Lyriost – Madentiraden

09.08.2006 um 05:47 Uhr

Die Schatten der Intensität

von: Lyriost   Kategorie: Gedichte   Stichwörter: Intensität, Zeit, Raum, Schatten

Die Schatten der Intensität

Je mehr das Leben
in den Ohren rauscht
je mehr die Sinne
sich schinden
wie Lungenkranke
mit Atemnot
spürst du die Grenzen
Existenzvorgaben

wenn dein Raum
sich weitet
weitet sich der Blick
du siehst die Stäbe
und zwischen ihnen grinst
halbschattenhaft die Zeit
mit immergleichen
schlechten Zähnen

du schlüpfst nicht hindurch
zu plustrig dein Gefieder
du mußt dich gedulden
jeder verläßt den Raum
zu seiner Zeit
jedem wird schneckenhaft
und schnell wie der Wind
das Fell von der Seele gerupft

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenzartgewebt schreibt am 09.08.2006 um 11:09 Uhr:DANKE für den Blick durch`s Schlüsselloch.....hab` etwas ganz Aufschlussreiches entdeckt.....
  2. zitierenraadalf schreibt am 09.08.2006 um 11:55 Uhr:Die Grenzen schwinden

    wenn bist der Raum

    eins bewußt

    dem alles ist


Diesen Eintrag kommentieren