Lyriost – Madentiraden

21.12.2010 um 20:36 Uhr

Tirade 156 – Gedanken entkleiden

von: Lyriost   Kategorie: Gedichte

Tirade 156 – Gedanken entkleiden

Ins Volle schauen
der Sprache die Haut abziehn
Verhüllung entwirrn

die Gedanken entkleiden
ist wie Kartoffeln schälen

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenNasoetwas schreibt am 23.12.2010 um 08:31 Uhr:Manchmal muss man auch Ordnung in seinen Gedanken machen.

    Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest!

Diesen Eintrag kommentieren