Mein Leben als Superschalker

24.04.2010 um 09:18 Uhr

Wir sind hart, die sind Hertha

von: Superschalker   Stichwörter: Schalke, Hertha

Heute also das Auswärtsspiel in Berlin gegen die alte Dame Hertha.

Für die ist es die letzte Chance, vielleicht doch noch den Klassenerhalt zu schaffen. Von daher sehe ich ein kampfbetontes Spiel vor mir... wir wollen natürlich auch noch die letzte Chance packen und drücken deshalb zusätzlich noch den Gladbachern gegen die Bayern die Daumen!

Mein Tipp: 1:2 (1:0 Pappnase, 12. Minute; 1:1 Kuranyi, 44. Minute; 1:2 Rakitic, 87. Minute).

Glückauf

23.04.2010 um 16:47 Uhr

Nie mehr Mario Barth

von: Superschalker   Stichwörter: Mario, Barth

Von Dem-Superschalker-seine-Frau hatte ich zu Weihnachten 2008 (!) Karten für den seit Jahren besten Live-Comedian Mario Barth bekommen. Wegen des Kreuzbandrisses der Schenkerin fiel allerdings die Sache für uns im September 2009 ins Wasser.
Kurz danach hatte ich dann als Ersatz-Geschenk Karten für gestern besorgt.

Die Freude war groß. Endlich wurde mal wieder ein Geschenk aus dem Jahr 2008 eingelöst.

Anreisetechnisch war schon vorher klar, dass wir nicht gleichzeitig dort ankommen würden.
Ich hatte mehr Zeit und habe mich 45 Minuten vor Einlass schon in die lange Schlange gestellt. Die Sonne schien, die Verkäufer wollten Bier/Cola/Brezel/Popcorn an die Wartenden verscherbeln. Ich wollte aber nicht.

15 Minuten nach Einlass war ich nur noch ca. 200 Meter vor dem Eingang entfernt. Mein Handy vibrierte. Es war Dem-Superschalker-seine-Frau. Damit war klar, dass wir uns in wenigen Minuten sehen würden.

War aber nicht.

Mit kläglicher Stimme wurde ich unterrichtet, dass ihr Auto plötzlich auf der A 40 ausgegangen ist. Bei 100 km/h auf der linken Spur! Aber an dieser Stelle der Autobahn gab es keinen Standstreifen. Die Polizei war somit unterwegs...

Tja, was sollte ich machen? Ich stand alleine vor dem Eingang und hätte ja durchaus mein Weihnachtsgeschenk einlösen können. Aber das konnte ich natürlich nicht machen.
Ich bin nach Hause und habe gewartet, bis der gelbe Engel sie nach Hause brachte.

An der Unfallstelle hatten die Polizisten dann noch gefragt, ob es sein könnte, dass kein Benzin mehr im Tank ist. "Nein, ich hatte heute Morgen vollgetankt und somit den Wert des Twingos verdoppelt!" war die launige Antwort. *g*

Und als die Wartezeit auf den gelben Engel schon länger dauerte, überlegte Dem-Superschalker-seine-Frau, ob sie nicht ein Buchlesen sollte. *g* Aber das war ihr dann doch nicht so passend... *g*

Nun wissen wir, dass uns der Mario kein Glück bringt.

Und was mit dem Auto ist, erfahren wir heute oder Morgen...

17.04.2010 um 10:42 Uhr

Münchengladbach

von: Superschalker   Stichwörter: Schalke, Gladbach

Heute wieder das "Bruder-Duell" gegen Gladbach.
Früher von mir immer als Münchengladbach betitelt. Wer kannte als junger Bursche denn schon Mönche?? *g*

Egal.

Ein Sieg heute wäre sehr wichtig und dann würde abends den Hannoveranern die Daumen gedrückt. Die spielen ja gegen die Münchener Bayern.

Mein orakeliger Tipp: 1:0 (37. Minute, Farfán).

Glückauf

10.04.2010 um 08:01 Uhr

Auf nach Hannover!

von: Superschalker   Stichwörter: Schalke, Hannover

So, in wenigen Minuten geht's los.

Erstmal Frühstück holen und dann ist Treffpunkt am Fan-Club-Vereinslokal.

Im tollen Bus geht's dann mit knapp 20 Leuten auf nach Hannover zu unserer Jahres-Fan-Club-Fahrt.

In diesem Sinne: Prost! Beschäftigt

Mein Tipp: ein 1:2 (also 2:1-Sieg für uns). Torschützen: Farfan (13. Minute) und Kuranyi (81. Minute). Anschlusstreffer in der Nachspielzeit.

Glückauf

10.04.2010 um 07:55 Uhr

Schlechte Laune

Gestern hatte ich extrem schlechte Laune.

Die Vorgeschichte in Stichworten:

  • der Toilettenspülkasten spülte nicht nach und die Badewannenarmatur war defekt, weil man das heiße Wasser nicht mit kalt mischen konnte, ohne dass es komplett kalt wurde
  • der Vermieter wurde informiert, hat die Schäden aber nicht behoben
  • ich selbst habe einen Fachmann beauftragt und die Kosten (insgesamt 339,- €) dann von der Miete abgezogen
  • ich wurde angeklagt, die einbehalten Mietforderung auszugleichen
  • nun kam gestern der Termin für die Verhandlung
  • armes Deutschland...

Natürlich wurde alles in Absprache mit dem Mieterverein veranlasst.

Blöd ist jetzt nur, dass auch Zeugen aus weiterer Entfernung (über 300 km und knapp 100 km) vorgeladen wurden. Da sind dann die Fahrtkosten schon insgesamt höher, als der Streitwert...

Naja. Warten wir mal ab, wie das Volk entscheidet!

03.04.2010 um 08:59 Uhr

Weiterhin Spitzenreiter?

von: Superschalker   Stichwörter: Schalke, Bayern

Heute geht's schon wieder gegen die Bayern.

Sicher ist, dass es nicht das gleiche Ergebnis wie im Pokal geben wird. Zumindest nicht das Endergebnis. Ob man mit einem 0:0 zufrieden wäre, weiß ich jetzt gar nicht.

Alle sind heiß und wollen den Sieg!

Später dazu mehr...

Glückauf