Boys don´t cry

01.04.2006 um 14:44 Uhr

Überlebenstraining: Einkaufen

von: Ryan

Musik: Beck - Diamond Dogs

Ich hatte heute irgendwie nen ganz eigenartigen Tag. Erstmal hat Steffi bei mir geschlafen und das heisst wir haben wenig geschlafen. Um 6 sind wir dann endgültig schlafen gewesen und um 9 machte sie die Augen wieder auf und war putzmunter.

Ich glaub ich hab ne Freundin, ich bin schon ihr "Knuddeltiger" – wie ich das finden soll weiss ich noch nicht. Ich warte irgendwie auf den gewissen Funken. Manchmal finde ich sie wahnsinnig toll und süß und manchmal geht sie mir tierisch aufm Keks.

Ich hab mich dann auch mal so früh ausm Bett gequält, geduscht und so grundlegende Dinge getan wie Wäsche waschen, Abwaschen, Bett neu beziehen usw. Und wollte dann nur ganz kurz einkaufen ... und irgendwie hab ich völlig apathisch diesen Einkaufswagen vor mir hergeschoben und hatte keine Ahnung was ich da eigentlich einkaufe. Letztendlich kam es auf Getränke und Pizza hinaus.

Aber ich hab mich mehrmals gefragt: "Was verdammt nochmal machst du hier?"

Dann kam das tollste. Mitten im Aldi steht ne Frau, dunkelblonde Haare, gleiche Größe, gleiche Figur und gleiche Jacke wie Steffi. Ryan geht locker flockig rüber, lass den Coolen raushängen und sag: "Na Süße, auch hier?"

Die Frau dreht sichs um ... und es war gar nicht Steffi ... meine Güte, war das peinlich ...

Wenig später bemüht sich Ryan schnell die Kasse aufzusuchen, ich wollt dieser Frau nicht nochmal begegnen. Ich steh da an einem Samstag Vormittag völlig übermüdet bei Aldi inner Schlange, halte mich irgendwie an meinem Einkaufswagen fest, neben mir inner Schlange zwei junge Mädels. Die hab ich schon komisch angeguckt, weil beide viel zu jung für ihre Pfennigabsätze aussahen und mit soviel Make-up im Gesicht dürfte meine kleine Schwester nicht das Haus verlassen.

Und ich hör die beiden tuscheln: "Der ist so süß." Keine 2 Sekunden später wurde ich auch gleich angesprochen von den beiden kichernden Kindern. Und das erste was ich gefragt hab "Wie alt seid ihr?" – "12 und du?" – "10 Jahre älter ..." – "Wir können uns doch trotzdem mal treffen, ich find Ältere toll." Und ich steh an meinem Einkaufswagen gestützt und denk mir nur: OH MEIN GOTT ...

Dann an der Kasse, eine hochmotivierte junge Aldiverkäuferin ... ich hab mit EC Karte bezahlt, sie knallt mir Kassenzettel und Stift hin und ich unterschreib brav mit "R. Anderson". Dann wurde ich von der charmanten jungen Dame darauf hingewiesen ob ich denn zu blöd sei meine Unterschrift zu setzen, das wüsst ja jeder, dass man Vornamen nicht abkürzen darf.

Ich hab bitterböse hochgeguckt und hab dann leider ohne nachzudenken gesagt: "Pass mal auf, bei Aldi an der Kasse zu sitzen ist auch nur nen Job, deswegen brauchste nicht die Frustrierte raushängen lassen."

Sie schnappte nur nach Luft, knallte mir die EC Karte hin und im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass ich noch öfter bei dem Aldi einkaufen gehen wollte. Naja, Penny ist auch nett.

Und dann kommt der Höhepunkt des Tages. Es hat eh schon geregnet wie sonst was und ich war mit dem Fahrrad beim einkaufen. Und es stehen ja grundsätzlich diverse Leute aufm eh so schmalen Fahrradweg, worüber ich mich aufregen könnte wie sonst was ... was macht da ne etwas ältere, fast schon blinde Oma?

Sie parkt genau neben dem Fahrradweg und reisst die Tür auf. Ryan guckt nicht richtig hin BOING hatte ich die Tür im Gesicht. Rolle vorwärts vom Fahrrad, alle Leute bleiben stehen um zu gucken was passiert ist. Und die alte Dame nur ganz empört: "Können Sie nicht aufpassen?!"

Und das wars dann mit meiner Menschenliebe, ich bin so ausgerastet ...

"Sach ma bist du noch ganz dicht?! ICH AUFPASSEN?! Ich glaube es hackt!!! Das issn Fahrradweg! Wenn du zu alt bist zum fahren, dann beantrag nen Zivi, der dich zum einkaufen kutschiert!!"

Und die Frau schnappt nach Luft und sagt knallhart: "Ich zeig Sie an!" – und ich nur in meiner wohlüberlegten Art: "Nee Omma, du brichst mir den Hals und willst MICH anzeigen? Ich glaub, es geht los hier!!"

Eine engagierte mitte 30iger Dame mit Kinderwagen mischt sich zögerlich ein: "Ja, der junge Mann hat schon recht, Sie müssen da schon aufpassen."

Oma guckt völlig verwirrt.

Ich bin nur fluchend auf mein Fahrrad "So ne Scheisse, das kann doch alles nicht wahr sein ..." Grummel, mecker, motz ...

Und man denkt, der Tag kann nicht noch schlimmer werden ... aber es geht. Keine 50 Meter weiter fahr ich bescheuerter Weise über ne rote Ampel (ich wollte nur noch nach Hause), da kam auch kein einziges Auto weit und breit ... und das parkende Polizeiauto auf der anderen Straßenseite hab ich leider auch nicht gesehen. 20 Euro Verwarnungsgeld ... persönliches Pech.

Ryan hat heute richtig gute Laune.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensoulmate schreibt am 01.04.2006 um 15:58 Uhr:ab heute habe ich offiziel nie wieder sclhechte laune ...
  2. zitierenno_name schreibt am 01.04.2006 um 18:17 Uhr:Och mensch.... aber dennoch hast dein Humor ja nicht ganz verlohren, denn so wie du das chreibst kugle ich mir hier ein ab *kicher*



    Was die mädels angeht, ja meine dürfte so auch nicht aus dem haus nur vielleicht hat sie sich ja bei Freundin umgezogen und aufgetackelt?! Die Kleinen Biester sind halt schon gesegnet mit einfallsreichtum. Aber stimmt schon die takeln sich auf als wären sie weiss Gott schon iw eerwachsen. meiner muss ich auch manchmal agen, Hey fräulein aber so bitte nicht!! Das blöde ist sie sieht schon so älter aus und wenn die sich noch aufdonnert geht die glatt wie 16 oder gar 17 durch.



    Mann hats heut wirklich nicht leicht und dass die Mädels immer ehrlich sind darauf kann Mann auch nicht mehr gehe. Ich hoff ich kann meinen Kids wenigstens was von meiner Ethik und Moral weiter geben *grübel* Aber die heutigen Kids haben eh den grössenwahn. *kopfschüttel*





    Man die Alten können manchmal wirklich total zickig sein. Die meinen auch oft sie können sich Dinge rausnehmen die sich andere nicht getrauen. Aber was solls, ich latsch meistens einfach weiter oder mach sonst ne kurze Bemerkung.



    Tja, das mit dem Polizeiwagen ist natürlich saudumm gelaufen....



    Trotzdem nen schönen Samstag noch



    Gruss no name
  3. zitierenAiHua schreibt am 02.04.2006 um 14:40 Uhr:Es ist schon erstaunlich, dass so viele Menschen immer überzeugt sind, dass der andre den Fehler begangen hat. Ich meine, entweder bei mir stimmt was mit dem Selbstwertgefühl nicht (dabei bin ich doch das Maß aller Dinge), oder aber ich habe eine verschwommene Weltsicht, aber an sich ist es im ersten Moment egal wer die Schuld hat, Hauptsache macht guckt erstmal, ob es dem anderen gut geht. Außerdem denke ich im ersten Moment bei Pannen (Beispiel, Zusammenprall mit anderen Menschen), dass ich erstmal schuld bin, schließlich hat man zuerst nur geblickt, dass man nicht ganz die Übersicht hatte... (da gibt es natürlich auch Grenzen. Wenn mich ein Mensch mit einem Knüppel angreift, dann hört das mit den Schuldgefühlen wohl meistens auf. Hoffe ich jedenfalls.)



    Ach ja, viel Spaß dann bei Penny! Die hängen bei Aldi wahrscheinlich \"Fahndungsfotos\" von Dir auf.
  4. zitierenbitchwitch schreibt am 04.04.2006 um 00:27 Uhr:öhm.... sorry.. aber..*lachtränen wegwisch*



    zu der aldi-tuss: natürlich kannst du deinen vornamen abkürzen.. kommt halt drauf an, wie du auf deiner karte unterschrieben hast.... :-)
  5. zitierenAiHua schreibt am 04.04.2006 um 00:36 Uhr:Meine ich auch! Ich unterschreibe sogar immer nur mit dem Nachnamen. Bisher hat sich niemand beschwert.
  6. zitierenExpolina schreibt am 04.04.2006 um 12:52 Uhr:ups... das war ja ein Tag!

Diesen Eintrag kommentieren