Mein Leben als Superschalker

31.08.2013 um 10:35 Uhr

Neustart

In der letzten Woche war ja nix mit erfolgreichem Saisonstart. Schade.
Es gab wieder 'ne Niederlage.

Dafür haben wir uns aber durch einen Zittersieg in Saloniki für die Champions League qualifiziert. Nun geht es in den Gruppenspielen gegen Basel, Chelsea und Bukarest. Sportlich ist es machbar, die Gruppe erfolgreich zu überstehen. Allerdings kennen wir ja unsere Schalker...

Mit Dennis Aogo und Kevin-Prince Boateng kamen in dieser Woche auch zwei Verstärkungen zu uns. Zumindest wird es erwartet, dass sie Verstärkungen sind.
Ich denke schon, dass nun ein Ruck durch die Mannschaft gehen wird.

Deshalb: HEUTE im Heimspiel gegen Leverkusen der erneute Saisonstart. In den letzten Jahren waren die Spiele gegen Leverkusen meist nicht so erfolgreich.
Trotzdem tippe ich heute auf ein 1:0 für uns.

Glückauf

24.08.2013 um 13:55 Uhr

Endlich Saisonstart!

Zunächst ein Rückblick und dann folgt die Gehirnwäsche...

Das Spiel gegen PAOK Saloniki am Mittwoch endete 1:1. Da war mehr drin, aber insgesamt ist noch nichts verloren. Am Dienstag geht's zum Rückspiel.
Sportlich war es alsoo eher unspektakulär, was aber nach dem Ausgleich knapp 20 Minuten vor Schluss los war, kann ich heute immer noch nicht glauben.
Auf einmal kamen voll ausgerüstete Freunde und Helfer in unseren Block. Wir standen mehr so in der Mitte und unten wurde direkt auf ein paar Fans eingeknüppelt.
Pfefferspray wurde wahllos in die Menge versprüht.
Ich wusste nicht, was los war, das wirkte alles wie ein Überfall. Einige hatten verständlicherweise Angst, denn die Fluchtwege waren durch die Polizisten versperrt worden. Ich mag gar nicht daran denken, was los gewesen wäre, wenn eine Panik ausgebrochen wäre.

Später habe ich dann den Medien entnommen, dass es um eine mazedonische Fahne ging, die von Schalkern hochgehalten wurde und die griechischen Fans provoziert haben soll. Diese drohten mit einem Platzsturm und damit, die Schalker Fan-Kurve anzugreifen. Es könnte Verletzte und Tote geben, hieß es.

Der Laie fragt sich, warum dann nicht der Block der griechischen Fans abgeschirmt wird, wie es in ganz Europa üblich ist? Schließlich wurden ja nicht nur die Nordkurven-Schalker, sondern auch alle anderen Stadionbesucher der Gefahr ausgesetzt. Was wäre dann passiert?

Ebenfalls ist es für mich unerklärlich, warum PAOK zwar 3 Heim-Geisterspiele aus Strafe wegen Zuschauerausschreitungen austragen muss, diese gefährlichen Fans aber ihre Mannschaft auswärts unterstützen darf und Angst und Schrecken verbreiten darf. Das kann ja wohl auch nicht richtig sein. Die Sache müsste mal überdacht werden.

Insgesamt war der Polizei-Einsatz unverhältnismäßig! Die Vereinsführung steht hinter den Fans, das finde ich gut!
Wir dürfen gespannt sein, was die folgenden Diskussionen noch bringen werden...

Sooo... und nun Gehirnwäsche.
Wir ignorieren den sportlich eher unspektakulären Start in die Saison und fangen HEUTE einfach von vorne an.
Wir tun quasi so, als wäre es der erste Spieltag. Auswärts in Hannover.
Da kann was gehen, ich tippe dennoch auf ein zufriedenstellendes 1:1.
Für mich wäre es ein guter Start...

Glückauf

20.08.2013 um 21:35 Uhr

Das sind keine 20 Millionen...

Wer dachte, wir hätten beim 3:3 gegen den HSV teilweise schlecht gespielt, der hatte das Spiel in Wolfsburg noch nicht gesehen.

Dort gab es eine 0:4 Schlappe. Wir hätten sogar 0:7 verlieren können und es hätte sich keiner beschweren dürfen. Eine sehr schlechte Leistung.

Morgen geht es nun im Hinspiel der Play-Off-Spiele zur Quali für die Champions League gegen den Jahrhundert-Trainer Huub Stevens. Vor allem aber gegen seine Mannschaft aus Saloniki.
Natürlich wird es schwer. Das Event-Publikum wird vermutlich schon vor dem Anpfiff pfeifen oder schon zur Halbzeit nach Hause gehen.
Die Spieler werden Angst haben, Fehler zu machen. Der Trainer wird Angst um seinen Job haben.

Da hilft nur eines: ein Sieg! Am besten zu Null.
Huubs alte Weisheit hat stets Wahrheit in sich.

Mein Tipp für morgen: wir gewinnen mit 2:0. Zweimal Szalai.

Glückauf

11.08.2013 um 10:41 Uhr

Gestern Velbert, heute HSV

von: Superschalker   Stichwörter: Schalke, II, Schalke, Velbert, HSV

Gestern habe ich mir mal ein Spiel der 2. Mannschaft angeschaut.

4. Liga.

Gegen Velbert gab es vor 400 Zuschauern einen 4:0-Sieg (Fotos bei Facebook - einfach in der rechten Leiste das Symbol anklicken).
Max Meyer hat zweimal getroffen und Legende Gerald Asamoah einmal.

Heute gegen den HSV im ersten Spiel der Saison reicht mir schon ein schlichtes 1:0 und der Torschütze ist mir sowas von egal...

Es wird heute auf jeden Fall einen Zuschauerrekord geben. Durch Umbaumaßnahmen hat die Arena nun eine Kapazität von 61.973 (+ 300) Zuschauern.

Glückauf

07.08.2013 um 20:45 Uhr

Neue Saison, neue Vorsätze

von: Superschalker   Stichwörter: Schalke

Wat denn?
Über 3 Monate hier nix geschrieben? Kam mir fast wie ein Vierteljahr vor...

Aber ich gelobe Besserung in der neuen Saison, auch wenn ich durch ein anderes soziales Netzwerk etwas verwöhnt werde, wenn ich auf meine Kommentare bei anderen noch Mitteilungen zu weiteren Kommentaren bekomme. Irgendwie vermisse ich das hier bei blogigo...

Was ist in der Zwischenzeit passiert?
Weiß ich auch nicht mehr alles.

Schalke spielt nun bald um den Einzug in die Champions League. Am Freitag ist die Auslosung des Play-Offs-Gegners. Wir dürfen gespannt sein.

Montag haben wir in der 1. DFB-Pokalrunde schlecht ausgesehen, sind aber trotzdem 'ne Runde weiter gekommen. Das zählt ja nur.

Und dann war ich beim Trainingslager in Klagenfurt mit dabei!
Das war richtig schön!
Tolles Wetter, die Mannschaft hat gut trainiert, nette Leute, interessante Gespräche - rundum habe ich tolle Tage dort verlebt. Kann ich nur empfehlen! 

Schöne Grüße an Euch alle und Glückauf