Thibias Glitzerwelt und Nähchaos

18.09.2008 um 12:28 Uhr

reflektierende Paspeln

von: Thibia

Hallo!

Ich wollte einen Sportanzug nähen, und mit dem auch im Winter draußen laufen gehen. Und das ganze sollte ja nun auch einen gewissen Sicherheitsaspekt nicht vernachlässigen. Diese dicken Reflektorbänder, wie die Müllabfuhr an den Beinen hat ist ja nun nicht sooo der Knaller, also suchte ich mehrere Tage, welche Möglichkeiten es gibt.

 

Zum einen wollte ich unbedingt reflektierendes Stickgarn haben, um eben direkt eine Stickerei im Dunklen leuchten zu haben, bin dann aber auch auf sog. Reflexpaspeln oder Reflexkeder gestoßen. Vielleicht kennt Ihr die von Skijacken oder anderer „Outdoor-Kleidung“. Eine Paspel, die reflektieret, sobald sie angestrahlt wird.

 

Ich habe mehrere Tage gesucht und bin nun fündig geworden. Es gibt nicht viele Anbieter, und die Mindestabnahmemengen sind recht groß. Aber ich hatte nun die Chance, einen Restposten aufzukaufen, und habe das auch getan. Viele kennen diese Bänder in silbergrau und manchmal auch gold-gelb. Ich habe sie nun in Sonnengelb, rot, blau, grün, weiss und anthrazit.

 

Ich kapiere eigentlich nicht, dass diese Bänder nicht von sämtlichen Onlineshops geführt werden, denn die Sicherheit der Kids sollte das doch Wert sein. Zum einen ist es farblich ein schöner Kontrast als Zierde, erhöht aber auch die Sicherheit der kleinen Racker.

 

Für mich alleine ist dieser Restposten gewaltig, aber vielleicht findet jemand diese Bänder genauso wichtig und schön wie ich. Ich würde gerne davon etwas abgeben, der Meterpreis liegt bei 1,90€. Wenn sich mehrere zusammentun komme ich auch noch an die Farben „malve“, pink und schwarz, also nicht nur Kinderfarben…Ich kann mir nur alleine jetzt nicht noch mehr Farben auf Lager legen. Ich muss hier aber deutlich sagen, ich habe die Sachen privat gekauft und gebe meine Reste genauso privat ab. 

 

Ich habe die Bänder mal fotografiert und stelle das Bild ein, sobald der Akku meiner Kamera aufgeladen ist. Ebenso das Bild meiner Jacke. Ich stand mit Melly zusammen einen Abend vor den genähten Sachen, immer wieder die Lampe von vorne drauf, schräg, seitlich…der Effekt ist genial.

 

Reflektierendes Stickgarn habe ich auch bekommen mit viel Glück, bin damit aber noch in der Testphase. Aber direkt vorne weg: der reguläre Preis sind 200€ pro 1000 Meter, dieses Garn wird in Asien hergestellt und ist hier kaum zu bekommen. Die üblichen Garn-Hersteller führen es nicht…Ich werde über die Stickerfolge berichten, denke aber, das Ganze wird sich durch den hohen Preis auf Dauer wahrscheinlich nicht lohnen, selbst wenn sich das Garn gut versticken lassen sollte.

15.09.2008 um 21:02 Uhr

Aus Stoffjunkie wird kostenlose Schnittmuster

von: Thibia

Heike hat seit Langem eine tolle Seite mit jeder Menge toller Links...und diese Seite ist umgezogen. Auch wenn es die offizielle Stoffjunkie-Seite nun nicht mehr unter dem alt bekannten Namen gibt, sind die Junkies unter Euch auch bei www.kostenlose-schnittmuster.de herzlich willkommen. Auch hier werden gewisse Süchte gefüttert Fröhlich

Wer Heikes Seite verlinkt hat, ändert bitte den Link. Wer sie noch nicht verlinkt hat, sollte das schnellstmöglich mit der neuen Adresse tun, es lohnt sich Fröhlich