Where Rainbows End.... x3

31.01.2008 um 22:45 Uhr

~> Gott und die Welt

Mit vielen Menschen kann man über Gott und die Welt reden.

Aber nur mit manchen über Gott, die Welt und alles andere. 

31.01.2008 um 18:35 Uhr

~> Mühe geben

Manchmal habe ich das Gefühl, dass viele Leute nicht in der Lage sind, sich Mühe zu geben...

 

31.01.2008 um 16:48 Uhr

~> Lehrer sein wäre nichts für mich

Es ist unglaublich, wie gut manche Menschen mit Kindern umgehen können, dass selbst die lautesten und chaotischsten von ihnen still und arbeitend auf ihren Plätzen sitzen.

 

31.01.2008 um 16:41 Uhr

~> Schal

Mit Fransen oder ohne? ;)

 

30.01.2008 um 22:42 Uhr

~> Als Folgen von Müdigkeit, der Spruch des Tages ;)

Meine Mama philosophiert über die Schilddrüse.

 "Du musst deine Schilddrüse untersuchen lassen, weil du eine Schrumpf-Schildkröte hast..." 

Ich lache immer noch. xD

 

30.01.2008 um 22:31 Uhr

~> Anstrengend ^^

Und manchmal ist es anstrengend, extra versuchen schlechte Laune zu haben....

 

30.01.2008 um 21:47 Uhr

~> Nebel

An manchen Tagen scheint so ein Nebel überallem zu liegen, dass es einem so vorkommt, als würde man einfach vor sich hin dämmern....

 

30.01.2008 um 20:51 Uhr

~> Gewohnheit und Sucht

Wo hört die Gewohnheit auf, und wo fängt die Sucht an?

 

30.01.2008 um 20:50 Uhr

~> Ein wundervolles Muss

Manchmal stößt man auf Bücher, die man lesen muss, um eine Arbeit schreiben zu können.. oder ähnliches...

Und manchmal hat man das Glück, dass diese Bücher einfach wundervoll sind und einen so sehr faszinieren, dass man es am liebsten nie mehr aus der Hand legen würde...

30.01.2008 um 20:48 Uhr

~> Die Zeit

Unglaublich, dass morgen schon wieder der erste Monat um ist...

Die Zeit vergeht, vergeht,vergeht...

Ob sie in die große Sanduhr namens Unendlichkeit kommt?.. Immer wieder?

... Vielleicht um uns zu zeigen, dass etwas wirklich ewig ist?... Dass etwas, irgendetwas, immer Bestand hat...

30.01.2008 um 18:39 Uhr

~> Vorher wissend

Manchmal weiß man vorher schon was passieren wird, und kann es trotzdem nicht verhindern...

 

30.01.2008 um 16:47 Uhr

~> Kontrolle

Und manchmal fühlt man sich in jedem seiner Schritte so sehr kontrolliert, dass man am liebsten stehen bleiben würde und unsichtbar werden will...

 

30.01.2008 um 16:07 Uhr

~> Counter

Ich fass es nicht. Ich fass es nicht!
Der Counter geht wieder!!!

*freu*

29.01.2008 um 16:18 Uhr

~> Wie findet man...

Wie findet man ein Buch wieder, von dem man nicht weiß, wie es heißt.. und nicht einmal den Autor kennt?...

Ich möchte es noch mal lesen!...

Das ist wohl der Nachteil am Bücher ausleihen...

 

28.01.2008 um 23:09 Uhr

~> Am meisten Aufmerksamkeit

Manchmal ist das leiseste Geräusch das, was am meisten Aufmerksamkeit erzeugt...

 

28.01.2008 um 23:08 Uhr

~> Paradoxon

Manche Menschen sind wirklich ein Paradoxon.

Schlafen bei den lautesten Geräuschen ein und wachen nicht einmal auf, wenn die Welt untergehen würde....

Aber sitzen kerzengrade im Bett, weil sie das Geräusch einer fallenden Feder hören...

28.01.2008 um 22:59 Uhr

~> Vom Abschied, der niemals stattgefunden hat

Und ich habe so unglaubliche Sehnsucht in mir, die mich manchmal wünschen lässt, ich könnte für einen Augenblick die Zeit zurück drehen, nur um "Leb wohl" sagen zu dürfen...

 

28.01.2008 um 22:57 Uhr

~> Einsam?

Man ist nie so einsam, dass man niemanden finden würde, der den gleichen Gedanken nicht schon irgendwann anders mal hatte...

Oder man ist nie so einsam, dass es nie jemanden geben würde, der einen in irgendeiner Weise verstehen kann...

 

28.01.2008 um 21:59 Uhr

~> Log in

Hach toll! Ich kann mich wieder einloggen :)

 

28.01.2008 um 21:58 Uhr

~> Schreiben wollend und nicht könnend.

Ich hatte oft das Bedürfnis zu schreiben in den letzten Tagen.

Aber es ist ja typisch, dass ich genau in diesem Momenten nie einen Zettel mithatte, oder einen Stift...

Und dass ich alles vergessen habe. So wie immer dann.