Lyriost – Madentiraden

05.04.2012 um 19:07 Uhr

Ohne Groll

von: Lyriost   Kategorie: Aphorismen

Ohne Groll

Ressentiments sind stets zweischneidige Gebilde, und sie haben gleichermaßen das Potential zur Verletzung des andern wie auch zur Selbstverletzung, besonders dann, wenn es sich um Ressentiments gegenüber vermeintlichen Ressentiments anderer handelt.

Der Außenstehende kann nicht umhin, darüber zu lachen. Ohne Groll. 

 

Handelsblatt


Diesen Eintrag kommentieren