Lyriost – Madentiraden

29.11.2013 um 10:24 Uhr

Stören

von: Lyriost   Kategorie: Aphorismen

Stören

Stören wirkt in jedem Fall belebend, ganz gleich ob man jemanden in seiner Ruhe stört oder in seiner Unruhe.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenzartgewebt schreibt am 29.11.2013 um 15:19 Uhr:Dann sollte man wohl
    jeden Störenfried …

    herzlich willkommen heißen ;-)
  2. zitierenLyriost schreibt am 29.11.2013 um 17:34 Uhr:Klar, wenn man gute Nerven hat.

Diesen Eintrag kommentieren