zimmer raus bist, dir vor dem Zimmer grade die Hände desinfizierst - und siehst im selben Moment, dass die schon wieder klingelt ... "Mir ist da noch was eingefallen ..." Boah ... das ist im Moment echt unglaublich ... keine 30 Sekunden ohne das irgendwer klingelt.

Ich bin müde, ich bin kaputt und ausgelaugt - sowohl mental als auch körperlich. Und an was man alles denken muss ... meine dementen Omas mögen zum Beispiel im Moment alle nicht essen oder trinken, geschweige denn Medis nehmen ... was macht man da? Infusionen sind auch innerhalb von 2 Minuten wieder abgetüddelt ... also? Pfleger Ryan ist sehr klever: Kakao ist das Zauberwort. Sie lieben alle Kakao. Alte Omas essen meistens gerne sehr süß. Einer gebe ich immer Marmelade zum löffeln, weil sie nix anderes mehr mag - ohne Brot, einfach pur. Eine andere liebt Erdbeermilchschakes - und wenn man das alles rausgekriegt hat, dann schafft man es auch, dass die dementen Ladies alle genug trinken und ne halbwegs normale Kalorienzufuhr haben.

Ich fühl mich echt oft wie nen Kindergärtner, der auf seine 18 (leider sehr großen) Kiddies aufpassen muss, wo der eine mal etwas vernünftiger ist und der andere eben nur Unsinn macht, auf den Boden pischert oder was auch immer ... große sehr kranke Kiddies ... das darf man ja auch nicht vergessen, die sind ja nicht nur einfach so bei uns, weil es so nett bei uns ist, sondern weil sie krank sind. Und ich bin nicht krank, also muss ich da wohl durch ... ich geh jetzt erstmal schlafen.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenSpacy schreibt am 23.01.2008 um 14:18 Uhr:Weißt was: ich bewundere dich. Ganz im ernst. Deine Arbeit ist schwer, doch du sprichst nie verächtlich über deine Omas. Sie sind einfach nur alt, und das wollen wir ja alle mal werden, nur alt SEIN will niemand. NIcht wahr?

Diesen Eintrag kommentieren