après - Danach

23.01.2011 um 19:17 Uhr

Winterlicher Minimalismus Pt. 3



Könnte genauso gut auch ein Sandstrand sein, ist aber tatsächlich Schnee ;-)

Eigentlich wollte ich hier jetzt ein ganz anderes Foto posten, aber wie ich gerade feststellen musste, kann ich grad keine neuen Fotos auf flickr hochladen... irgendwie scheint mein Laptop grad ein Problem mit Up- und Downloads und generell dem Internet zu haben, es funktioniert momentan recht wenig. Ich bin ja schon froh, dass ich überhaupt noch hier bin o.O

07.01.2011 um 21:38 Uhr

Winterlicher Minimalismus Pt. 2

Winterlicher Minimalismus Pt. 2

06.01.2011 um 18:49 Uhr

Winterlicher Minimalismus Pt. 1

Da es im Winter üblicherweise in diesen Breiten nicht allzu viele schreiende Farben gibt, auf die man sein Augenmerk richten könnte, muss man den Fokus eben auf andere Dinge richten, wenn man trotzdem halbwegs interessante Fotografien vorzeigen möchte. Eben das versuche ich gerade und möchte euch hiermit eine kleine Serie zum Thema "winterlicher Minimalismus" vorstellen. In dieser Serie werde ich Motive zeigen, die einem wahrscheinlich nicht allzu oft ins Auge fallen, da sie versteckt sind oder auf den ersten Blick ganz gewöhnlich erscheinen. Weil aber auch im vermeintlich Gewöhnlichen immer etwas Besonderes steckt, will ich gerne eure Aufmerksamkeit auf diese kleinen Dinge lenken ;-)

 

Winterlicher Minimalismus Pt. 1

13.12.2010 um 22:28 Uhr

Baum & Bank

Baum und Bank

05.12.2010 um 18:27 Uhr

Für Seren_a :-)

Da du doch dieses eine Bild hier so interessant fandest, gibt es extra für dich hier die Winterversion davon ;-)

 

Winter vor der Tür
Und draußen schneit es immer noch und schneit und schneit und schneit... morgen komme ich nicht mehr zur Tür raus ^^

24.11.2010 um 21:31 Uhr

Bevor der Winter richtig loslegt...

...möchte ich noch schnell ein paar fotografische Herbstimpressionen nachreichen. Wenn ich mir so die letzten Einträge in meinem Blog anschaue, ist es ja schon etwas länger her, dass ich hier Bilder gezeigt habe. Ich hab zwar haufenweise neue Fotos, bin nur zur Zeit einfach zu faul, diese zu bearbeiten und hochzuladen. Das ist wahrscheinlich die bekloppteste Begründung aller Zeiten, aber hey, immerhin eine ehrliche ^^

 

 
 
 
Herbstimpressionen

 

 

 
 
 

 
 
 
 
Herbstimpressionen

 
 Ich mag den Herbst, aber noch viel mehr freue ich mich jetzt auf den Winter :-)

23.09.2010 um 20:33 Uhr

Und noch einer

Die Körnung ist nicht ganz so übel wie auf manch anderen Sonnenuntergangsfotos von mir, aber trotzdem auffällig *argh*

19.09.2010 um 20:51 Uhr

Sonnenuntergang

Man muss ja nicht immer selbst den Pinsel schwingen.

(Klick aufs Bild für weißen Hintergrund)

15.09.2010 um 20:55 Uhr

Klare Linien

Platanenalle Tübingen

24.11.2008 um 13:01 Uhr

Herbstnebel

von: apres   Kategorie: Fotografie: Himmel und Erde   Stichwörter: fotografie, herbst, nebel, baeume, kahl, schwarzweiß

Herbstnebel

Aufgenommen letzten Herbst bei Rottweil

Tja, das war leider nur ein kurzes winterliches Gastspiel gewesen, aber eigentlich war es ja auch nicht anders zu erwarten.

Stattdessen hat sich über Nacht etwas ganz anderes manifestiert, nämlich die Erkältung, die sich nun zu einer saftigen (!) Angelegenheit entwickelt hat... Hinzu kommen auch noch Kopf- und natürlich die obligatorischen Rückenschmerzen, Kreislaufschwäche, als hätte man so nicht schon genug an der Backe *motz* Erst 22 und schon ein Wrack, man fasst es nicht...
Ach ja richtig, ein Zeh schmerzt aus unbekannten Gründen gerade höllisch beim Auftreten. Mein Bruder hatte kürzlich mal was Am Fuß, wahrscheinlich dachte mein Zeh sich jetzt, er müsse solidarisch sein...

Jedenfalls hab ich mich dazu entschlossen, heute mal der Uni fernzubleiben und meine Wehwehchen mit diversen Hausmittelchen zu pflegen (Gut, dass ich Samstag noch eingekauft hab, sonst käme jetzt auch noch Hunger zur allgemeinen Weltuntergangsstimmung dazu...). Nächsten Dienstag auch noch eine nicht ganz unwichtige Klausur, ich glaub mir wird schlecht :-/

20.11.2008 um 20:21 Uhr

Sonnenuntergang

Ich finde dieses Bild besonders toll, weil man beim flüchtigen Hinsehen nicht so recht sagen kann: ist es Himmel? Oder Wasser? Oder beides? Empfinde ich persönlich jedenfalls so.

Aufgenommen am 25.08.2008 vom Freiburger Schlossberg aus.

Sonnenuntergang

12.10.2008 um 19:41 Uhr

Morgennebel

von: apres   Kategorie: Fotografie: Himmel und Erde   Stichwörter: Fotografie, Seepark, Nebel, Morgen, Sonne

Als am Freitagmorgen die Rede von Sichtweiten unter 50m war, sah ich meine Chance auf ein paar geniale Nebelbilder gekommen. Soooo dicht war er dann letzten Endes doch nicht, aber es ergaben sich dennoch ein paar festhaltenswerte Motive :-)

23.09.2008 um 18:52 Uhr

Silhouetten

Silhouetten

Abends auf dem Schlossberg, Freiburg, 26.08.2008

Ja ich weiß, es rauscht ordentlich im Bild... aber da kann ich ja nix dafür :-P und ich fand das Motiv doch interessant genug, um es dennoch zu veröffentlichen!

12.09.2008 um 19:45 Uhr

Über den Feldern

von: apres   Kategorie: Fotografie: Himmel und Erde   Stichwörter: Landschaft, laendlich, Felder, Himmel, sepia

Über den Feldern

29.08.2008 um 19:11 Uhr

Sonnenuntergang

Am letzten Abend seines "Urlaubs" quälten Bruderherz und ich uns noch auf den Schlossberg hinauf, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Oder besser gesagt: ich quälte mich (hechel-schnauf-röchel "Bleib doch mal stehen!!!" röchel-hechel-schnauf), während er munter voranstapfte. Ehrlich mal, ich habe wirklich null Kondition. Aber für die spektakulären Ausblicke, die wir schließlich zu sehen bekamen, hatte sich die Schinderei auf jeden Fall gelohnt!

Und während neben uns ein paar Profis lässig mit ihren Spiegelreflexkameras knipsten (und von mir neidvolle Blicke ernteten), musste ich mal wieder die Grenzen einer Kompaktkamera feststellen: das Bildrauschen war teilweise doch ziemlich extrem, vor allem natürlich, je dunkler es wurde *nerv*. Einige Fotos waren dann aber trotzdem recht gelungen, wie z.B. diese beiden hier.


Einmal mit Münsterturm...

Sonnenuntergang

 

...und einmal ohne!

Sonnenuntergang

23.08.2008 um 12:36 Uhr

Ländliches Idyll

Ländliches Idyll

Entstanden auf einer Fototour mit meinem Bruder in der Umgebung von RW.
Apropos Bruder: der macht gerade "Urlaub" bei mir in FR, es könnte also noch ein paar Tage dauern, bis ich hier bei blogigo wieder öfters vorbeischaue ;-) Einen lieben Gruß an alle Blogger und vor allem an die paar treuen Seelen, die trotz fehlender neuer Einträge trotzdem regelmäßig mein Blog besuchen!

29.06.2008 um 19:24 Uhr

Am Ufer der Dreisam

Samstagmorgendliche Idylle in Freiburg.

Bei meinem Spaziergang den Fluss entlang traf ich auch auf einen Graureiher, den ich natürlich ebenfalls knipsen wollte... Leider machte sich der schöne Vogel immer sehr schnell aus dem Staub bis er schließlich ganz davonflog. Sehr schade, aber allein die Begegnung mit diesem Tier war schon sehr beeindruckend. Ich kann mich nicht erinnern, schon mal einen Graureiher in freier Natur gesehen zu haben.

Mit der Idylle ist es mittlerweile natürlich vorbei. Eine kleine Momentaufnahme: Von rechts der Sound der Fernsehübertragung des Public Viewings aus dem Mensagarten. Von links der Sound der Fernsehübertragung der diversen Kneipen & Co. Dazwischen pilgern Fußballfans, fahnen- und schalschwingend, trötend, hupend, gröhlend, klatschend, trommelnd... Und von gegenüber hört man afrikanisch angehauchte Klänge aus den geöffneten Fenstern einer Tanzschule, die verzweifelt versucht, frische Luft in ihre Räume zu bekommen und gleichzeitig gegen den Fußballlärm anzukämpfen. Im Parkhaus gegenüber fand vor einigen Stunden eine spontane Probe einer Blaskapelle statt, die sich kurz darauf auf den Weg zum Münsterplatz machte, wie ich annehme.

Morgen schreibe ich eine Klausur in meinem Hassfach öffentliches Recht. Man kann sich vorstellen, dass bei dieser allgemeien Volksfeststimmung nicht mehr groß ans Lernen zu denken ist. Und die Nacht dürfte wohl, egal wer gewinnt, auch mehr als unruhig werden. Naja, dann habe ich wenigstens eine Ausrede, wenn ich die Klausur verhauen sollte ;-P

Und jetzt: Fußball!

15.06.2008 um 18:27 Uhr

Schleichweg

Wie oft bin ich auf meinem Schulweg da vorbeigelaufen? Und nie habe ich diesen kleinen Schleichweg bemerkt. Erst jetzt, fast zwei Jahre nach meinem Abschluss ist er mir ins Auge gefallen. Wo hab ich die neun Jahre denn immer hingeguckt??

Allee

29.05.2008 um 19:48 Uhr

Apfelbäume

Apfelbäume

08.04.2008 um 19:48 Uhr

Sonne hinter Wolken

Sonne hinter Wolken