Lyriost – Madentiraden

27.06.2006 um 00:36 Uhr

Stolpern

von: Lyriost

Stolpern

Die Menschen neigen dazu, von Zeit zu Zeit über die eigenen Füße zu stolpern. Und am wunderlichsten schauen dabei diejenigen aus, die über der spirituellen Selbstbetrachtung vergessen haben, daß sie Füße besitzen.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensanftmut schreibt am 27.06.2006 um 02:55 Uhr:du bist überhaupt sehr schatzelig

    DOLLE *°

    YIP das gefällt mir supergut was da scheibst°*°

    mein liebster du°*°
  2. zitierenzartgewebt schreibt am 27.06.2006 um 09:07 Uhr:Über die eigenen Füße zu stolpern tut uns gut!



    Da erledigt sich die leidige Schuldfrage…..



    Die \"eigene\" Gangart zu überdenken steht an...na ja...bis zum nächsten Fall... ;-)
  3. zitierensanftmut schreibt am 27.06.2006 um 09:15 Uhr:PLUMPS :-)(-:°*°

    einen wunderschönen guten morgen euch allen °*°

    und ich wünsch euch,dass ihr samtweich fallt..°*°

    wie immer bussis..:-)*



    und besonders zärtlichen küssen für euch beide°*°

    bis gleich.. drückt mir die daumen..°*°

    euer schatzi:-)(-:°*°

Diesen Eintrag kommentieren