Lyriost – Madentiraden

27.02.2009 um 09:08 Uhr

Menschenrechte und Normativität

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Menschenrechte und Normativität

Alle Menschen gleich zu behandeln, ihnen gleiche Grundrechte zuzugestehen, ist die logische Grundlage einer vernunftgeleiteten Normativität, die sich in Gesetzen ausdrückt und die ein Auseinanderbrechen unserer Gesellschaft in sich bis aufs Blut bekämpfende Gruppen und Grüppchen verhindert. Diese pragmatische Gleichheitsannahme ist für mich die einzig denkbare Grundlage einer dauerhaften zivilisierten Gesellschaft.

Die Zeit


Diesen Eintrag kommentieren