Lyriost – Madentiraden

28.01.2006 um 09:41 Uhr

Schnitter

von: Lyriost


Schnitter

Schau in das Stacheldrahtgestrüpp. Hinter den Kuckucksblumen. Siehst du die blutigen Leiber? Erkennst du ihre Gesichter? Nein. Du mußt näher herangehen. Sonst siehst du bloß Farbe auf funkelndem Stahl. Geh näher heran. Und vergiß nicht die Werkzeugkiste. Und die Sichel für die Blumen.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenreality schreibt am 28.01.2006 um 12:13 Uhr:dir ist ein hst abhanden gekommen in der vierten Zeile, ansonsten ein interessanter Gedankengang. Ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein.
  2. zitierenLyriost schreibt am 28.01.2006 um 12:28 Uhr:Thanks. Dir auch.
  3. zitierenhoffnung schreibt am 28.01.2006 um 17:57 Uhr:Hut ab,Dein Gedicht bringt richtig zum Nachdenken.



    Der Ausspruch:Siehst Du die Blutigen Leiber.Erkennst Du ihre Gesichter.

Diesen Eintrag kommentieren