Gedanken

31.10.2011 um 21:22 Uhr

Der Lebensbegleiter

von: Mrs_B

Wer keine Menschen um sich hat, ist allein.

Doch auch in großen Menschenmengen,

unter Freunden und Bekannten

und selbst in der Familie

kann man sich einsam fühlen.

Einsamkeit ist nicht, wenn gerade niemand anwesend ist.

Einsamkeit ist wenn man niemanden hat,

an den man sich wenden kann.

Wenn niemand da ist, von dem man richtig verstanden wird. 


Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.