Schwester Marias Bibel Blog

09.02.2018 um 05:13 Uhr

Vater und Rabbiner kommt nicht mehr Heim

Vater und Rabbiner kommt nicht mehr Heim



Jüdischer „Alltag“ - Tägliche Messerattacken - von denen wir hier so gut wie nichts mitbekommen.

„Itamar Ben Gal, ein 29-jähriger Rabbiner und Vater von vier kleinen Kindern war gestern auf dem Weg zu einer Familienfeier. Er stand an einer Busstation, als ein 19-jähriger israelischer Araber aus Jaffa sich ihm näherte und ein Messer in seine Brust stieß. Dem Opfer gelang es noch, auf die andere Straßenseite zu rennen und an die Tür eines dort stehenden Busses zu klopfen, um um Hilfe zu bitten. Dann brach er zusammen. Wenig später erlag er seiner Verletzung.“


Quelle und Videos:

http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/33049/Default.aspx

https://youtu.be/pkQ9Hd6WYV4


Und doch geht das Leben weiter, muss weiter gehen.


Israel aus der Luft

„Das heutige Video zeigt uns Eindrücke von Israel aus der Luft. Es gibt eindrucksvolle Aufnahmen aus den Städten Jerusalem, Tel Aviv und Eilat und dem Kloster bei Latrun. Dazwischen sehen wir Bilder der wunderschönen Landschaften dieses kleinen, grossen Landes.“


Quelle und Video:

http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/32965/Default.aspx



Sonnenuntergang, Tel Aviv, Meer, Israel


Diesen Eintrag kommentieren