Lyriost – Madentiraden

20.05.2008 um 13:13 Uhr

Konsequente Wahrnehmungsverarbeitung

von: Lyriost   Kategorie: Aphorismen

Konsequente Wahrnehmungsverarbeitung

Es genügt nicht, ein Brett vor dem Kopf zu haben. Man muß auch nicht durchblicken können.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierengrenzgaenger schreibt am 20.05.2008 um 14:28 Uhr:...und der grad der undurchsichtigkeit des bretts vor dem kopf wiederum hängt sehr stark von der herkunft bzw. vom grund seines daseins ab... ;-)

Diesen Eintrag kommentieren