Zettel An Meiner Wand

27.06.2013 um 02:30 Uhr

Gewalt

von: Sterntalermaedchen   Kategorie: Persönliches

Wo fängt sie an? Psychische Gewalt kenne ich noch gut genug. Aber körperliche habe ich bisher noch nie in dieser Art erfahren. Wie konntest du so etwas machen? Ich weiß, ich habe mich dir gegenüber mehrfach falsch verhalten. Aber du hast diese Grenzen überschritten. Nicht zum ersten Mal. Was ist mit mir los? Ich bin wie zweigeteilt. Ich möchte das zurückhaben, was wir hatten. Ich möchte es so gern wiederhaben. :( Aber es geht nicht. Wir beide haben Fehler gemacht, unverzeihliche vielleicht? Wir haben uns beide sehr stark verletzt.

Wenn ich Fotos von dir sehe, sehe ich soviel. Ich sehe deine Liebe, dass du immer für mich da bist. Ich sehe unsere gemeinsame Zukunft, die so schön hätte sein können. Du solltest der Mann sein, mit dem ich Kinder großziehen kann. Wir teilen soviel, ich liebe dein Lächeln, ich liebe dich. Ich fühlte mich immer wohl in deinem Arm. Ich hab es immer als den besten Ort der Welt bezeichnet und das war es auch.

Dann habe ich richtig Scheiße gebaut, so richtig. Verzeihlich oder nicht, das musstest du entscheiden. Und du hast auch Scheiße gebaut. Und hier geht es nicht nur ums Verzeihen, hier geht es um Verantwortung. Ich habe dein Vertrauen in mich verletzt, ich bin fremdgegangen. Das verzeihe ich mir auch nicht. Du hast mein Vertrauen in dich verletzt, nämlich, dass du auf mich aufpasst, dass du mich nie hart anfasst, dass du mir nicht wehtust. Aber das hast du.

Man kann diese Dinge nicht gegeneinander aufrechnen, das geht nicht. Und ich verspreche dir, ich werde dich nicht als "den Bösen" im Freundeskreis darstellen. Wir haben beide Fehler gemacht und ich fühle mich selbst schlecht damit. Aber ich könnte mir nie sicher sein, dass es nicht nochmal passiert oder Schlimmeres. 

Es tut mir unglaublich Leid, ich wünschte ich könnte alles rückgängig machen. Aber ich kann und will keine Beziehung mit einem Mann haben, der mir gegenüber aggressiv und gewalttätig ist. Ich kann die Verantwortung nicht tragen. Wir wollten doch Kinder haben. :(

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenMuffin schreibt am 27.06.2013 um 17:13 Uhr:Egal was du für einen Fehler gemacht hast, ob fremdgehen oder nicht, Gewalt sollte nie ein Thema sein - vor allem dann nicht, wenn man Kinder möchte, aber auch so. Es ist dann, denke ich, die absolut richtige Entscheidung, dass du dich trennst. Alles Gute für dich.
  2. zitierenSterntalermaedchen schreibt am 27.06.2013 um 17:23 Uhr:Ich danke dir von Herzen für den Eintrag. Wir haben nochmal telefoniert. Vielleicht gibt es doch noch eine Chance. Er hat wohl schon Dinge für eine Therapie in die Wege geleitet, aber hat das mir gegenüber nicht kommuniziert.

Diesen Eintrag kommentieren