Lyriost – Madentiraden

10.03.2006 um 07:27 Uhr

Normalität

von: Lyriost

Normalität

Alle Tage Schaum
Blicke in blinde Spiegel
kein Wort für das Bild

gebürstete Gedanken
wie geschniegelte Leute

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenZaphodBeeblebrox schreibt am 10.03.2006 um 08:33 Uhr:Widerborsten auf Linie gebracht

    Makellose Maschinen-Pomade

    Im eintönig grauen Morgenlicht
  2. zitierenLyriost schreibt am 10.03.2006 um 09:04 Uhr:Immergleicher grauer Ton.

    Doch das Grau hat viele Töne.

    Aber viele Instrumente

    spielen den gleichen Ton:

    Assonanzbedürfnis.



  3. zitierenZaphodBeeblebrox schreibt am 10.03.2006 um 11:23 Uhr:\"Es tanzt das ZNS

    Immer an der Wand lang\"



    Auch zu Terzen und Sexten



    An dieser Stelle vielen Dank für immer neu Grautöne an Wikipedia und \"Einstürzende Neubauten\". ;-)
  4. zitierensanftmut schreibt am 12.03.2006 um 00:48 Uhr:hallo unterhaltet :-) ihr euch hier über katzen:-)***

    bekanntlich nachts ale grau*** :-)*

    oder seit ihr etwa mitten in der midlifecrisis***;:-)

    wegen der grauen haare die euch beide zieren:-)***

    ej :-)!! ihr !! ihr seid auch GRAU superwunder:-)schön:-)***

    und eingestürzt!!! :-)gilt et nix!!!***:-)*

    eure sanftmut***:-) küsschen:-)*


Diesen Eintrag kommentieren