Lyriost – Madentiraden

31.03.2005 um 16:09 Uhr

Lotto

von: Lyriost

Lotto

Beim Denken ist es wie beim Lottospielen. Manchmal haben mehrere die richtigen Zahlen.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenLyriost schreibt am 01.04.2005 um 11:40 Uhr:Gut beobachtet.
  2. zitierenUnbreakable schreibt am 21.04.2010 um 23:21 Uhr:Solange das Denken genauso eingeschränkt ist wie Zahlen, gibt es keinen - höheren - Gewinn.
  3. zitierenLyriost schreibt am 22.04.2010 um 08:00 Uhr:Wie meinst du das, liebe Unbreakable? Die Wahrscheinlichkeit, einen "richtigen" Gedanken zu haben, ist doch etwas größer als beim Lotto sechs Richtige.
  4. zitierenUnbreakable schreibt am 22.04.2010 um 09:39 Uhr:Ok, lieber Lyriost, wenn du einen "richtigen" und nicht einen richtigen Gedanken meinst, dann ist das wohl so. Ggf. erhöht sich dann auch die Quote bei jemandem, der nicht Lotto spielt. ;-)

Diesen Eintrag kommentieren