Nur ein paar Memos

12.08.2017 um 12:19 Uhr

Halbweisheit #49

von: Zwischenweltler   Kategorie: Halbweisheiten

So mancher glaubt, in dem Hamsterrad, das er tagtäglich am Laufen hält, eine Karriereleiter erkennen zu können.
 

08.08.2017 um 17:13 Uhr

Verkettung

Es ist wohl zwei oder drei Jahre her, als ich mir ein Buch kaufte – soweit ich mich erinnern kann auf eine Empfehlung eines Bloggers oder einer Bloggerin hin. Seitdem lag es in meinem Schreibtisch und wartete darauf, von mir gelesen zu werden.
Es war dann wie so häufig ein Impuls, der mich dieses Buch mit in den Urlaub nehmen ließ. Also begann ich zu lesen, und das erste, worüber ich stolperte, war die Beschreibung einer bestimmten architektonischen Eigenschaft, von der ich ganz sicher nicht die geringste Vorstellung gehabt hätte, wäre ich nicht in genau diesem Urlaub an einem vergleichbaren Ort gelandet. So sah ich, was gemeint war – hatte sofort ein Bild vor Augen. Ohne diesen Umstand hätte ich dieses Buch vermutlich nur halb verstanden, vielleicht sogar weggelegt.
Und es ging noch weiter. In der Hauptperson entdeckte ich immer mehr Ähnlichkeiten mit einem Menschen, der mein Leben eine Zeitlang begleitete – einem Menschen, den ich damals nur bruchstückhaft verstand. Dieses Buch jedoch war wie der Schlüssel zu dessen Seele, und allmählich begann ich zu verstehen. Ich sah diesen Menschen vor mir, seine Eigenheiten, seine Muster, seine kleinen liebenswerten Macken, seine Stärken und Schwächen. Und mit einem Mal wurde alles so klar. Dinge, die mir jahrzehntelang verborgen blieben – ich war blind dafür. Und dieses Verstehen tat so unglaublich gut.

Warum ich jetzt dies in meinem Blog festhalte?
Ihr solltet gelegentlich einmal Eure Regale und Schubladen durchsuchen, ob da nicht vielleicht doch ein Buch ist, das Euch entgegenspringen möchte, ein Buch, das Euch anschreit: Lies mich! Jetzt!  :)