Lyriost – Madentiraden

31.01.2016 um 20:20 Uhr

Aus einem Guß

von: Lyriost

Aus einem Guß

Bisweilen stehen Physiognomie und Gesinnung in einem unzertrennlichen Liebesverhältnis zueinander.  

stern  

Zerebralprominenz

 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenSweetFreedom schreibt am 01.02.2016 um 06:14 Uhr:Ja, das sagten schon viele über die Kanzlerin, Ly. ;-)
    Ja, ich weiß schon...
    Ganz schwieriges Thema, das. Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte, die fehlt unserem Land leider. Protestwähler wird es zuhauf geben 2017, leider. Die Leute wollen die AfD eigentlich auch nicht, aber sie wollen, daß sich was ändert. Eine wirkliche Alternative gibt es nicht, also wählt man den Schreihals, der vorgibt, etwas ändern zu können.
    Lieben Gruß,
    S.F.
  2. zitierenLyriost schreibt am 01.02.2016 um 08:07 Uhr:Wer auf Menschen schießen lassen will, nur weil sie auf der Suche nach einem besseren Leben sind, ist kein Schreihals, sondern ein Verbrecher. Und nicht wählbar, liebe Sweet. Ändern muß sich immer was, denn es geht nirgendwo gerecht zu. Auch in unserm Land nicht überall. Aber ich halte den Veränderungsbedarf bei uns angesichts der sozialen und der wirtschaftlichen Lage für sehr gering im Vergleich zu fast allen anderen Ländern. Liebe Grüße und dir eine schöne Woche.

Diesen Eintrag kommentieren