... und sie fiel ins Leben.

24.06.2016 um 10:21 Uhr

Neue Errungenschaft

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: okay

Ich habe mir einen neuen PC gekauft. Gestern kam er an. Mein alter hat langsam den Geist aufgegeben. Mainboard wohl angeschlagen. Ständig abstürze. Der Neue ist klasse. Freue mich wie ein Kind. Dafür ist mein Auto kaputt. Zylinderkopfdichtung wahrscheinlich. Der Tolle soll sich drum kümmern, mit dem Vermieter mal zu quatschen oben drüber, der ist KFZ-Mechaniker und kennt sich aus. Jedoch ist er auch Türke, weswegen der Tolle besser mit ihm klar kommt, denn er versucht mit mir immer so wenig wie möglich zu sprechen. Mir ist das egal, ich respektiere und akzeptiere das. Wir wohnen in der Wohnung unter ihnen, sonst gibt es keine Mietpartein hier. Ich finde das angenehm. Wir lassen uns gegenseitig in Ruhe. Jeder kann machen was er möchte, man ist freundlich zueinander, die Wohnung war ein glücksgriff. Nun hoffe ich nur, dass man das Auto noch repariert bekommt und es nicht zu teuer wird. Auch wenn mir alle was anderes sagen. Ich hänge an der Karre.
Mit dem Zwerg sind wir nun beinahe komplett auf Brei umgestiegen. Wir geben ihm bloß noch Milch, da er sonst zu wenig trinken würde. Er ist über 80cm groß und wiegt ca. 11 Kilo mittlerweile. Und das mit rund 11 Monaten. 4 Zähne hat er schon, die zwei oberen wachsen aber noch, doch man sieht sie gut. Er ist anstrengend momentan. Aber es ist wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht.
Dienstag habe ich Prüfung. Praktische Prüfung und wenn ich diese bestehe, bin ich ausgelernt. Ich werde wohl vermutlich doch Vollzeit in meinem Betrieb bleiben, jedoch mit angepassten Arbeitszeiten. Mal abwarten, noch habe ich keinen Vertrag.
Ich bin nervös. Aber allgemein geht es mir gut, auch wenn ich ein paar Sorgen habe, von denen ich hoffe, dass sich das bald klärt. :)

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenmadeinheaven schreibt am 24.06.2016 um 22:00 Uhr:Du weißt doch, nach Regen kommt Sonnenschein und danach auch wieder Regen und so weiter. Neuer Rechner - prima! Auto kaputt - sch...ade!
    Das mit dem Job wird auch werden. Ein Schritt nach dem anderen.
    Für Dienstag drücke ich dir die Daumen!

Diesen Eintrag kommentieren