~*~ Meine Welten ~*~
- Zeichnungen, Drucke, PC-Grafiken

31.03.2008 um 22:45 Uhr

Surreal

von: AngelInChains   Kategorie: Rest

Manchmal muss Kunst nicht sonderlich viel Sinn ergeben.

Arbeit am Pc

Maerz 2008

cn P 

28.03.2008 um 19:02 Uhr

Grabmalreihe

von: AngelInChains   Kategorie: Landschaften

Die Statue passt nicht so wirklich dorthin, aber ich fand das Bild ohne trotzdem irgendwie zu leer, und irgendwo musste sie ja hin. Der Himmel ist recht gewoehnlich, die Grabmale hab ich in meiner Erinnerung von drei verschiedenen Friedhoefen hier in B. zusammengetragen. Bei dem ganz links war ich immer gerne, schon 2002, das in der Mitte habe ich eher nebenbei betrachtet, das ganz rechts ist tatsaechlich so klein und hat bloss einen Scheineingang. War da auch schon mehrmals. Was ich bei dem Bild sehr gelungen finde, sind die verschiedenen Bodenplatten. Endlich kein Aerger mehr mit unrealistischen Graesern ;) Die Engelstatue ist angelehnt an die typischen Statuen von Maennern und Frauen, die sich an ein Kreuz auf einen Sockel (ein Grabmal eben...) lehnen. Nur, dass die normalerweise etwas an haben. Aber das spielt ja keine Rolle, zur Zensur bestimmter Koerperpartien habe ich einfach einen sehr dunklen Schatten auf die Vorderseite des Engelkoerpers fallen lassen ;)

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P 

23.03.2008 um 16:38 Uhr

Frohe Ostern!

von: AngelInChains   Kategorie: Pflanzen & Tiere

Allen regelmaessigen und unregelmaessigen Lesern wuensche ich Frohe Ostertage!

(Arbeit am PC, Maerz 2008)

cn P 

20.03.2008 um 22:19 Uhr

Wuestenlandschaft

von: AngelInChains   Kategorie: Landschaften

Eine Wueste. Oder sowas. Ziemliches Anfaengerprojekt, sofern ich mich recht erinnere, mein 2. Bild ueberhaupt, nach einer gewissen Insel. 

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P 

18.03.2008 um 20:30 Uhr

Gewitterabend

von: AngelInChains   Kategorie: Bauwerke

Dieses Grabmal existiert nur in meinem Kopf. Dennoch verbinde ich es irgendwie sehr mit einem bestimmten Friedhof, den ich frueher gerne besucht habe. Besonders an einen Gewitterabend, eines Sonntags, gegen 17 Uhr, erinnere ich mich. Es muss im Sommer oder Herbst 2003 gewesen sein, WIR kannten uns damals noch nicht so lange. War es gar das 3. Mal, das wir uns sahen? Ich weiss nur, dass es kurz vor unserem Abschied war. Demnach war ich ziemlich deprimiert. Vielleicht habe ich daher das Beduerfnis, es ausgerechnet jetzt online zu stellen. Weil ich mich fast so fuehle, wie damals.

Arbeit am Pc

Maerz 2008

cn P

16.03.2008 um 17:29 Uhr

Friedhoefe an der Bergmannstrasse

von: AngelInChains   Kategorie: Bauwerke

Diese Gruften findet man auf dem Friedrichwerderschen Kirchhof, Teil der Friedhoefe an der Bergmannstr. in Berlin-Kreuzberg. Ja, ich habe mir Details gespart, und die Gruft ganz hinten muesste groesser sein, hat im Original einen anderen Dachbau, und kaputt sind sie auch alle... Die feinen Gravuren im Stein konnte ich auch schlecht wiedergeben. Also hab ich mir gedacht... Machen wir mal ein "altes" Bild draus ;) Vielleicht sah es ja 1920 so aus, als die Dinger relativ neu waren. Ich bin immernoch gern dort, wenn sich mal die Gelegenheit ergibt.

Dieses Bild soll noch einmal den Aufbau der Gebaeude verdeutlichen, auch, wenn Schatten einiges verdecken (das 1. Gebaeude hat zwei leicht nach Innen verschobene Saeulen, das 2. schraeg nach innen verlaufende Waende, und in der Mitte dieser eine Metalltuer). Ja, in der y-Achse gestreckt sind sie auch. ;) So klein und eng aufeinander gereiht, erinnern sie mich irgendwie an die "Cities of the Dead" in New Orleans. Dort sind Unmengen an gereihter Gruften auf den Friedhoefen sehr gelaeufig, gar nicht zu vergleichen mit der deutschen Friedhofskultur (die polnische ist der deutschen uebrigens sehr aehnlich).  

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P 

15.03.2008 um 17:54 Uhr

Bei den grossen Monumenten

von: AngelInChains   Kategorie: Landschaften

Leider etwas verschwommen, was dieses Mal - aus irgendwelchen Gruenden - beim Verkleinern des Bildes passiert ist. Abgesehen davon, dass am Gefaess oben links noch relativ viel dran ist, finde ich das Bild eigentlich ganz gelungen. Nein, darueber, ob es echt aussieht, oder nicht, will ich mich gar nicht streiten ;) Man beachte auch die Gitter links und rechts vom Engel, die Eisenkreuze dazwischen, die fast im Bodennebel und Schatten verschwinden, und die Ketten vorn am Eingang (und auch an den Seiten, aber die sieht man kaum). Die Ketten waren grausigste Kleinstarbeit ;)

Aber erst bei Tag erstahlt das Mal in voller Bluete ;)

Es ist Zufall, dass der Schatten vom Kreuz genau auf den Engel faellt, aber ich finds super. Generell auch den Schatten vom Engel... Das Gitter an der Seite sieht man hier auch deutlicher. Das einzige, was den Gesamteindruck evtl etwas stoert, ist fuer mich der Boden, die Bodenplatten, die doch arg sauber aussehen. Da muss ich mir noch etwas fuer zukuenftige Projekte einfallen lassen. Andererseits, vielleicht wurde auch frisch aufgeraeumt, Laub aufgefegt, usw ;) Dann kanns schonmal so sauber aussehen...

Eine andere Perspektive noch:

Dieses Bild liebe ich wirklich, da ich schon irgendwie finde, dass es ziemlich echt aussieht. Ausserdem erkennt man endlich mal einige Details ;) Dieses Mal finde ich den Schatten des kleinen Metallkreuzes interessant... Vom Engel mal ganz abgesehen.

Vielleicht sollte ich noch erwaehnen, dass bisher alle Bilder gaenzlich allein meinem Hirn entsprungen sind, mit Ausnahme des polnischen Friedhofs. Dabei diente ein Foto als Vorlage. 

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P

14.03.2008 um 22:24 Uhr

Die Toteninsel, nach A. Böcklins 3. Version

von: AngelInChains   Kategorie: Landschaften

Lecker, Napfkuchen... Ich weiss, das Original ist eher V-foermig, meine Insel stellt ein U dar. Ausserdem ist das Original schmaler und hat hinten rechts einen weiteren Felsteil. Charon mit seinem alten Kahn habe ich auch weggelassen. Koennte ich aber demnaechst nachholen (das Problem war, dass die Baeume ziemlich viele Ressourcen gefressen hatten und mein PC staendig abstuerzte - also ich weiss nicht, ob sich das Bild noch an Details verfeinern laesst). Auch die Baeume sind relativ weit auseinander, und die Grabkammern sind ziemlich gross. Aber es muss und soll ja keine 1:1-Kopie sein. Und die Arbeitszeit war halbwegs gering. Ich finde die Insel eigentlich ganz interessant, wenn natuerlich auch wenig detailliert. Andere Meinungen?

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P

13.03.2008 um 21:02 Uhr

Mondnacht in der Südsee

von: AngelInChains   Kategorie: Landschaften

Oder noch einmal in Hell:

Ein bisschen Kitsch... Und eine meiner Anfaengerarbeiten (okay, was heisst schon "Anfaenger"... Allgemein arbeite ich erst seit Anfang dieses Monats mit einem 3D-Programm, und das sind noch nicht einmal zwei Wochen - wenn man so moechte, bin ich heute noch "Anfaenger", jedenfalls nicht weniger, als noch vor paar Tagen). Ich finde es faszinierend, dass ein Bild, das nur aus Mond, zwei Baeumen, Wasser und Himmel besteht, gut oder manchmal auch besser wirken kann, als eines mit tausenden von Elementen.  

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P 

13.03.2008 um 19:01 Uhr

Melancholie

von: AngelInChains   Kategorie: Statuen & Engel

Ins Licht:

Ins Dunkel:

Eigentlich nur "Nebenprodukte" des Hauptprojekts... Eben die Seitenansichten. Aber ich fand die eigentlich auch sehr interessant. Wegen des Himmels, aber vielleicht auch, weil alles ringsherum leer ist (natuerlich... ich baue alles immer kulissenartig auf, also kommen nur ins Sichtfeld des Hauptbildes Objekte, rings herum lasse ich meist alles leer), was meiner Meinung nach die triste Stimmung verstaerkt. Die restlichen Bilder folgen... Je mehr Kommentare ich bekomme, desto schneller (ja, das ist Erpressung, ich weiss ;) ).

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P

12.03.2008 um 19:59 Uhr

2. Engel-Statue

von: AngelInChains   Kategorie: Statuen & Engel

Hier noch ein Engel-Modell, das ich mir gebaut habe:

Bei richtigem Material und richtiger Ausleuchtung lassen sich damit interessante Sachen machen:

Und das ist nur der Anfang... Weitere "Anwendungsmoeglichkeiten" folgen ;)

Arbeit am PC 

Maerz 2008

cn P 

11.03.2008 um 17:32 Uhr

1. Engel-Statue

von: AngelInChains   Kategorie: Statuen & Engel

Die Kopfhaltung sieht wegen der Schatten etwas merkwuerdig aus, aber ich versichere, da ist nichts anatomisch Inkorrektes.

Arbeit am PC.

Maerz 2008

cn P 

10.03.2008 um 17:06 Uhr

Cmentarzu Wojskowym na Powązkach

von: AngelInChains   Kategorie: Landschaften

Verlauf:

Ein Teil des Powazki-Militaerfriedhofs in Warschau, Polen. Einer der interessantesten Friedhoefe Polens. Gegruendet 1790, 2,5 Millionen Graeber auf 43 Hektar Land. Sehr viele architektonisch und kunstgeschichtlich interessante Graeber und Grabfiguren. 

Wieso ich ausgerechnet das simple, lange weisse Grab gewaehlt habe, um ein Bild daraus zu machen, weiss ich nicht mehr. Den Hintergrund habe ich uebrigens - kuenstlerischer Freiheit gemaess ;) - etwas variiert. Womit ich gar nicht zufrieden bin, ist die gruene Flaeche zwischen den Grabreihen. Eigentlich wollte ich da, wie auch im Vordergrund, Rasen setzen, aber da ist mir immer der PC abgestuerzt. Bei gut 15 Millionen Objekten auch kein Wunder... Ohne Rasenflaeche hab ich ca 3 Millionen.

Die Pflanzen hingegen gefallen mir ganz gut, wenn es auch eine Heidenarbeit war, sie zu erstellen und zu setzen. Ich gebe zu: Zum Schluss habe ich einige einfach kopiert und leicht abgeaendert, ganz neu bauen wollte ich sie nicht wieder. Der Pc hats auch nicht mitgemacht... Gegen Ende "durfte" ich gut eine Stunde warten, bis sich ein einzelner Baum einsetzen liess.

Das Chaos an Lampen und Schalen im Vordergrund ist uebrigens nicht mein Verschulden, das war auch auf dem Vorbild schon so... Insgesamt muss ich aber sagen, dass das Bild fuer seine lange Arbeitszeit weitaus weniger gut aussieht, als die bisherigen Arbeiten :/

Meine vorigen Arbeiten, die ich noch nicht veroeffentlicht habe, beschaeftigen sich uebrigens nicht mehr so sehr mit Graebern (wobei ich Grabarchitektur gerade in 3D recht interessant zu bauen finde), sondern mehr mit diversen anderen Landschaften. Boecklins Toteninsel habe ich allerdings auch noch... Die bevorstehenden Arbeiten - da muss ich euch enttaeuschen - werden sich aber wohl weiter mit meinen ganzen erstellten Grabsteinen, Lampen, etc, befassen. Ich sitz doch nicht eine halbe Stunde an einem Objekt, um es dann nur einmal zu verwenden ;)

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P 

07.03.2008 um 15:27 Uhr

Was von Allerseelen blieb

von: AngelInChains   Kategorie: Gegenstände

Die Beschreibung zu diesem Bild, inklusive Details, etc, gibt es hier: HIER KLICKEN .

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P 

06.03.2008 um 17:08 Uhr

Auf dem Friedhof

von: AngelInChains   Kategorie: Landschaften

Hauptsaechlich ein Grab, aber die Kreuzchen, Steinchen und Uernchen der Nachbargraeber sind natuerlich auch mit drauf. Bin nicht komplett damit zufrieden, aber war ja auch mein 1. Versuch in die Richtung. Der naechste wird definitiv besser (zumal mein Talent im Herstellen von Objekten sich mittlerweile vergroessert hat). Also: Seid gespannt ;) Mehr Details zu diesem Bild gibt es uebigens hier: HIER KLICKEN (vergroesserte Details aus dem Bild, Aufhellung, Arbeitsschritte, Drahtgittermodelle, etc). Die Kerzen finde ich uebrigens ganz gut gelungen, die Urne hinten koennte bauchiger sein. Und natuerlich fehlt die Schrift auf den Graebern (naja, wenigstens habe ich die Symbole erstellt - das war Arbeit genug ;) ). Und die Texturen sind mir zu wenig abwechslungsreich, da muss ich auch noch dran arbeiten.

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P

 

03.03.2008 um 21:45 Uhr

Abend am Meer

von: AngelInChains   Kategorie: Landschaften

Ich weiss selbst nicht, wieso eine Felsinsel mitten im Meer herumschwimmen sollte, und wieso sich darauf drei verschiedene Laubbaumarten befinden sollten, aber seien wir mal ein bisschen unkritisch ;)

Arbeit am PC

Maerz 2008

cn P